KW28/20 Einfach nur Urlaub! Rügen erleben. Göhren, Sellin, Baumwipfelpfad…

Ich am Südstrand von Göhren mit Werbung ;)

Spät aufgestanden sind wir hier im Urlaub auf Rügen eigentlich jeden Tag, ich erspare mir die tägliche Erwähnung, ja?

Am Montag haben wir einen Ausflug nach Sellin gemacht – und wären um ein Haar klatschnass geworden. Auf der Suche nach einem Parkplatz kam ein übler Regenguss runter! Doch nachdem wir geparkt hatten, zeigte sich sogar die Sonne ein wenig und wir bekamen einen Blick auf die beeindruckende Seebrücke von Sellin:

Weiterlesen

KW27/20 Ein mega spannendes Angebot, WOL und ab in den Urlaub

Sonnenuntergang an der Seebrücke Göhren

Diese Woche fasse ich mich hoffentlich kurz, mal sehen, ob da was draus wird. Montag ging es recht entspannt zurück nach Hause, nur die extreme Luftfeuchtigkeit hatte mir etwas zu schaffen gemacht. Der Arbeitstag war entspannt, am Abend ein Webinar geplant, das aus technischen Gründen auf Dienstag verschoben werden musste. Das machte aber nichts, dafür hab ich gute 1,5 – 2 Stunden mit Alex mich in einem GoToMeeting getroffen, um das mal als Moderator auch zu testen. Ihr erinnert euch – der mit den tollen Wanderwegen in Bayern.

Am Dienstag entspann sich ein recht überraschender Mailverkehr mit unserem IT Vorstand, der mich mega gefreut hat – selbst jetzt grinse ich bei dem Gedanken noch.

Einigermaßen zeitig machte ich Feierabend, um meinen Wanderbeitrag über Bad Neualbenreuth (Nurtschweg, Rinnlstein-Rundweg und viel Essen) fertig zu machen und zu veröffentlichen.

Am Abend habe ich mir dann zur Feier des Tages schön lecker Pasta gekocht:

Weiterlesen

Urlaub in Oberstdorf – Tag 4: Breitachklamm und der Weg zum Waldhaus

Mittwoch, 06.06.12 war also mein vierter Urlaubstag hier im herrlichen Oberstdorf – wenngleich das Wetter morgens erst einmal nicht so herrlich war. Dazu noch ein wenig Rückenbeschwerden – ich beschloss, den Tag ruhiger angehen zu lassen. Bin dann erst gegen Mittag los in die Breitachklamm.

Bild inmitten der Breitachklamm

Weiterlesen

KW39/19 Viel Kleinkram und ab nach Wien!

Montag begann, wie gerade jede Woche beginnt. Sehr schön das ist ;)

Arbeit war recht gechillt, ich habe eine etwas größere Aufgabe fast abschließen können, zumindest mal die erste Phase, ein Muster zu erstellen. Abends dann eine Menge Kleinigkeiten erledigt, diverse Fahrkarten gebucht, mich um die erneute Kontenintegration in meinen Kontomanager gekümmert, was durch die EU-Zahlungsrichtlinie PSD2 und deren Umsetzung durch unsere Banken ein Höllenritt ist…

Dienstag dann früh ins Büro, am Mittag stand dann auch die erste Einarbeitung in die Aufgaben der Hausrat- und Unfallversicherung auf dem Plan. Das war ganz interessant, bin gespannt, wie diese kommende Aufgabe werden wird. Am Nachmittag/Abend dann:

Weiterlesen