KW23/20 Kein Tag ohne Balkon, schnelleres Internet, Produktivität und ein cooles Luminarangebot

Ein Weinchen und ein beeindruckener Wolkenhimmel am Mittwochabend

Der Montag begann – mit einem Feiertag. Also richtig ausschlafen, zumindest theoretisch. Obwohl es sehr spät ins Bett ging am Sonntag war ich zeitig wach. Doch das war nicht schlimm, hab solange dieses Internet leer gelesen, bis mein Schatz wach wurde. Und dann die Zahlen für die Blogs aktualisiert, war ja schließlich auch Monatsanfang! Frühstück gab es natürlich auf dem Balkon, ist doch klar, oder:

WeiterlesenKW23/20 Kein Tag ohne Balkon, schnelleres Internet, Produktivität und ein cooles Luminarangebot

KW22/20 Viel Balkon, etwas Sonne und Freude an der Arbeit

Sonnenuntergang auf meinem Balkon

Montag ging es zur Arbeit morgens nach Hause und viel mehr als den ganzen Tag Mails zu lesen habe ich nicht geschafft. Kam verdammt viel zusammen. Und 1,5 Stunden lang ein Webinar im Rahmen der Gesundheitstage. Eine Idee, die der Energietankstelle, konnte ich aus diesem Vortrag mitnehmen. Und ein wenig Sonne tanken, denn für das Webinar bin ich mit dem MacBook auf den Balkon.

Ein wenig wundern durfte ich mich auch, eine 79,14 Sekunden dauernde Aufgabe (jawohl, Zeit gestoppt ab Vollenden von Lesen und Verstehen der Aufgabe bis zum Speichern des Ergebnisses) delegiert zu bekommen. Ich muss nicht alles verstehen, oder?

Den Abend nutzte ich, meine Steuererklärung weitgehend fertig zu machen und die noch fehlenden Unterlagen anzufordern.

Auch der Dienstag war nicht sehr spektakulär – sehr viele organisatorische Telefonate, dann Textarbeiten für die VAG-InfoV und zwischendurch ein weiteres Webinar zum Thema Homeoffice (ebenso Gesundheitstage). Auch das wieder auf dem Balkon. Eigentlich schade, dass ich mich so an meine beiden Bildschirme gewöhnt habe, vermutlich könnte ich sogar mehr draussen arbeiten…

Btw: Wer den Beitrag von letzter Woche gelesen hatte: Das Gehalt kam dann an diesem Tag auch. Ich bin gespannt, wie hoch mein Sollzins für diesen Tag minus ist…

Da ich um 06:00 Uhr angefangen hatte, war dann auch um 15 Uhr Feierabend und Zeit, ein wenig zu lesen. Und kochen, eine Art Bolognese stand auf dem Programm:

WeiterlesenKW22/20 Viel Balkon, etwas Sonne und Freude an der Arbeit

KW21/20 Urlaub auf dem Balkon mit viel Sonne, Wandern im Remstal und einfach erholen

Der Blick von Nics Balkon mit herrlichem Wolkenspiel am Sonntagmorgen

Der Urlaubsmontag begann wie jeder Montag sehr entspannt, nur dass wir an diesem Tag tatsächlich mal unter Menschen zum Einkaufen in den Baumarkt und die Getränkehandlung sind. Es zeigte sich, dass es Zuhause doch sicherer erscheint. Abstand funktioniert bei vielen Menschen gut, aber bei immer noch zu vielen eben nicht :/

Den Rest vom Tag verbrachten wir, welch Wunder, auf dem Balkon. Und am Abend gab es wieder diese fantastische Bolognese von Nic. Ganz ehrlich, ich könnte die jeden, jeden Tag essen:

WeiterlesenKW21/20 Urlaub auf dem Balkon mit viel Sonne, Wandern im Remstal und einfach erholen

FREItag – und ich geh‘ arbeiten. Und auf das Lab-Festival. Und was sonst geschah diese Woche

Schon der zweite FREItag in Folge, an dem ich ins Büro gehe, wenn auch nur für etwa 5-6 Stunden. Eigentlich arbeite ich ja nur vier Tage die Woche, doch letzte Woche und diese Woche wurde ich gebeten, trotzdem zumindest zeitweise ins Büro zu kommen. Hat was mit Abwesenheit von Chefs zu tun. Und da ich weder letztes Wochenende noch dieses auf Reisen bin, macht mir das nichts aus (übrigens arbeite ich ab November dann bis einschließlich April wieder 5 Tage die Woche, das hat aber andere Gründe).

Spannend war gestern:

WeiterlesenFREItag – und ich geh‘ arbeiten. Und auf das Lab-Festival. Und was sonst geschah diese Woche