16 Artikel, die ich diese Woche gelesen habe und Dir empfehle: Evernote, FB, Google uvm

Screenshot von Google für meine Links der WocheIch hoffe, Du hast ein wenig Zeit mitgebracht. Denn diese Woche sind es sage und schreibe 16 Artikel, die ich Dir ans Herz lege zum Lesen, wenn Du sie noch nicht kennst. Los geht es mit Michael Firnkes, der sich über Blogger auslässt.

Weiter dann zu Evernote und der Verwaltung von Visitenkarten, um dann erst mal in die rechtliche Ecke einzusteigen: Urheberpersönlichkeitsrechte und Stolperfallen beim Facebookmarketing. Mit Facebook geht es dann auch weiter, das Update im Newsfeed Algorithmus ist ebenfalls Thema. Und dann noch eine Hilfe, wie man schnell zur richtigen Bildgröße für verschiedene Social Media Plattformen kommt.

Dann mal eine Warnung bezüglich Gastbeiträgen zum Linkaufbau eingeschoben, um dann aber wieder positiven Aspekten weiter zu machen: Ein Glossar als Trafficgarant, 11 Zutaten für gute Blogposts, wie man mehr Besucher bekommt und 100 gute Überschriften analysiert.

Und dann noch ein wenig in die Monetarisierungsecke – da gibt es zunächst Ideensuche für die Selbstständigkeit, dann Erfahrungen und Tipps mit AdSense und ein WordPress Plugin, das Dich Affiliateumsätze auswerten lässt. Und dann noch ein Onlinetool zur Steuererklärung für Freiberufler und Selbstständige.

Zum Abschluss gibt es noch einen Tipp für Berliner und Kölner Blogger, die mal raus und was ehrenamtliches machen wollen.

Jetzt aber los, doch zuvor noch der kurze Hinweis auf meine Reiselinks der Woche, die im Reiseblog veröffentlicht werden (dazugehörige Facebookseite mit Spontanberichen vor Ort). Weiterlesen

Toni Kitanovski & Cherkezi Orchestra aus Mazedonien auf dem Sommerfestival der Kulturen 2013 in Stuttgart

Sommerfestival der Kulturen Stuttgart 2013 – Tag 4: Ärger über mich selbst

Ärger über mich selbst beim Sommerfestival der Kulturen? Wer sich nur für das Festival interessiert, darf gerne den ersten Abschnitt überspringen, da geht es um meine eigene Unzulänglichkeit und das Arbeiten auf dem Sommerfestival der Kulturen. Danach geht es aber hier (Sprungmarke, wer den ersten Absatz nicht lesen mag) weiter, wie immer mit Musik und Essen – und der SWR-Festivalparty, also lasst euch nicht abschrecken, ok? Weiterlesen