Links der Woche: Evernotesicherheit, WordPresssicherheit, Geld verdienen, Online auf Reisen uvm

Links der Woche sind dieses Mal sehr, sehr umfangreich geworden. Deswegen auch nur kurz die Ankündigung, was euch erwartet: Evernote Sicherheits-Funktionen, Tipps zu Videoblogging, WordPress Shortcodes in Codebeispielen, WP-Appbox, Tipps für die bessere Lesbarkeit von Blogartikeln, Blogs mit AdSense monetarisieren, Optimale Nutzung der 336×280 Anzeigen bei AdSense, Anzeige der Rechte von Erweiterungen oder Apps in Chrome, Bildbearbeitungssoftware Cyberlink PhotoDirector 3 grade kostenlos, Google Rankingfaktoren auf einen Blick, Bahnstrecken mit WLAN Versorgung, und der TUI Surfstick Tarif. Ihr seht, da kommt eine Menge zusammen – und daher schnell rein ins Vergnügen.

Anzeige:

Weiterlesen

Blogeinnahmen Mai 2013 – Transparenz gelebt…

Mai – und wieder gab es Blogeinnahmen – wieder wenig. Die führe ich euch gerne auf, wieder hier, da ich mit hubertblogt.de noch nicht weiter gekommen bin. Mittlerweile weiß ich ja Dank meines Steuerbescheides für das Jahr 2012, dass die Blogeinnahmen als gewerbliche Einkünfte zu versteuern sind (siehe Nachtrag zum Blogpost „Fragen an das Finanzamt„). Weiterlesen

WMF: Ethik und Moral – was sollte ein Blogger – Nicht!?

Nein, keine Werbung für den Haushaltswarenanbieter WMF, das WMF steht hier für WebMasterFriday – eine Website von Martin Mißfelder, auf der einmal wöchentlich eine Blogparade gestartet wird.

Logo des Webmasterfriday

Diese Woche ist das Thema:

Ethik und Moral – was sollte ein Blogger – Nicht!?

Finde ich sehr spannend – gefragt wird u.a.

Wie seht ihr das: ist es moralisch vertretbar, dass man Links in Blogartikeln verkauft, ohne diese als gekaufte Links auszuweisen? Stört das überhaupt jemanden? Macht es einen Unterschied, ob es eine tatsächliche Empfehlung ist oder ob es sich um eine 0815-Produkt handelt?

Dazu schreibe ich doch gerne wieder etwas: Weiterlesen