Grade bin ich vermutlich auf dem Rückweg vom Saarcamp (ja, natürlich schreib ich ein wenig vor) – aber ihr sollt trotz technischer Probleme diese Woche die Links der Woche nicht missen. Technische Probleme? Ja, wegen des Verlusts des Smartphones habe ich bei den meisten Diensten mein Passwort geändert – das führte dazu, dass meine getwitterten Links nicht an Diigo weitergeleitet wurden :( Dank Topsy bekomme ich das aber in Griff.

Was euch heute erwartet? Ne Menge! Da wären mal 7 Tipps für Kontaktdaten bei XING, die Erweiterung WP Write für Chrome, wie man ein Android Smartphone aufräumt, wie man delegiert, Evernote mit Erinnungsfunktion, gesperrte pdf trotzdem kopieren, verpasste ZDF Sendungen nach mehr als sieben Tagen noch anschauen, das wahre Leben eines Reisebloggers, Hinweise zur Reisevorbereitung (englisch) und Steffi verrät euch noch, wo man die Öffnungszeiten der DAV Hütten herbekommt! Also, jede Menge zu lesen, haltet euch ran 😉

7 Tipps für Deine Kontaktdaten bei Xing

Gute Tipps für die Nutzung von XING in Bezug auf Kontaktdaten gibt mein lieber Freund Stefan in seinem Beitrag „7 Tipps für Deine Kontaktdaten bei Xing„. In den meisten Punkten kann ich ihm zustimmen, nur bei Punkt 5 bin ich ein wenig anderer Meinung, aber das haben wir unten in den Kommentaren 😉 Ich nutze das Social Web „nur“ privat, daher sind auch überall eher meine privaten als die beruflichen Kontaktdaten zu finden. Was mich aber immer wieder wundert – warum drückt mir jemand seine Visitenkarte mit jeder Menge Kontaktdaten in die Hand, ich suche die Person, wenn sie mir sympathisch war bei XING, stelle den Kontakt her und habe dann komplett gesperrte Kontaktdaten? Leute – das ist eine idiotische Standardeinstellung. Sorry. Das was auf der Visitenkarte ist, kann auch ins Web, oder? Und wenn, aus welchen Gründen auch immer das mal bei jemanden anders sein sollte, dann sollte er/sie doch bei der Kontaktbestätigung jeweils sorgsam schauen, welche Daten der andere eh schon hat. Glaubt ihr, ich will alles abschreiben?

WP Write: WordPress-Erweiterung für Google Chrome

Drüben bei Caschy stellt Patrick Meyhöfer die Chromeerweiterung „WP Write: WordPress-Erweiterung für Google Chrome“ vor, mit der WordPressbeiträge ohne jeweils neues Einloggen ins Backend geschrieben werden können. Die werde ich nachher gleich mal austesten. Hört sich auf alle Fälle gut an und viele meiner Beiträge sind eh noch ohne Bilder.

Android wieder schnell wie am ersten Tag

Ein Problem, das ich selbst zu gut kenne – Android müllt seinen eigenen Speicher extrem zu und das Gerät wird immer langsamer oder der Speicherplatz wird knapp. [Da fällt mir ein, ich muss dringend eine SD-Karte für mein neues S3 bestellen…] Ein paar Apps, um diesem Problem Herr zu werden, werden in der Computerwoche im Beitrag „Android wieder schnell wie am ersten Tag“ vorgestellt.

10 Tipps für richtiges Delegieren

Klar, manche Sachen möchte und kann man delegieren. Doch was sind die Voraussetzungen hierfür und wie macht man das richtig? Sehr gute Anhaltspunkte hierfür hat euch Simone Janson in „10 Tipps für richtiges Delegieren“ zusammengestellt. Wünschenswert wäre, wenn das doch viele Vorgesetzte dieser Welt lesen würden…

Evernote-Erinnerungen für Mac, iPhone, iPad und Internet verfügbar

Kurz angeteasert –  „Evernote-Erinnerungen für Mac, iPhone, iPad und Internet verfügbar“ ist ja selbsterklärend. Evernote geht damit wieder ein Stück weiter in Richtung To-Do Tool und eignet sich noch mehr für ein Taskmanagement. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn die Erinnungsfunktion von Evernote auch für Android eingeführt wird!

Text aus gesperrten PDF-Dokumenten kopieren

Ein weiterer nur kurzer Hinweis auf eine Info aus der Computerwoche, die sich mit einem Problem beschäftigt, dass ich im Büro immer wieder mal habe. Ich soll was basteln, ein bisheriges pdf könnte ich als Vorlage verwenden, doch dann ist es gesperrt. Oder ich brauche mal einen Teil einer Arbeitsanweisung… Wie man damit umgeht, das zeigt euch: „Text aus gesperrten PDF-Dokumenten kopieren“ – leider mit dem Haken, dass ich das in der Firma nicht nutzen kann mangels Verfügbarkeit von Chrome.

ZDFmediathek: Sendungen vor mehr als sieben Tagen trotz Depublikationssperre ansehen

Wenn wir schon beim Cheaten sind – manchmal schafft man es auch innerhalb von sieben Tagen nicht, eine verpasste Sendung in der ZDFmediathek anzuschauen. Wir ihr – zumindest derzeit – trotzdem an diese Sendung kommt, verrät euch dieser Beitrag: ZDFmediathek: Sendungen vor mehr als sieben Tagen trotz Depublikationssperre ansehen

Erfolgreich Bloggen: Das Wahre Leben Eines Reisebloggers

Ein wenig unschlüssig bin ich, was ich vom Beitrag von Sebastian „Erfolgreich Bloggen: Das Wahre Leben Eines Reisebloggers“ halten soll. Eigentlich hat die erste Hälfte des Beitrags kaum was mit Reiseblogge(r)n zu tun, sondern sind allgemeingültige Aussagen zur Selbstständigkeit eines Bloggers. Schon allein deswegen lesenwert!

The ultimate travel checklist

Wieder einmal ein Beitrag der Reisebloggerin Alexandra Kovacova – in „The ultimate travel checklist“ (auf englisch) gibt sie euch Tipps, was ihr vor einer Reise beachten solltet und was während einer Reise. Lohnt auf alle Fälle, mal kurz drüber zu schauen, einfache Englischkenntnisse reichen hierfür auch aus.

ÖFFNUNGSZEITEN DER DAV-HÜTTEN

Wer in die Berge geht, will natürlich auch wissen, ob die Hütte, die er/sie ansteuert, auch offen hat. Wie ihr das rausfindet, das verrät euch Steffi vom Gipfelglückblog in „ÖFFNUNGSZEITEN DER DAV-HÜTTEN„.

Unn? 😉 Zufrieden? Was Spannendes gefunden? Freut mich :))

Zum Abschluss die obligatorische Werbung:


%d Bloggern gefällt das: