Hubert Mayer

Hubert Mayer - Versicherungsmensch, Blogger, Netzwerker

Hubert Mayer - Der Versicherungsmensch

Von der Pike auf gelernt habe ich das Versicherungsgeschäft: Am Anfang stand die Lehre zum Versicherungskaufmann in einer Allianz Agentur. Es folgte einige Zeit als Kundenberater im Außendienst, bevor 1999 der große Wechsel anstand: in den Innendienst zur SDK Lebensversicherung.

Gestartet mit einfachen Fällen der Kundenbetreuung durfte ich mich bald schon die komplexeren Tätigkeiten der bAV (betriebliche Altersvorsorge) und der BU-Leistungsprüfung (Berufsunfähigkeit) einarbeiten. Dazu kamen im Laufe der Jahre viele weitere Themen wie die IT-Koordination.

Heute bin ich fast Vollzeit in Projekten tätig, aktuell als Testmanager in einem Einführungsprojekt - und darf die SDK auch im Kommunikationsteam beim Kulturwandel begleiten. Ausführliches zu meinem Werdegang ("Weiterbildungsjunkie" ist mein Spitzname) und formalen Kram gibt es hier zu lesen.

Hubert Mayer - Der Blogger

Bloggen - die zweite Seele, die in meiner Brust schlägt. Im Dezember 2010 erschien der erste Beitrag hier. Und heute ist es wieder das geworden, wo Blogs ihren Anfang nahmen: ein Tagebuch. Denn alles andere, wie meine Restaurant- und Lieferservicetests, aber auch meine Reiseberichte, die sind ausgelagert.

Mehr oder minder regelmäßig veröffentliche ich Beiträge hier und auf

Ausführlicheres über mein Leben als Blogger gibt es auf dieser Seite.

Hubert Mayer - Der Netzwerker

Kontakte knüpfen fällt mir gleichzeitig schwer und leicht. Schwer in komplett fremden Umgebungen, auf Veranstaltungen, auf denen ich noch nie war - und leicht auf Formaten, die ich kenne, auf den ich mich zu Hause fühle. Barcamps haben über viele Jahre meine Wochenenden ausgefüllt. Und das ist gut so. Ständig lerne ich dabei neues, kann aber auch anderen entweder durch kritisches Nachfragen oder durch eigenen Input oft weiterhelfen.

Doch auch anderen Ortes steht das Netzwerken bei mir hoch im Kurs: Die re:publica als alljährliches Klassentreffen der Onliner. Meetups vor Ort, egal zu WordPress, New Work oder auch unser regelmäßiges #SchnitzelS. Bierliebhaber an Orten wie dem Kraftpaule zu treffen, ein wenig fachsimpeln - meine Welt!

Die social networks wie Twitter, Facebook, LinkedIn, Instagram oder Xing verlängern mein Netzwerken ins Digitale. Und Tools wie Zoom, Jitsi, Teams, usw. erlauben mir aktuell, wenigstens ab und zu auch in Coronazeiten ein Barcamp zu besuchen oder an einem Meetup auch anderswo in Deutschland teilzunehmen, wo es unter normalen Umständen nicht möglich gewesen wäre. Weiter zur Netzwerker Seite!

Scroll to Top