Tag 1 und Tag 2 im Homeoffice – meine Erfahrungen (mit dem Mac in einer Windowsumgebung)

Mein Homeofficesetting

Puh, das war spannend. Mein erster Tag Homeoffice. In aller Schnelle aus dem Boden gestampft bei meinem Arbeitgeber. Es gab nur vereinzelt Mitarbeiter:innen, die das bislang nutzen konnten. Corona stellt nun unsere Arbeitswelt auf den Kopf. Auf einmal gibt es VPN Zugänge. Eine Notfallkommunikation, die zwar noch nicht perfekt ist, aber bewundernswertes leistet und mit der ich vollkommen zufrieden bin.

Bei uns laufen seit Monaten (ja, mehr als 12) Projekte, die unsere Technik modernisieren sollen, auch Homeoffice bzw. mobiles Arbeiten war dabei Thema. Viel Geld fließt in die Aktualisierung der Infrastruktur/IT-Landschaft. Mit einem recht sportlichen Zeitplan aus meiner Sicht.

Doch nun ändert sich alles. Hier möchte ich die Gelegenheit nutzen, von meinen Erfahrungen zu berichten. Und den Herausforderungen. Und von beiden gibt es eine Menge. Denn ich habe zwar grundsätzlich Voraussetzungen, die andere nicht annähernd haben – aber auch Probleme. Warum? Verrate ich Dir:

WeiterlesenTag 1 und Tag 2 im Homeoffice – meine Erfahrungen (mit dem Mac in einer Windowsumgebung)

Vom iPhone auf Android (Huawei Mate 20 pro) wechseln – was gilt es beachten?

Mein neues Huawei Mate 20 pro

Jetzt ist es soweit. Ich wage den Weg zurück von meinem iPhone auf ein Android, auf das Huawei Mate 20 pro. Nicht, weil ich unzufrieden bin. Doch die Kamera des Huawei Mate 20 pro scheint mir einfach um Klassen besser zu sein als die der aktuellen iPhones. Ja, möglicherweise bereue ich das bald. Denn zumindest meine Apple Watch kann ich nicht mehr weiter verwenden (außer du hast da eine Lösung). Und ansonsten ist hier Zuhause auch „alles“ von Apple mittlerweile:

  • iMac
  • MacBook Air
  • iPad
  • Time capsule

Aber trotzdem – alleine der Kamera wegen will ich es wagen. Und hab Fragen. Viele Fragen.

Schritt eins war kopieren von Daten (Bilder, Videos, Kontaktdaten) mittels der App „Phone Clone“. Das ging ziemlich unkompliziert nach 2-3 Anläufen.

Doch jetzt brauche ich Deine Hilfe. Sowohl was die weitere Einrichtung des Smartphones anbelangt als auch Tipps für das Zusammenspiel des Telefons mit dem restlichen Apple Universums bei mir.

Bei der Vertragsverlängerung hatte mir die nette Dame der Vodafone Hotline erzählt, dass das Mate 20 pro eins von zwei Android Telefonen sei, auf die man für etwas 30 EUR auch ein iOS spielen könne – doch dazu habe ich nichts im Netz gefunden. Ich gehe davon aus, dass das eine Fehlinformation war. Oder weiss da jemand von euch was? Wäre ja auch zu schön.

WeiterlesenVom iPhone auf Android (Huawei Mate 20 pro) wechseln – was gilt es beachten?

Links der Woche: Deutschlandpass, Facebook als WLAN-Anbieter, Gmail WordPress

Heute erscheinen die Links der Woche, gerade noch auf dem Rückweg vom Barcamp Bodensee – immer auf Achse, aber trotzdem immer Links für euch btw: Montagabend bin ich noch unverplant in Köln – jemand Lust auf das Brauhaus Peters oder so?). Diese Woche im Angebot: Los geht es mit einem Angebot der Deutschen Bahn: Der Deutschlandpass wird wieder aufgelegt!  Weiter geht es von Facebook als WLAN Anbieter über den neuen Posteingang von Gmail hin zu einem WordPress Einsteigerkurs! Viel Spass wünsche ich euch – wie immer sind Rückmeldungen sehr willkommen.

WeiterlesenLinks der Woche: Deutschlandpass, Facebook als WLAN-Anbieter, Gmail WordPress

Challenge accepted: 13-Wochen Projekt 2013

Ich bin spät dran damit, ich weiss. Bereits am 02.09. gab Peer Wandinger von Selbständig im Netz bekannt, dass er wieder ein 13-Wochen Projekt startet. Was das 13-Wochen Projekt ist, da zitiere ich ihn am besten direkt, den Rest könnt ihr aber im eben verlinken Artikel nachlesen:

„Das Prinzip ist einfach. 13 Wochen lang nehme ich mir für jede Woche eine Aufgabe vor und versuche diese in 7 Tagen umzusetzen. Außer den normalen täglichen Arbeiten, wie z.B. neue Blogartikel schreiben, arbeite ich in diesen 13 Wochen an nichts anderes, sondern nur an der jeweiligen Wochenaufgabe.“

Wird bei mir nicht ganz so ablaufen können, da nebenher das Projekt „Selbstständigkeit im Nebenerwerb“ anläuft, also kann das „nur“ gleich doppelt nicht stattfinden, denn natürlich muss die Angestelltentätigkeit Priorität haben – aber auch die ganzen To-Tos des beginnenden Nebenerwerbs. Trotzdem stehen bei mir bereits einige Punkte seit längerem an, so dass ich diese einfach im Rahmen dieses Projekts umzusetzen versuchen will.

WeiterlesenChallenge accepted: 13-Wochen Projekt 2013