KW42/20 Arbeit, Meetings, WordPress Admin Menü anpassbar, Geld verdient, Kühlschrank aufgebaut und mehr

Montagmorgen ging es wie gewohnt nach Hause und in einen recht langen Arbeitstag. Nur dass da erst einmal nichts richtig funktionierte, was reichlich frustrierend ist, wenn man einen Arsch voll Arbeit hat. Doch dann habe ich doch noch das dringendste weg bekommen. Mittags gönnte ich mir dann schön gebratene Maultaschen – Du weißt ja bestimmt schon, dass ich Maultaschen liebe, oder? data-lazy-src=

Maultaschen gebraten mit Zwiebeln und Ei

Am Abend gab es wie gewohnt „Die Höhle der Löwen“ und „Ready to beef“ – war wieder sehr spannend und hat gut unterhalten!

Entsprechend später war ich am Dienstag dran zu einem Terminmarathon, ganze 4 GoToMeetings standen auf dem Tagesplan. Und eigentlich hätte ich ja auch was wegarbeiten müssen. War aber ganz spannend, was wir da alles für verschiedene Themen hatten. Besonders freut mich, dass ich ein wenig an einem provisorischen Intranet mitarbeiten darf, damit wir alle künftig Informationen besser finden…

Und noch einmal gönnte ich mir Maultaschen, dieses Mal in der Brühe – und sogar mit Salat, die Freundin war dann zufrieden mit mir ;)

Maultaschen in der Brühe mit Salat
Maultaschen in der Brühe mit Salat

Leider ist der Salat nicht so lecker wie bei ihr…

Am Abend fand das Apple iPhone Event statt – und ja verdammt, im Januar, wenn mein Vertrag ausläuft, möchte ich vermutlich wieder ein iPhone haben. Schwanke zwischen 12 pro und 12 pro max – möchte aber erst mal noch echte Bilder sehen im Vergleich zu den Huawei….

Aber es gäbe auch kleinere iPhones:

Kleinere iPhones 12
Kleinere iPhones 12

Farben sind auch schick – aber mir ist das ja nicht so wichtig, ich brauche ein Gerät, das immer funktioniert und auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder macht. Also vor allem in Restaurants und Hotels – wenn ich da dann mal wieder hin komme….

Nach dem Apple Event war ich noch eine Weile in Facebook – und angeregt durch einen Post in einer Gruppe habe ich für kommenden Mittwoch ein Online Event eingestellt: ein Online Lagerfeuer für die ehemaligen Chatter aus der Räuberhöhle. War ein Raum damals in GiMiX, dem Chat von GMX (und später sind wir zum Nachbau XiMiG). Mega, ich freue mich so, ein paar alte Gesichter wiederzusehen.

Mittwoch habe ich einen Hänger gehabt und es nicht geschafft, das anzugehen, was ich hätte anfangen wollen im Büro. Dafür dürfte eine Kundin nun glücklich sein und das Projekt Kickoff verlief sehr interessant, wenn auch ohne Bier und Wurst, weil zu Hause vor dem Monitor. Aber lustig, ich konnte dabei feststellen, dass ich mit einem am 01.11. bei uns anfangenden neuen Abteilungsleiter früher schon unterwegs war ;)

Das WordPress Meetup am Abend war auch spannend – was ich dort unter anderem vorgestellt bekommen habe, gibt es weiter unten im grünen Kasten nachzulesen. Auch dieser Abend wurde lang – allerdings auch nur, weil ich noch ewig im Bett lag und meine Timeline nachgelesen habe…

Donnerstag konnte ich im Büro wenigstens etwas klären, was die Arbeit an dem, was ich am Mittwoch schon nicht angegangen war, vereinfacht und das nun nächste Woche angehen. Dafür habe ich einige andere Dinge noch erledigen können, die seit Längerem an mir nagen, weil sie „irgendwann bald“ geschafft gehört hören. Jetzt sind sie aus dem Kopf, das befreit…

Am Abend (eigentlich am Nachmittag, aber ich die privaten Mails erst abends gesehen) dann die gute Nachricht: Nur eine Miniänderung in einer Bildunterschrift und ein Auftragsartikel über die Schwarzwaldperlen (Städte im Schwarzwald) konnte online gehen.

Die Alex & Ragnar Show war diese Woche wieder sehr interessant. An diesem Donnerstag ging es zeitig ins Bett, denn am Freitag stand für 8:00 Uhr ein Besuch beim Zahnarzt an, den ich dieses Jahr schon zweimal verschoben hatte.

Da kam ich auch pünktlich an – und wurde überrascht. Mein Schwede hat die Praxis im April übergeben :/ Dafür macht die Nachfolgerin einen sehr sympathischen Eindruck, hat sich Zeit genommen und blöderweise auch eine Behandlung für nächste Woche angesetzt. Am Nachmittag ging es dann zu Nic und an die Arbeit: Regal ausräumen, Kühlschrank und den gesamten Einbau des Kühlschranks auseinanderbauen.

An dem Abend war ich für das Abendessen zuständig geworden, also gab es standesgemäß Maultaschen. Aus Pfannengrößengründen gewürfelt und mit Zwiebeln, etwas Speck und Ei. Leicht zu scharf geworden, aber lecker.

Nachdem es zeitig ins Bett ging, standen wir am Samstag für unsere Verhältnisse zeitig auf, damit wir nicht vom neuen Kühlschrank überrascht werden. Der kam dann allerdings tatsächlich erst zum Ende des Lieferfensters und dann war wieder Arbeit angesagt: das Ändern des Türanschlags. Aber auch das haben wir recht gut gemeistert!

Und in den Wartezeiten konnte ich nicht nur gemütlich meine Timelines und Feeds lesen, sondern auch das Magazin über Ralf Dümmel – und das hat mir sehr gut gefallen. Megaspannend. Und ich mag ihn ja unheimlich gerne in der Höhle der Löwen. So wundervoll, wie er sich freuen kann, wenn ein Deal zustande kommt, so toll, wie er Tipps gibt, wenn er nicht dabei ist und wie nett er selbst bei Bullshit bleibt!

Abends dann wieder lecker Bolognese verdrückt – die musste weg, war ein eingefrorener Rest und der neue Kühlschrank musste erst etwas ruhen (der Rest des Inhalts des Gefrierschranks liegt übrigens bei mir ;))

Lecker Spaghetti Bolognese
Lecker Spaghetti Bolognese

Der Sonntag startete wie üblich sehr gemütlich und nach dem Spätstück ging es direkt zum Stbnhckr Livestream, dieses Mal mit Peter Hense von Spirit Legal – war auch wieder sehr spannend, hat mir Spaß gemacht. Außerdem gab es einen guten Tipp für eine spannende Streaming Cam von Peter – die habe ich Euch auch mal in den Werbeblock (roter Kasten) gepackt.

Heute wird nicht mehr viel passieren, diese Zeilen schreibe ich nach dem Livestream. Ein wenig Timeline nachlesen, vielleicht noch ein, zwei YouTube Videos und/oder Podcasts sehen/hören. Und das Abendessen wird bestellt. Draussen ist es recht dunkel, das motiviert uns nicht gerade zum rausgehen…

Mal sehen, ob ich noch ein Abendessenbild einfüge oder der Artikel wie er ist live geht. Lesen ja eh wenige und Feedback gibt es auch wenig :-p

OK… Weil wir heute mit dem Krua Thai Bolan einen für uns neuen Thai ausprobiert haben, der nur wenige Meter neben unserem Stammthai ist, zeige ich euch das noch.. Ich fand es ziemlich lecker, bei den Vorspeisen waren wir uns auch einig, Nic war mit der Hauptspeise jedoch nicht so happy wie mit dem Kwan Kao. Die geschätzte Dauer, bis das Essen zum Abholen fertig sein sollte, wurde mit 20 Minuten angegeben, tatsächlich waren es gute 30…

Doch hier mal mein Essen:

frittiertes Brot mit gehacktem Hühnchenfleisch, Erdnussoße und Gurkensoße
V11 Kanom Pang Na Gai
frittiertes Brot mit gehacktem Hühnchenfleisch, Erdnussoße und Gurkensoße
R60 Panäng Nüa  Rindfleisch mit Panäng Curry (gestampft aus getrockneten Chillischoten, Zitronengras, Galgant,  Korianderwurzeln, Erdnüssen und Kreuzkümmel), grüne Bohnen und Kafirblättern in Kokosmilch
R60 Panäng Nüa Rindfleisch mit Panäng Curry (gestampft aus getrockneten Chillischoten, Zitronengras, Galgant, Korianderwurzeln, Erdnüssen und Kreuzkümmel), grüne Bohnen und Kafirblättern in Kokosmilch

Zwar auch nicht billig, aber sehr lecker, große Portion (der Teller war eine halbe Packung vom Reis und die Hälfte von der Hauptspeise) und sehr viel Rindffleisch. Wegen mir gerne wieder…

Oh, und ganz vergessen: Diese Woche kam auch mein Urbandoo – und ich liebe ihn jetzt schon. Endlich kann ich geschützt (FFP3 Filter) vor die Haustüre treten und dabei mich nicht wirklich eingeschränkt führen.

Mein Urbandoo und ich. Draussen natürlich unter dem Kragen/Pulli getragen
Mein Urbandoo und ich. Draussen natürlich unter dem Kragen/Pulli getragen. Hier nur als schnelles WhatsApp Bild für Nic bei Ankunft.
Diese Woche gelernt / empfehle ich euch gerne:

Das WordPress Admin Menü lässt sich schön bearbeiten mit dem Plugin „Admin Menu Editor„. Egal ob Du Einträge ausblenden möchtest oder die Reihenfolge der Menüpunkte ändern. Alles ist möglich. Und auch neue Menüpunkte kannst Du einfügen, wenn Du magst.

Euch noch einen schönen Sonntag!
Bleibt gesund!

Anzeigen / Affiliatelinks*)
Eine Vorbemerkung, weil es offenbar nicht allen klar ist. Wer über einen diesen Links etwas bei Amazon bestellt, der/die sorgt dafür, dass ich eine kleine Provision bekomme. Eurer Preis ändert sich dadurch aber nicht. Wer also eh vor hat, was bei Amazon zu kaufen – der darf mich und meine Blogarbeit so gerne unterstützen. Wer einen Werbeblocker drin hat, sieht die Amazon Produktbilder natürlich nicht, daher sind die Produkte auch als Text verlinkt…

Diese Woche gekauft:

Nochmal das kabelloses Ladegerät von letzter Woche, das taugt mir sehr gut.

Anker PowerWave Wireless Charger 10W Kabelloser Blitzschneller Ladeständer,Qi-Zertifiziert

Und genau, wie so oft von Anker – ich mag die Qualität bei denen!

Dann habe ich noch etwas mehr in allerdings günstige Technik investiert. Zum einen ein Selfie Stick mit Stativ für das Handy.

Und dann noch ein flexibles Ministativ, ebenfalls für das Handy:

Peters Tipp für eine Streaming Cam (neben der richtigen Kamera): Die Mevo Start Live-Event Kamera. Sehr spannend, was die alles kann, von wegen von selbst hin und her zoomen, um das Bild noch ein wenig bewegter zu machen. Jetzt hadere ich noch ein wenig mit dem Preis…

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!

Und was ist kommende Woche geplant?

Ein Online Lagerfeuer am Mittwoch ;) Da bin ich ja echt gespannt, wer dabei ist von meinen alten Roibern (Lagerfeuer war der Ort, an dem wir uns im Rauberhöhle damals im GMX Chat getroffen hatten)! Und wie die aussehen, das letzte Chattertreffen liegt wahrscheinlich 15 Jahre oder so zurück ;)

Am Donnerstag dann das verschobene Event „Collaboration@ Arbeitswelt4.0 #4 – Podcasts als Collaboration „Tool“?“ – oder vielleicht auch das Online #SchnitzelS, mal sehen… Mehr steht noch nicht auf dem Plan.

Und hier noch ein „neuer“ Block zum wöchentlichen Wiederholen mit wöchentlich stattfindenden Terminen, die ich empfehlen kann und wo ich dabei bin, wenn es geht:

– Dienstag 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr – D2M Talk.

– Donnerstag 21:00 bis 21:45 Uhr – Alex & Ragnar (Stream auf diversen Kanälen von Twitter bis zu Twitch. Hier gibt es eine Übersicht über die Kanäle, auf die der Stream verteilt wird.

– Sonntag 13:00 bis ca. 14:00 Uhr (vorläufiger Termin) Sascha „Palle“ Pallenberg und Karsten Lohmeyer „Lousypennies“ streamen über Homeoffice, Technikthemen und nutzen den für die Community des neuen Podcasts STBNHCKR von Palle und Sarah Elsser. Die Website, über die ihr das alles findet ist STBNHCKR.de

So – wer bis hierher mitgelesen hat: Wie findet ihr die Neuerungen?

Wissenswertes über mich auf Reisen

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzde.- Falls ein Partner bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

*) Erläuterung Affiliatelink: Wenn Du da drauf klickst und anschließend etwas auf der Seite bestellst, bekomme ich eine kleine Provision – Dein Preis ändert sich aber nicht. Du unterstützt damit meine Arbeit mit meinen Blogs. Und auch den finanziellen Aufwand, der mit dem Betrieb verbunden ist (Servermiete, Domain, kostenpflichtige Plugins, Speicherplatz für Backups etc…)

Ich bin ja echt Fan von Amazon Prime. Meist keine Versandkosten, ordentliche Serien- und Filmauswahl (mein Netflixersatz) und Amazon Music als Ergänzung.




Was haltet ihr eigentlich von Seniorenhandys wie diesem hier bei Amazon?

Hubert Mayer
Folge mir:

Schreibe einen Kommentar