Ok, und schon ist wieder ein Monat vorbei, der März 2013 ist also auch schon wieder Geschichte. Hier heute daher die im März 2013 meistgelesenen Artikel in diesem Blog – welche habt ihr versäumt?

Die im März 2013 am häufigst gelesen Beiträge

Ausgewertet wurden die Zahlen mit Google Analytics. Dargestellt werden die Anzahl der Seitenaufrufe.

  1. “Rewe” – Espresso Kapseln der Ethical Coffee Company – ein brauchbarer Nespresso Ersatz? Ein Test (415)
  2. WERBUNG: Ostern bei Kindle: eBooks bei Amazon an Ostern 2013 reduziert (170)
  3. Bahncard Kreditkarte und Commerzbank – keine tolle Partnerschaft (139)
  4. Transparenz: Blogeinnahmen im Februar 2013 (103)
  5. Ärger mit DHL (97)

Also insgesamt eher ein deutlicher Rückgang. Wie auch die Zahlen für den ganzen Monat gleich zeigen werden –  insgesamt haben im März 2013 2.155 eindeutige Besucher 2.640 eindeutige Seitenaufrufe gemacht. Das sind deutlich weniger als im kürzeren Monat Februar (s.u.) :(

Die bis einschließlich März in 2013 am häufigst gelesen Beiträge

  1. “Rewe” – Espresso Kapseln der Ethical Coffee Company – ein brauchbarer Nespresso Ersatz? Ein Test (1.674)
  2. Ärger mit DHL (517)
  3. Bahncard Kreditkarte und Commerzbank – keine tolle Partnerschaft (437)
  4. Foursquare – Ein paar Gedanken zur Nutzung (230)
  5. CMT 2013: Messe für Caravan, Motor, Touristik in Stuttgart #cmt13 (170)

Also keinerlei Veränderung der Reihenfolge im Vergleich zum Februar 2013. Insgesamt gab es 10.921 eindeutige Seitenaufrufe von 6.552 eindeutigen Besuchern.

Wieder nicht mit dabei sind die Aufrufe der Startseite und der „Über mich“ Seite.

Die Blogeinnahmen für März 2013 folgen in den nächsten Tagen, da kann ich schon mal anteasern, dass der Beitrag zu Amazons OSteraktion lohnenswert war. Flattr Einnahmen reiche ich nach bzw. nenne dann die vorläufigen Einnahmen, dann müsst ihr nicht so lange auf den Transparenzbeitrag warten, ok?

Und, habt ihr alle aufgelisteten Beiträge gelesen? Ich denke, April könnte wieder ein wenig spannender werden – es steht wieder einiges auf dem Programm. Auf der anderen Seite werden es auch immer mehr Blogs, die ich bediene, daher immer weniger Beiträge in den einzelnen Blogs. Was sicher auch Auswirkungen auf die Zugriffszahlen hier hat.

WERBUNG (für die ohne Werbeblocker):

%d Bloggern gefällt das: