KW41/20 Urlaubsrest – und knallhart zurück in die Realität + neues Artikeldesign mit meinen Learnings

Vom Montag, da gibt es so richtig gar nichts zu berichten. Also wirklich nichts. Wetter war nix, ich nur 30 Minuten auf dem Balkon und abends ging es nach Hause, da am Dienstag DHL Lieferungen angesagt waren. Gut, am Abend gönnte ich mir die übliche TV Packung „Die Höhle der Löwen“ und „Ready to Beef“. Beide sehr spannend mal wieder!

Die Erste den beiden angekündigten Lieferungen kam dann relativ zeitig am Dienstag – blöderweise nur die WC Ente (ja, manchmal bin ich faul), nicht aber die Webcam. Die sollte dann auch in den nächsten Tagen erst einmal enttäuschenderweise nicht bei mir eintreffen.

Dafür gönnte ich mir einen sehr faulen Tag bewusst den iMac und das MacBook ausgelassen (nur kurz mal angemacht, um was Dringendes zu erledigen) und stattdessen mich den ganzen Magazinen gewidmet und daher nahezu den ganzen Tag gelesen.

Eine Zeit lang ging es sogar noch auf den Balkon, die meiste Zeit musste ich aber drinnen verbringen. Dafür gab es am frühen Abend noch mal schönes Licht: data-lazy-src=

Farbenpracht am frühen Abend

Dienstag auf Mittwoch schlief ich dann nicht gut, vermutlich weil mein Kopf schon angefangen hat mit Urlaubsende und Arbeitsbeginn und so stand ich 30 Minuten vor dem Wecker auf und machte mich an die #HOmeOfficeLiebe. Seit Mittwoch kann ich nun auch Zuhause in der Servicegruppe telefonieren über eine App – da stand also erst einmal das Einrichten auf Plan und das Konzipieren der Routenschaltungen.

Das hat auch weitgehend gut geklappt. Aber es gab viel zu tun und so habe ich gleich den ersten Arbeitstag nach dem Urlaub einen 10-Stunden-Tag eingelegt. Danach war ich zu platt, um noch zur Mitgliederversammlung des Freundeskreises zu gehen. Das erste Mal seit der Gründung, dass ich den verpasst habe :/

Nach ein wenig Erholung habe ich den Tag nachgelesen und einige Blogpost Rohlinge geschaffen, unter anderem diesen hier. Kurz nach 22 Uhr war dann das Licht aus, Donnerstag folgte ein neuer 10 Stunden Tag. Bin gut vorangekommen, aber vieles ist noch offen, die Berichte schaffen mich echt…

Dafür lauschte ich mittags einem digitalen Lunch Break der Zeitstiftung zum Thema, ob das „Neue“ Homeoffice der Anfang von New Work für viele ist. Das war eine sehr spannende „Podiumsdiskussion“ – natürlich alles digital über Zoom.

Am Abend dann das gleiche Spiel, unzählige Mails und Blogartikel im Feedreader wollten gesichtet werden. Die Alex & Ragnar Show war dieses Mal weniger spannend für mich, da ich dem Projektmenschen nicht folgen konnte (was daran liegt, dass wir diese Programme nicht im Einsatz hatten, bestimmt nicht, weil er das schlecht gemacht hätte). Es wurde dann spät genug, dass ich einer lieben Freundin noch zum Geburtstag gratulieren konnte.

Freitag war Ausschlafen angesagt und dann Sonne auf dem Balkon. Vielleicht nun wirklich der letzte Tag, die Aussichten für die nächste Zeit sind nicht gut. Es wird kalt. Schön Podcasts gehört und so. Leider war das Warten auf den DHL Mann vergebens – aber der dürft ne Menge zum Ausfahren gehabt haben, kommt er doch aus Köngen. Und das dortige Versandzentrum wurde gerade Corona Hotspot. Also Zettel hingehängt und ab zu den Patenkindern. Das waren dann wohl die letzten Menschen, die ich für die nächste Zeit länger sehe, außer meinem Schatz. Aber da absagen, das wollte ich nicht. Immerhin wurden sie 18 Jahre jung :)

Das war auch sehr schön, sie mal wieder zu sehen. Leider ohne sie zu drücken. Und irgendwie war es seltsam, mit 7 anderen Personen in einem Raum zu sein (2 Familien). Es hat etwas gedauert, bis ich mich daran gewöhnt habe.

Zu Hause angekommen gegen 22:30 Uhr musste ich erst einmal testen, ob das Wasser geht. Denn vorne auf der Straße waren sie wie wild am Arbeiten, offensichtlich ein Wasserrohrbruch. Und dort wurde wohl auch verdammt lange gearbeitet, kurz nach 1 Uhr, als ich ins Bett bin, war da noch heftiger Lärm. Nicht falsch verstehen: es ist gut, dass das auch nachts behoben wird.

Den Samstagvormittag/-mittag nutzte ich, einen Blogartikel im Reiseblog vorzubereiten über meine Wanderung im Lautertal, Blaubeuren und Blautopf. Und meine neuen Wanderschuhe, die ich freundlicherweise gestellt bekommen habe. Dann ging es zu meinem Schatz :)

Hier gab es wieder lecker Abendessen, Schweinefiletscheiben in brauner Sahnesoße mit Lauch, anschließend ein sehr fauler Abend auf der Couch mit Coronagesprächen und Social Media :)

Schweinefiletscheiben mit Bandnudeln
Schweinefiletscheiben mit Bandnudeln

Sonntagmorgen habe ich es etwa 45 Minuten auf dem Balkon ausgehalten, dann wurde es mir zu kalt und gefrühstückt wurde drinnen. Punkt 13 Uhr war ich beim Livestream dabei, dieses Mal nur kurz mit Palle (siehe unten, dafür mit Karsten und Sarah und der Ankündigung, dass es ab morgen einen neuen Podcast STBNHCKR gibt (Link siehe unten).

Danach habe ich noch schnell hier in der Blogreihe etwas geändert, eine rote Box für die Werbung, damit ihr da schneller drüber springen könnt, wenn euch die nicht interessiert und die gleich folgende grüne Box.

Am Nachmittag gönnte ich mir etwas Lesen und habe endlich mal den Affiliatekurs von Calvin Hollywood angefangen, den ich Anfang letzten Jahres gekauft habe.

Und jetzt warte ich währenddessen darauf, dass das Abendessen fertig wird: Rinderhüftsteaks mit Rosmarinkartoffeln (und ordentlich Knoblauch) :)

Und noch etwas Neues ab dieser Woche ist die folgende Box, in der ich euch künftig übersichtlich präsentieren mag, wenn ich was Neues gelernt habe und/oder euch empfehlen mag:

Diese Woche gelernt / empfehle ich euch gerne:
Obwohl viele es schon kennen, für mich war es neu: Emoticons lassen sich in Eingabefeldern unabhängig von der Anwendung als Auswahlbox anzeigen, indem Du folgende Tastenkombi drückst:

  • – Mac: „ctrl“ + „cmd“ + „leer“
  • – Windows: „Win“ + „.“

Podcast-Empfehlung: Der Lebensunternehmer-Podcast von Johannes Ellenberg

Euch noch einen schönen Sonntag!
Bleibt gesund!

Anzeigen / Affiliatelinks*)
Eine Vorbemerkung, weil es offenbar nicht allen klar ist. Wer über einen diesen Links etwas bei Amazon bestellt, der/die sorgt dafür, dass ich eine kleine Provision bekomme. Eurer Preis ändert sich dadurch aber nicht. Wer also eh vor hat, was bei Amazon zu kaufen – der darf mich und meine Blogarbeit so gerne unterstützen. Wer einen Werbeblocker drin hat, sieht die Amazon Produktbilder natürlich nicht, daher sind die Produkte auch als Text verlinkt…

Diese Woche gekauft:

Nur eine Kleinigkeit, aber mega hilfreich: Kabelloses Ladegerät, in das ich mein Handy jetzt reinstellen kann und besser mitbekomme, wenn es klingelt, wenn der Ton mal noch auf lautlos ist ;)

Anker PowerWave Wireless Charger 10W Kabelloser Blitzschneller Ladeständer,Qi-Zertifiziert

Und genau, wie so oft von Anker – ich mag die Qualität bei denen!

Und dann haben wir uns noch jeder einen Urbandoo (kein Affiliatelink) bestellt, wurde höchste Zeit das zu testen. Und bei den aktuellen Coronazahlen wird mir langsam leider auch der Eigenschutz wichtig… Für mich erst mal ein Sommerschal, Summer20, glossy-graphite – da gibt es aktuell 30 % Rabatt auf die Sommerkollektion, das finde ich zum Testen gut :)

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!

Und was ist kommende Woche geplant?

Das Maultaschenessen mit Partner seitens der VVB fällt für mich natürlich aus am Montag. Leider. Dienstag bin ich auf das Apple Event und das neue iPhone gespannt – schließlich läuft mein Mobilfunkvertrag im Januar aus (ja, ich habe gekündigt).

Am Mittwochabend findet das WPmeetUp Stuttgart statt – bin neugierig, Thema ist ein „einfaches Admin Menü“. Donnerstagabend dann „Collaboration@ Arbeitswelt4.0 #4 – Podcasts als Collaboration „Tool“?“ – ein weiteres Meetup. Du siehst, kommende Woche ist mächtig verplant. Freitagmorgen darf ich dann auch noch um Zahnarzt, was freue ich mich. Aber geplant ist nur die Vorsorgeuntersuchung, also drückt mir die Daumen, dass er nix findet.

Möglicherweise muss ich aber die Planung auch noch mal umwerfen, wenn der neue Kühlschrank bei Nic kommt, dann muss ich da auch noch was mithelfen ;)

Und hier noch ein „neuer“ Block zum wöchentlichen Wiederholen mit wöchentlich stattfindenden Terminen, die ich empfehlen kann und wo ich dabei bin, wenn es geht:

– Dienstag 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr – D2M Talk.

– Donnerstag 21:00 bis 21:45 Uhr – Alex & Ragnar (Stream auf diversen Kanälen von Twitter bis zu Twitch. Hier gibt es eine Übersicht über die Kanäle, auf die der Stream verteilt wird.

– Sonntag 13:00 bis ca. 14:00 Uhr (vorläufiger Termin) Sascha „Palle“ Pallenberg und Karsten Lohmeyer „Lousypennies“ streamen über Homeoffice, Technikthemen und nutzen den für die Community des neuen Podcasts STBNHCKR von Palle und Sarah Elsser. Die Website, über die ihr das alles findet ist STBNHCKR.de

So – wer bis hierher mitgelesen hat: Wie findet ihr die Neuerungen?

Wissenswertes über mich auf Reisen

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzde.- Falls ein Partner bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

*) Erläuterung Affiliatelink: Wenn Du da drauf klickst und anschließend etwas auf der Seite bestellst, bekomme ich eine kleine Provision – Dein Preis ändert sich aber nicht. Du unterstützt damit meine Arbeit mit meinen Blogs. Und auch den finanziellen Aufwand, der mit dem Betrieb verbunden ist (Servermiete, Domain, kostenpflichtige Plugins, Speicherplatz für Backups etc…)

Ich bin ja echt Fan von Amazon Prime. Meist keine Versandkosten, ordentliche Serien- und Filmauswahl (mein Netflixersatz) und Amazon Music als Ergänzung.




Was haltet ihr eigentlich von Seniorenhandys wie diesem hier bei Amazon?

Hubert Mayer
Folge mir:

2 Gedanken zu „KW41/20 Urlaubsrest – und knallhart zurück in die Realität + neues Artikeldesign mit meinen Learnings“

Schreibe einen Kommentar