KW44/20 Diese Woche rauschte an mir vorbei. Und #WOL0711 Meetup, VVB-Beiratsitzung sowie Weinberge

Das war eine Woche, wo ich nun wirklich nicht viel erzählen kann. Montagmorgen ging es nach Hause und diese Woche stand im Büro ganz im Zeichen von Schutzbedarfsfeststellungen. Das durfte ich direkt mal für alle IKS-Prozesse bei uns in der Lebensversicherung machen. Und obendrein noch für die uns zugeordneten Prozesse der Unfall- und Hausratversicherung. Dazu habe es noch zwei Brownbags zu Strategiethemen, die haben sich für mich ziemlich gelohnt, denn wenn ich mich abgeholt fühlte und weiß, was das Unternehmen so plant, arbeite ich deutlich besser. :)

Auch privat ist diese Woche fast nichts passiert, der Blick in Google Fotos zeigt das auch recht deutlich. Zumindest unter der Woche…
 data-lazy-src=

Schinken-Käse-Toast

Dafür kamen diese Woche eine Menge Bestellungen bei mir an. Zum Beispiel dieses Knoblauch-Dings. Presse nennen sie es. Bin echt mal gespannt, ob die was taugen (ein Exemplar ist für meinen Schatz) und ja, ich bin einer der Menschen, die ab und an auf Werbung bei Facebook und Instagram drücken. ;)

Knoblauchpresse
Knoblauchpresse

Mittwoch und Donnerstag habe ich nachts Serie gebinged – musste mal länger weg vom Rechner, sitze da viel zu viel dran. Staffel 3 von Shooter war das, die letzten beiden Folgen sah ich dann am Freitagmittag an. Hmm, irgendwie kann ich dem ganzen nicht mehr folgen, aber ist tatsächlich eine gute Ablenkung gewesen…

Donnerstagabend war auch das #WOL0711 Meetup, da gab es auch einen Mini-Barcamp-Teil und ich landete in einer Session zum Thema WOL zum Kulturwandel. Leider wenig zum Mitnehmen, da die Zeit recht kurz war und derjenige, der die Session eingebracht hatte, eine recht spezielle Herausforderung hatte. Aber gut, ich bin wie üblich selbst schuld daran, dass ich meine Problemstellung nicht eingebracht habe!

Freitagmorgen stand ich dann vor der Herausforderung, die neue Streamcam (Logitech, ihr erinnert euch) an den iMac anzuschließen. Denn die kommt mit einem USB-C-Anschluss daher, mein alter iMac hat so was aber nicht.

Mal sehen, ob ich da noch eine Lösung finde, werde das mal als Frage kommende Woche in Facebook werfen…

Und auch meine neue portable WD My Passport Festplatte mit 2 TB kam an, sodass ich eine externe Datensicherung mal wieder machen konnte und die Platte liegt jetzt außerhalb meiner Wohnung sicher verwahrt (zu Hause sichere ich den Mac sowohl auf meiner Time Capsule im Arbeitszimmer als auch auf einer MyCloudEx2 Ultra (NAS) im Wohnzimmer).

Und einen Beitrag zu einem Roundup „Herbstwanderungen“ habe ich dann am Freitagmittag auch noch geschrieben. Brauche mal ein paar „gute“ Backlinks mehr, aktuell fällt mein Google Traffic leider wieder sehr stark, was nicht verwunderlich ist, wenn man weiß, dass im Reiseblog vor allem Wanderungen und Norderney gut liefen. Und es wird jetzt nass und kalt draußen..

Ab 16 Uhr stand dann die Beiratsitzung der VVB (Vereinigung der Versicherungsbetriebswirte) via Zoom auf dem Plan. Wäre ja lieber zu meinem Schatz, ich gebe das gerne zu, aber wenn man Verantwortung übernimmt, muss man sie auch ausüben/pflegen. Die lief jedoch erfreulich diszipliniert ab nachdem die anfänglichen Technikprobleme einzelner Beiträte/Vorstände behoben waren ;)

Dann ging es zu Nic, ausnahmsweise mit dem Auto, da ich ihr ihren alten Kühlschrank-/Gefrierfachinhalt sowie Zutaten für die Gerichte des Wochenendes mitbrachte, schließlich wollten wir Currywurst machen – und ich sie mit Kässpätzle überraschen. Und ich kann mir da auf die Schulter klopfen, ich habe eine feine Käsemischung zusammengestellt: würziger Appenzeller, 30 Monate alter Bergkäse und Emmentaler für die Fäden. Perfekt!

Selbstgemachte Kässpätzle mit einer Mischung aus Appenzeller, Bergkäse und Emmentaler
Selbstgemachte Kässpätzle mit einer Mischung aus Appenzeller, Bergkäse und Emmentaler

Ohne Flachs, das war megalecker!

Samstag sind wir einigermaßen zeitig raus – und das Wetter lud noch mal dazu ein, auf dem Balkon zu frühstücken :) Danach ab ins Auto und raus ins Remstal. Das war zumindest der Plan, stattdessen fanden wir die Weinberge am Kappelberg so schön, dass wir spontan hier schon abgebogen sind und einen langen Spaziergang rund um denselben gemacht haben. Inklusive Blick auf den Rotenberg und die Grabkapelle:

Blick auf den Rotenberg und die Grabkapelle im Herbst mit bunten Weinbergen
Blick auf den Rotenberg und die Grabkapelle im Herbst mit bunten Weinbergen
Bunte Weinberge am Kappelberg am Start unseres Spazierganges
Bunte Weinberge am Kappelberg am Start unseres Spazierganges

Mehr Bilder unseres Spazierganges inklusiven sportlichen Anstiegs zu Beginn gibt es wie immer bei Komoot – und vielleicht irgendwann auf dem Travellerblog.

Nach dem Spaziergang suchten wir verzweifelt eine Restauration mit Platz an der Sonne. Leider erfolglos, die einzigen beiden Locations mit Sonne war jeweils voll. Dann verzichteten wir eben auf die Sonne und genossen ein Schmalzbrot vor dem Besen oberstüble in Schnait. Verdammt lecker!

Schmalzbrot und ein Zehntele Rose vor dem oberstüble Besen
Schmalzbrot und ein Zehntele Rose vor dem oberstüble Besen

Nic brachte ich dann nach Hause und parkte das Auto bei mir, die Parkpreise in Stuttgart sind einfach zu hoch :/

Bei ihr angekommen, gab es dann leckeres Rindergeschnetzeltes:

Rindergeschnetzeltes mit Tagliatelle von Nic
Rindergeschnetzeltes mit Tagliatelle von Nic

Der heutige Tag startete mit einer ausführlichen Morgenschicht im Bett mit Kaffee – und dem aktualisieren zumindest der Social Media Daten für die Blogs. Den Rest hole ich im Laufe der kommenden Woche nach…

13 Uhr war ich dann pünktlich beim stbnhckr Livestram dabei.

stbnhckr livestream mit Sascha Pallenberg, Karsten Lohmeyer und Christian Spanik
stbnhckr livestream mit Sascha Pallenberg, Karsten Lohmeyer und Christian Spanik

Das Bild ist vom Ende des Livestreams und mit dem Handy vom MacBook Air abfotografiert, warum auch immer ich keinen Screenshot gemacht habe, das weiss ich auch nicht ;) War auf alle Fälle wieder ne schöne Folge, auch wenn sie sehr lange ging und das Spätstück heute mehr als spät war.

Spätstück mit Rührei, Lachs und Salami im Bett :)
Spätstück mit Rührei, Lachs und Salami im Bett :)

Das Schlimme an den Streams mit Palle und Karsten ist übrigens, dass danach oft Dinge in meinem Amazon Einkaufswagen oder auf der Wunschliste landen….

Ansonsten bestand der Tag aus: im Bett liegen. Handy leer lesen.

Jetzt gibt es bald Abendessen, ich schick den Beitrag aber vorher ab. Ich weiss nur, es wird was mit Nudeln geben 😂

Diese Woche gelernt / empfehle ich euch gerne:

Überlege dir, bevor du ein technisches Device kaufst, ob du es überhaupt in deine Infrastruktur integrieren kannst…

Euch noch einen schönen Sonntag!
Bleibt gesund!

Anzeigen / Affiliatelinks*)
Eine Vorbemerkung, weil es offenbar nicht allen klar ist. Wer über einen diesen Links etwas bei Amazon bestellt, der/die sorgt dafür, dass ich eine kleine Provision bekomme. Eurer Preis ändert sich dadurch aber nicht. Wer also eh vor hat, was bei Amazon zu kaufen – der darf mich und meine Blogarbeit so gerne unterstützen. Wer einen Werbeblocker drin hat, sieht die Amazon Produktbilder natürlich nicht, daher sind die Produkte auch als Text verlinkt…

Diese Woche gekauft:

Eine WD My Passport Ultra for Mac externe Festplatte 2TB – um meine Daten auch noch mal so zu sichern, dass sie nicht in meiner Wohnung liegen. Diese Festplatte wird extern abgelegt und alle 1-2 Wochen geholt und wieder neu gesichert…

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!

Und was ist kommende Woche geplant?

Zunächst einmal: die erste 5-Tage-Woche. Es ist Winterzeit und in den Monaten November bis April arbeite ich wieder 5 Tage. :/ Und sowohl am Montag als auch gleich den ersten Freitag darf ich Spätdienst machen – also werde ich wohl nicht wahnsinnig produktiv sein, wenn immer wieder Anrufe kommen. Dafür hoffentlich weniger verlorene Anrufe ^^

Für Dienstag ist ein Webinar bei Calvin Hollywood geplant: „Wie du mit Achtsamkeit dein positives Bewusstsein stärkst!“ – mal sehen, ob es hilft ;)

Donnerstag stehen gleich zwei interessante Events auf dem Plan: ab 15 Uhr das Event der Deutschen Bahn „Mobilität erleben“ – bin mega gespannt, was sich getan hat und vor allem in Zukunft so geplant ist. Und sorry, Invite only… Wenn es danach noch reicht, schaue ich beim „Affiliate Conference CLUB Meetup“ vorbei.

Mehr steht aktuell noch nicht im Kalender außer die wöchentlichen Termine in der folgenden Box:

Und hier noch ein „neuer“ Block zum wöchentlichen Wiederholen mit wöchentlich stattfindenden Terminen, die ich empfehlen kann und wo ich dabei bin, wenn es geht:

– Dienstag 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr – D2M Talk.

– Donnerstag 21:00 bis 21:45 Uhr – Alex & Ragnar (Stream auf diversen Kanälen von Twitter bis zu Twitch. Hier gibt es eine Übersicht über die Kanäle, auf die der Stream verteilt wird.

– Sonntag 13:00 bis ca. 14:00 Uhr (vorläufiger Termin) Sascha „Palle“ Pallenberg und Karsten Lohmeyer „Lousypennies“ streamen über Homeoffice, Technikthemen und nutzen den für die Community des neuen Podcasts STBNHCKR von Palle und Sarah Elsser. Die Website, über die ihr das alles findet ist STBNHCKR.de

So – wer bis hierher mitgelesen hat: Wie findet ihr die Neuerungen?

Wissenswertes über mich auf Reisen

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzdem – Falls ein Partner bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

*) Erläuterung Affiliatelink: Wenn Du da drauf klickst und anschließend etwas auf der Seite bestellst, bekomme ich eine kleine Provision – Dein Preis ändert sich aber nicht. Du unterstützt damit meine Arbeit mit meinen Blogs. Und auch den finanziellen Aufwand, der mit dem Betrieb verbunden ist (Servermiete, Domain, kostenpflichtige Plugins, Speicherplatz für Backups etc…)

Ich bin ja echt Fan von Amazon Prime. Meist keine Versandkosten, ordentliche Serien- und Filmauswahl (mein Netflixersatz) und Amazon Music als Ergänzung.




Was haltet ihr eigentlich von Seniorenhandys wie diesem hier bei Amazon?

Hubert Mayer
Folge mir:

2 Gedanken zu „KW44/20 Diese Woche rauschte an mir vorbei. Und #WOL0711 Meetup, VVB-Beiratsitzung sowie Weinberge“

  1. Dein Traffic fällt nicht wegen fehlender Links bzw. er wird sich deshalb nicht verbessern durch die Links, sondern das hat andere Gründe. Das Wetter, das Ende der Reisesaison im Allgemeinen und die Kontaktbeschränkungen und Reisebeschränkungen im Speziellen.

    Nicht alles hat mit Google und SEO zu tun, wenn es um Traffic geht. Da würden dir jetzt die Links auch nicht helfen. ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar