Gefüllte Paprika, Feta, getrocknete Tomaten, Tzatziki und Käsecreme

KW15-22 #DHDL, Pläne schmieden, viel Sonne tanken und ein Besuch in der Oberpfalz steht an


Montag ging es wie üblich nach Hause, der Arbeitstag begann mit einem interessanten Termin und da das Wetter wunderprächtig war, gönnte ich mir auch eine sehr lange Mittagspause auf dem Balkon in der Sonne. Im Projekt ging es wieder etwas heiß her, manchmal habe ich das Gefühl, dass ich der Einzige bin, der wirklich mit Allen gut kann.

Abends musste Zeuchs aus dem Kühlschrank weg, also gab es Fleischkäse mit Schmelzkäse und Ei – nicht einmal mehr Zwiebeln hatte ich da.

Fleischkäse mit Schmelzkäse und Ei
Fleischkäse mit Schmelzkäse und Ei

Dann freute ich mich auf “Die Höhle der Löwen” und das war auch wieder eine spannende Folge. Auch Goodbye Deutschland war eine interessante Folge mit einem sehr sympathischen Auswanderer.

Dienstagmorgen war ich dann allerdings reichlich müde, nach der Dusche ging es aber recht gut. Abgesehen vom Spaziergang und einem anschließenden langen Aufenthalt auf dem Balkon inklusive Mittagessen mit Podcasts auf den Ohren war der Tag gefühlt komplett unproduktiv.

Pasta mit Restesosse auf dem Balkon
Pasta mit Restesosse auf dem Balkon. #KeinTagOhneBalkon :)

Nichts wirklich fertig bekommen und am Ende des Tages mehr auf der To-Do Liste als morgens :/

Dafür schmiedete ich ein wenig Pläne für Ostern und die folgende Urlaubswoche, nachdem ich endlich relativ spät Feierabend gemacht habe. Mehr dazu unten in der Wochenplanung.

Am Mittwoch rödelte ich wieder ein wenig mit #HomeOfficeLiebe, Hauptaugenmerk lag auf meiner Einführungsschulung zu Teams für meine Kolleginnen und Kollegen. Das führte zu unerwarteten Schwierigkeiten, da mir nicht so ganz klar war, was die anderen jeweils sahen, respektive wie ich sie dazu bekomme, das Teams Meeting Fenster neben das “normale” Teams Fenster zu legen.

Zwei Feedbacks kamen, einmal gut und einmal “ein wenig viel auf einmal” . Aber so war es ja gedacht, einmal zeigen, was möglich ist, nachdem wir zu Beginn die wichtigsten Einstellungen angeschaut haben und jetzt heißt es, Teams zu nutzen und sich zu erinnern: “Da war doch was, irgendwie konnte ich da doch was machen” – und dann mich oder einen der teamserfahrenen Kollegen (ja, in diesem Fall tatsächlich nur Männer in unserer Abteilung, die Teams schon genutzt haben) fragen.

In der Mittagspause zuvor gönnte ich mir eine schöne Balkonsession in der Sonne, natürlich mit Podcasts auf den Ohren.

Und nach der Arbeit noch einen Spaziergang und einen kurzen Abstecher auf den Balkon, bevor in eine Session mit Max ging, ein wenig über eine zu monetarisierende Website gemeinsam hirnen. Da kamen wir auf eine interessante Idee, mehr dazu, wenn wir weiter gekommen sind. Ihr wisst ja, ich bin extrem weiter bildungsinteressiert und in die Richtung geht diese Seite ;)

Der Donnerstag stand dann ein wenig im Zeichen von “vor dem Urlaub noch was wegschaffen”, hat nur so semi geklappt. Aber immerhin konnte ich ohne schlechtes Gewissen nach etwa 9 Stunden Arbeitszeit mich ausloggen und festhalten: “Feierabend. Wochenende. URLAUB!”

Mittags gab es mal eine andere Variation von Maultaschen, aus der Brühe und dann geriebenen Käse und restliche Tomatensoße mit ein klein wenig Hack drüber. Gar ned mal schlecht und obwohl der Käse echt viel aussah, war es eigentlich zu wenig.

Maultaschen mit Käse und Tomatensosse
Maultaschen mit Käse und Tomatensoße

Am Abend ging es dann zu Nic und ein sehr gemütlicher Abend schloss sich an. Erst sogar noch eine Weile auf den Balkon, dann zwei Eisenbahndokus, einmal ging es nach Kärnten, einmal an die Algarve.

Auch der Freitag stand ganz im Zeichen des Balkons und der Sonne. Irgendwann zwischen 10 und 11 Uhr ging es raus und auch wenn ab und an Wolken gab, genossen wir die meiste Zeit die Sonne bis gegen 18 Uhr die Sonne hinter dem Haus verschwand. Ganz gemütlich lesen, mal auf dem Handy, mal auf dem Notebook, mal Zeitschriften und auch weiter mit der 1 % Methode.

Während Nic dann abends in der Küche stand, uns Pasta mit Lachs-Spinat-Sauce zuzubereite, tippte ich hier ein wenig an dem Beitrag, da ich am Sonntag nicht so viel Zeit hatte. Warum, das steht dann im letzten Absatz. Gut, oder im Titel des Beitrags :)

Linguine mit Lachs-Spinat-Sauce
Linguine mit Lachs-Spinat-Sauce

Boah, das war wieder lecker!

Zwischendrin aktualisierte ich nochmal meinen Wunschzettel, den findest Du unten bei der kommenden Woche, falls Du noch ein Geburtstagsgeschenk für mich nächste Woche suchst ;)

Am Samstag ging es Einkaufen, die übliche Arbeit in aller Kürze verrichten und dann nach einem Jahr mal wieder eine Freundin besuchen, draußen natürlich, und dabei lecker Spätstücken.

Spätstück mit Lachs und Mett
Spätstück mit Lachs und Mett

Den Rest des Nachmittags genossen wir dort im Garten in der Sonne, viel zu früh brachen wir auf, um noch einen Parkplatz zu bekommen im Stuttgarter Westen.

Es folgte noch ein ausgiebiges, griechisch angehauchtes, Abendessen.

Gefüllte Paprika, Feta, getrocknete Tomaten, Tzatziki und Käsecreme
Gefüllte Paprika, Feta, getrocknete Tomaten, Tzatziki und Käsecreme

Nicht im Bild: Dazu gab es noch Knoblauchbaguette. Und ja, einige Teller davon habe ich gegessen. Sehr lecker!

Ansonsten war weiter faulenzen auf der Couch am Abend angesagt. Urlaubsauftakt eben.

Und schon ist wieder Sonntag. Jetzt trinke ich noch einen Kaffee, dann laufe erst nach Hause, springe unter die Dusche, setze mich in mein Auto und dann ab nach Tirschenreuth zu meinem Papa.

Daher veröffentliche ich heute den Beitrag schon am Morgen, den Sonntag reiche ich eventuell kommende Woche nach. Aber so viel wird es da nicht zu berichten geben.

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag, bleibt mir gesund…!

Diese Woche gelernt / empfehle ich euch gerne:
  • Wenn Du präsentierst, ist es sehr hilfreich, Dich vorher mit jemanden abzusprechen, der Chat und die Wortmeldungen im Auge behält
  • Veränderungen fallen viel sehr schwer
Anzeigen / Affiliatelinks*)

Wer einen Werbeblocker drin hat, sieht die Amazon Produktbilder natürlich nicht, daher sind die Produkte auch als Text verlinkt.

Kennst Du mein Amazon Schaufenster, wo ich Euch empfehle, was ich auch selbst so gekauft habe?

Diese Woche gekauft:

Nix.

Und was ist kommende Woche geplant?

Morgen erst noch einmal zu Papa, dann wieder nach Hause fahren und abends gemütlich #DHDL schauen. Am Dienstag plane ich meine Steuererklärung, den Lesecircle, ein paar Webinar und den Fachaustausch unter Reisebloggern.

Dann geht es am Mittwoch endlich wieder zu Nic. Unseren Urlaub genießen. Da werde ich dann auch einen Roman einpacken.

Und Geburtstag am Freitag. Meine Amazon Wunschliste findest Du übrigens hier

Und hier noch ein Block zum (teilweise mittlerweile 2-) wöchentlichen Wiederholen mit Terminen, die ich empfehlen kann und wo ich dabei bin, wenn es geht:

– Dienstag 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr – D2M Talk.

– Mittwoch 08:20 Uhr bis 09:30 Uhr das Corporate Influencer Breakfast mit Klaus Eck und wechselnden Gästen.

– Ebenfalls mittwochs und wie oft genug genannt für mich ein Pflichttermin von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr das Lunch & Learn!

– Donnerstag alle 2 Wochen in den ungeraden Wochen: 21:00 bis 22:00 Uhr (oder etwas länger *g*) – Alex & Ragnar (Stream auf diversen Kanälen von Twitter bis zu Twitch.

Wissenswertes über mich auf Reisen

Ihr wollt schneller und „live” bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir” – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzdem – Falls ein Partner bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

Ich bin ja echt Fan von Amazon Prime. Meist keine Versandkosten, ordentliche Serien- und Filmauswahl (mein Netflixersatz) und Amazon Music als Ergänzung.




Hubert Mayer
Folge mir:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner