Glühwein und kleiner Stollen auf dem Balkon

KW49-23 Chaos, Sorgen, Telefonate, Instagramsperre, Ehrenamtsstammtisch, #bcruhr, Auto

Der Montag begann mit Chaos. Eigentlich wollte ich mit der Bahn zur Arbeit, doch ein Blick auf die aktuelle Pünktlichkeit der VVS belehrte mich schnell eines besseren.

Im Büro setzte sich das Chaos fort, eine ungewohnte, bislang nie vorhandene Situation war eingetreten, die uns viel Kraft kostete. Wobei die Menschen erstaunlich entspannt waren.

Mittags gab es leckeres Essen, Fleischkäse mit Zwiebelsoße und Kartoffelpüree.

Maultaschen mit Zwiebelsoße und Kartoffelpüree
Maultaschen mit Zwiebelsoße und Kartoffelpüree

Am Nachmittag hatte ich mein “Mystery Coffee Date” – die Icebreaker Fragen haben wir dafür nicht benötigt, wir quatschten schnell unsere eingeplante Zeit durch.

Zwischendurch kam eine Nachricht von DHL: Nachdem sie erst morgens mitgeteilt hatten, dass das Paket doch früher, nämlich am Montag ab 16:30 Uhr kommen sollte (statt am Dienstag, wo ich zu Hause gewesen wäre), aktualisierten sie die Info um 14:11 Uhr, dass ich nicht zu Hause gewesen sei und das (schwere) Paket jetzt in einer Filiale ist. Natürlich wurde schon in der Mitteilung morgens nicht mehr angeboten, den Zustelltermin zu ändern. Das geht mir echt sowas von auf dem Geist, diese Unzuverlässigkeit und der Aufwand, der damit verbunden ist.

Am Abend kamen dann Sorgen erweckende Nachrichten, über die ich hier nichts weiter ausbreiten möchte, dann ackerte ich mich durch die Gewinnspiele, bevor ich noch zwei Folgen SEAL Team schaute.

Die Nacht war etwas unruhig, dafür habe ich wenigstens nicht mehr gefroren, nachdem ich noch die Bettdecke getauscht habe. Für die Sommerbettdecke war es doch zu kalt…

Den Dienstag verbrachte ich im Homeoffice, es wurde sehr laut durch das Fräsen der Abwasserrohre durch die hierfür beauftragte Firma. Zuvor durfte ich mich morgens noch über eine Nachricht von Instagram freuen: Ich wurde wieder gesperrt, angeblich wegen des Postens sexueller Inhalte. Wüsste ich jetzt auch wieder nicht, wo die herkommen sollten. Das letzte Bild (in der Story) war das Mittagessen vom Vortag… Ich hoffte, dass das nicht wieder so ein Drama mit Facebook sperrt wie 2022 wird, zumal ich von Judith hörte, dass bei ihr im Team auch wieder einige am Vortag gesperrt wurden.

Screenshot der Instagramnachricht meiner Sperrung
Screenshot der Instagramnachricht meiner Sperrung

Zwischendrin konnte ich noch mit dem ehemaligen Arbeitgeber meines Papas telefonieren und etwas klären.

Die Nachrichten zu den Sorgen waren eher neutral, es heißt weiter abwarten.

Der restliche Tag verlief auch sehr zäh, der Telefondienst war geprägt von fehlenden Anrufen. Kurz nach 16 Uhr der letzte, der dann auch noch bei der Kollegin rauskam. Dann: Stille…

Nach Feierabend begann ich mit den Gewinnspielen, bevor ich auf 18:30 Uhr in die Stadt schlappte, da im Forum 3 der Ehrenamtsstammtisch des Fördervereins gemeinsam mit dem Forum der Kulturen stattfand. Du weißt vermutlich, was das auch bedeutet: Es gab mit Käse überbackene Maultaschen!

Maultaschen mit Käse überbacken im Forum 3
Maultaschen mit Käse überbacken im Forum 3

Und das war wieder sehr lecker! Auch gab es sehr nette Gespräche, allerdings war ich ziemlich platt, sodass ich relativ früh nach Hause und auf die Couch zu den Gewinnspielen, später zu SEAL Team bin.

Die Nacht auf den Mittwoch war etwas besser, allerdings wurde ich irgendwann frühmorgens wach, da ich mit dem Kissen was von der seitlichen Ablage geworfen habe…

Der Arbeitstag war unspektakulär, dafür hatte ich ein sehr nettes Mittagessen mit Anja und Sven (und im Geiste ihren Hunden).

Nudeln mit Schinken und Sahne
Nudeln mit Schinken und Sahne

Dafür wurde die neue Betriebsvereinbarung zum mobilen Arbeiten veröffentlicht: Es gibt eine Staffelung der Tage, die man in einem Quartal mobil arbeiten darf, 36 sind es bei Menschen, deren Arbeitsvertrag 5 Tage vorsieht. Und, was das ganze leider erst mal ungeschmeidig macht: mindestens ein Anwesenheitstag pro Woche.

Das Gute wiederum: Es tauchen Wörter wie “grundsätzlich” und “in begründeten Einzelfällen” auf, die mehr Flexibilität ermöglichen.

Nach der Arbeit holte ich noch das Paket aus dem DHL Shop, da hatte ich mächtig Glück, dass gerade als ich ankam, ein Auto von einem der drei Parkplätze wegfuhr.

Zurück zu Hause konnte ich mich über Post vom Förderverein der Wilhelma freuen, ab jetzt kann ich da auch jederzeit hin. Dann machte ich mich an die Gewinnspiele, leider weiterhin ohne Instagram.

Danach wie üblich SEAL Team und relativ zeitig ins Bett.

Auch am Donnerstag war nicht viel geboten. Nichts Spannendes auf Arbeit, recht fade Kässpätzle zu Mittag

Kässpätzle
Kässpätzle

und mehr als Gewinnspiele und SEAL Team gab es nicht. Gut, da war noch das Social Media Planungstreffen für das Barcamp Ruhr, aber da kann ich natürlich nichts erzählen :-p

Danach habe ich noch bei der Alex & Ragnar Show reingeschaut, dort wurde harmon.ie vorgestellt. Und ich bin ziemlich begeistert, was das alles kann. Aus Outlook raus Teams, OneDrive und Sharepoint durchsuchen, Dateien verschieben, Dateien direkt in Teams Channels nach Wunsch teilen…

Am Freitag arbeitete ich sechs Stunden durch, dann machte ich Feierabend, schaffte etwas Platz im Keller und machte mir schnell eine Fertigpizza, bevor ich mich an die Adventskalender machte.

Im Laufe des Tages gab es schlechte Nachrichten, wir versuchten das dann abends mit einigen Glühwein und einer Currywurst spezial sowie Frikadelle spezial beim Brunnenwirt oberflächlich zu verdauen.

Currywurst und Frikadelle Spezial vom Brunnenwirt
Currywurst und Frikadelle Spezial vom Brunnenwirt

Den Abend beschloss ich wieder mit SEAL Team auf der Couch, bevor am Samstag der Wecker klingelte, ich schnell noch was vom Bäcker holte und es dann nach Widdern ging, Nics neuen Yaris Hybrid Team D abzuholen. Und schau Dir das an, so sauber wirst das bei dem Auto nie wieder sehen ;)

Motorraum eines neuen Toyota Yaris Hybrid
Motorraum eines neuen Toyota Yaris Hybrid

Wieder daheim angekommen packte ich ihre neuen Sommerreifen in den Keller bei mir, videodingste mit Papa und spazierte dann zu ihr. Nach dem gemütlichen Couchen mit den Gewinnspielen machten wir uns auf den Weg zum Trollinger, unser Abendessen zu uns zu nehmen. Wir gönnten uns beide Pfännle, Nic das Grill Pfännle, ich das schwäbische.

Schwabenpfännle im Trollinger: Kässpätzle, frittierte Maultasche, Schweinemedaillon und Rostbraten
Schwabenpfännle im Trollinger: Kässpätzle, frittierte Maultasche, Schweinemedaillon und Rostbraten

Der Rest des Abends war dann wieder faul auf der Couch liegen angesagt.

Und auch der heutige Sonntag startete mit zwei Kaffees im Bett und den ersten rund 200 Gewinnspielen, bevor es Frühstück gab. Dann die restlichen Gewinnspiele, lesen und Glühwein auf dem #keinTagohneBalkon :)

Glühwein und kleiner Stollen auf dem Balkon
Glühwein und kleiner Stollen auf dem Balkon

Abends wurde ich genötigt, schon wieder Maultaschen abzubraten.

Gebratene Maultaschen mit Ei und Salat
Gebratene Maultaschen mit Ei und Salat

Und dann passierte etwas, was wir vor fast fünf Jahren, zu Beginn unserer Beziehung gemacht haben. Da lernte sie bei mir Alexa kennen und wir haben die halbe Nacht gegenseitig Lieder angesagt – und der Schwerpunkt war irgendwo in den 80ern und 90ern. Und heute haben wir auf einmal auch wieder eine 80er Session gemacht :)

Wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag!

Diese Woche gelernt / empfehle ich euch gerne:
  • Menschen können trotz Ausbleibens einer Zahlung recht entspannt bleiben
  • Powernutzer von Outlook, Sharepoint und Teams sollten sich mal harmon.ie anschauen (siehe Donnerstag)
Anzeigen / Affiliatelinks*)

Dauerwerbung:

Mein aktuell liebstes Fortbewegungsmittel in der Stadt ist ein Scooter. Da habe ich mittlerweile bei VOI einen Freischaltpass (2,99 EUR/Monat; unbegrenzt Freischaltungen, so zahle ich nur die zeitabhängigen Gebühren). Wenn Du noch nie VOI benutzt hast, bekommst Du mit diesem Code 5 EUR Guthaben (und ich 15 EUR nach Deiner ersten bezahlten Fahrt).

Meine neue Kreditkarte ist dauerhaft ohne Jahresgebühr und ohne Gebühren (bis auf Automatengebühren der Aufsteller) auch für Fremdwährungen nutzbar. Dazu wird für alle 100 EUR Umsatz ein Baum gepflanzt, das finde ich charmant! Diese Karte kannst Du auch bestellen, sie ist an kein Konto gebunden. Du bekommst zudem ein Startguthaben von 20 EUR, wenn Du sie innerhalb der ersten sechs Wochen wenigstens einmal für einen Kauf eingesetzt hast. Und ich bekomme dann auch 20 EUR :) (Achtung: Setze die Rückzahlung aber bitte direkt auf 100 %, sobald Du die App hast!)

Wer einen Werbeblocker drin hat, sieht die folgenden Amazon Produktbilder natürlich nicht, daher sind die Produkte auch als Text verlinkt.

Kennst Du mein Amazon Schaufenster, wo ich Dir empfehle, was ich auch selbst so gekauft habe?

Diese Woche gekauft:

Nichts

Und was ist kommende Woche geplant?

Morgen treffen wir vom Förderverein uns zur Jahresabschlussfeier – da freue ich mich schon auf meine leckere Spaghetti Carbonara. Denn dort, wo wir hingehen, gibt es eine wirklich ausgezeichnete. Ansonsten ist nur Essen gehen am Samstag geplant, kurz vor knapp noch einen Gutschein einlösen, bevor der zum Jahresende abläuft. Und am Sonntag gehen wir mit Judy und Daniel auf den Weihnachtsmarkt!

Wissenswertes über mich auf Reisen

Ihr wollt schneller und „live” bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir” – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzdem – Falls ein Partner Bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch etwas Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

Ich bin ja echt Fan von Amazon Prime. Meist keine Versandkosten, ordentliche Serien- und Filmauswahl (mein Netflixersatz) und Amazon Music als Ergänzung.




Hubert Mayer
Folge mir:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Consent Management Platform von Real Cookie Banner