Foto von Geld - leider nicht meinen Blogeinnahmen entsprechend ;)

Blogeinnahmen (nicht die tatsächlichen)

Wahnsinn, wie schnell der Oktober vorbei ging – und wie wenig Zeit es gefühlt gab, um die Kosten der von mir betriebenen Blogs zu decken und vielleicht sogar ein kleines Plus über die Ausgaben hinaus zu haben. Den Zeitaufwand, den ich mit dem Schreiben meiner Blogposts habe, den kann ich mit meinen Blogeinnahmen „natürlich“ nicht decken.

Aber – ich schreibe ja nicht, um Geld zu verdienen, es ist einfach nur ein Nebenerwerb, bei dem ich mich freue, wenn er zunächst kostendeckend ist (ist er) und mir dann vielleicht auch das eine oder andere Barcamp finanziert, wo ich lerne, wie ich mehr/besser schreibe…

Jetzt aber zu den Blogeinnahmen im Oktober 2013 – die leider nicht das Niveau der Blogeinnahmen vom September 2013 erreicht haben.

Blogeinnahmen Oktober 2013

Flattr:

  • September 2012: 0,37 EUR
  • Oktober 2012: 0,66 EUR
  • November 2012: 2,78 EUR (!)
  • Dezember 2012: 0,43 EUR
  • Januar 2013: 1,13 EUR
  • Februar 2013: 2,77 EUR
  • März 2013: 1,20 EUR
  • April 2013: 0,75 EUR
  • Mai 2013: 2,14 EUR
  • Juni 2013:  0,50 EUR
  • Juli 2013:  0,61 EUR
  • August 2013: 2,00 EUR
  • September 2013: 0,09 EUR
  • Oktober 2013: 0,11 EUR (vorläufige Einnahmen)

Google adsense

auf hubert-testet:

  • November 2012: 1,56 EUR
  • Dezember 2012: 0.78 EUR
  • Januar 2013: 0,40 EUR
  • Februar 2013: 0,25 EUR
  • März 2013: 0,29 EUR
  • April 2013: 0,54 EUR
  • Mai 2013: 0,47 EUR
  • Juni 2013: 5,31 EUR
  • Juli 2013: 7,25 EUR
  • August 2013: 3,22 EUR
  • September 2013: 4,20 EUR
  • Oktober 2013: 6,33 EUR

Hier auf hubert-mayer:

  • Februar 2013: 1,23 EUR
  • März 2013: 0,00 EUR
  • April 2013: 0,14 EUR
  • Mai 2013: 1,45 EUR
  • Juni 2013: 0,00 EUR
  • Juli 2013: 0,84 EUR
  • August 2013: 2,23 EUR
  • September 2013: 0,87 EUR
  • Oktober 2013: 1,28 EUR

Auf dem travellerblog

  • Juli 2013: 0,03 EUR
  • August 2013: 0,32 EUR
  • September 2013: 0,04 EUR
  • Oktober 2013: 0,06 EUR

Google Adsense gesamt im Oktober 2013: 7,66 EUR (vorläufig)
Anzeige:

Amazon Partner Programm

  • Dezember 2012: 1,45 EUR (weiss nimmer wo)
  • Januar 2013: 3,29 EUR (hubert-mayer.de)
  • Februar 2013: 0,60 EUR (hubert-testet.de)
  • März 2013: 15,09 EUR (hubert-mayer.de)
  • April 2013: 3,29 EUR (hubert-mayer.de)
  • Mai 2013: 0,73 EUR (hubert-mayer.de)
  • Juni 2013: 14,46 EUR (hubert-testet.de)

auf hubert-testet:

  • Juli 2013: 15,52 EUR
  • August 2013:  13,16 EUR
  • September 2013: 19,67 EUR
  • Oktober 2013: 14,76 EUR

hier auf hubert-mayer.de

  • Juli 2013: 1,26 EUR
  • August 2013:  0,19 EUR
  • September 2013: 16,61 EUR
  • Oktober 2013: 0,00 EUR

Amazon gesamt im Oktober 2013:  14,76 EUR 

Meine letzte Errungenschaft bei Amazon war übrigens ein toller Fotorucksack, den ich mir zuvor bei einer größeren Elektronikkette schon mal angeschaut habe (Referallink): Lowepro Fastpack 250 SLR-Kamerarucksack schwarz Ein Testbericht folgt sicher noch auf dem Testblog. 😉

Während bei Google Adsense die Einnahmen ein wenig gewachsen sind, muss ich bei Amazon einen deutlichen Rückgang gegenüber dem September verzeichnen. Aber das ist nicht sehr verwunderlich, konnte ich diesen Monat ja nicht wie September auf eine entsprechende Amazonaktion hinweisen – und auch keine Buchrezension veröffentlichen (tatsächlich bin ich da ganz böse hinterher). Google Adsense stieg, was wohl auch an der Zunahme der Seitenaufrufe lag.

Affiliateprogramme

Hier gab es im Oktober leider keine Annahmen zu verzeichnen.

Anzeige:
25 €-Amazon-Gutschein sichern

+ 3 Monate Hörbücher herunterladen!

audible.de

Gesamteinnahmen im Oktober 2013

  • hubert-mayer.de:  1,39 EUR
  • hubert-testet.de:   21,07 EUR
  • Travellerblog: 0,06 EUR
  • Summe:  22,52 EUR (September 2013: 48,48 EUR)

Locker mal halbiert die Blogeinnahmen. Schade eigentlich, aber wie bereits oben festgehalten, immerhin die Kosten für die Websites und die Domains, die halte, deckend.

Wie bekannt für diejenigen, die meine Berichte schon länger lesen, lege ich natürlich auch alle nicht-monetären Vorteile offen:

Susanne vom Staatsministerium Baden-Württemberg lud mich dazu ein, beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Stuttgart im Pressegraben zu sein und dort Bilder zu machen. Der Blogbeitrag dazu steht leider noch aus (Bilder sortieren ist verdammt schwer, wenn man knapp 1.000 gemacht hat).

Erst kam via Hallimash ein Testpaket mit Lebkuchen und Keksen von Lambertz, da die 325-jähriges Jubiläum feiern. War lecker, aber ich habe nicht vor darüber zu bloggen. Trotzdem meinen herzlichen Dank – auch im Namen der Kollegen, die mitgefuttert haben.

Gestern trudelte dann noch ein erneutes Testobjekt von Hallimash ein, dieses Mal ein Bluetooth Receiver. Ja, ich wusste auch nicht, was das ist, als das eingestellt wurde bei Hallimash. In meiner grenzenlosen Neugierde hab ich das dann mal bei Amazon eingegeben und gelernt, dass man damit Musik vom Smartphone/Tablet auf die Stereoanlage streamen kann. Das muss ich doch tatsächlich glatt ausprobieren.

Den Bluetooth Receiver darf ich übrigens behalten – und bekomme noch eine kleine Bezahlung dazu. Wie immer wird mein Test trotzdem schonungslos offen sein – alles andere steht mir nicht…

Wer sich auch vorstellen kann, Produkte oder Dienstleistungen zu testen und dafür bezahlt zu werden oder das Produkt behalten (das ist unterschiedlich), für den hier ein kleine Werbeeinwurf: Registrieren Sie Ihren Blog jetzt kostenlos und verdienen Sie mit Ihren Rezensionen bares Geld.

Von Mike erhielt ich aus dem Gutscheinbuchverlag fünf Bücher aus der Purreihe zur Verlosung zu meinem 1. Bloggeburtstag von hubert-testet.de – auch hier an dieser Stelle nochmals meinen herzlichen Dank an Mike und an den Verlag!

Mehr fällt mir zumindest nicht ein, sollte noch was gewesen sein, trage ich das natürlich nach.

Sonstiges

Auf hubert-testet.de habe ich eine neue Seite eingerichtet mit Angeboten, die sukzessive ausgebaut wird. Im ersten Schritt findet sich dort eine Vergleichstabelle für Mobilfunkttarife, die von Affilinet kommt. Leider sind dort nicht alle Mobilfunkanbieter auf dem Markt beinhaltet, sondern nur diejenigen, die mit Affilinet eine Partnerschaft haben (wie ich nach einem kritischen Kommentar eines Freundes auf Facebook feststellen musste). Künftig kommen dort auch Angebotsaktionen von Airlines, Hotels und sonstigen Dingen rein, vielleicht wollt ihr ab und an reinschnuppern.

Ein Angebot, einen Link für vorerst 150 EUR pro Jahr zu einem (von mir geschätzten) Service einzubinden, habe ich auch erhalten, bislang aber noch nicht angenommen, da es sich um einen „Followlink“ handeln soll. Da bin ich mir noch unschlüssig.

Ein Angebot, für die HuffPo zu schreiben, habe ich nicht erhalten :-p

Zugriffszahlen / Seitenaufrufe / etc im Oktober 2013

Die aus meiner Sicht relevanten Zahlen für Oktober 2013 findet ihr nachstehend. Fehlt was aus eurer Sicht? Die Kommentarfunktion ist euer Freund…! In Klammern steht erst der Vormonat und der gleiche Monat des Vorjahres.

Hubert-Mayer.de:

  • Besuche:  2.422  (2.158/3.343)
  • Eindeutige Besucher:  2.132 (1.885/2.942)
  • Seitenaufrufe: 3.367 (2.905/4.367)
  • Durchschnittl. Besuchsdauer: 00:01:11 (00:01:31/00:01:01)

Erschienene Artikel im Oktober 2013: 12

hubert-testet.de

  • Besuche: 7.738 (6.480/148)
  • Eindeutige Besucher: 7.153 (6.207/113)
  • Seitenaufrufe: 21.260 (16.441 /499)
  • Durchschnittl. Besuchsdauer: 00:01:13 (00:00:46/00:02:17)

Erschienene Artikel im Oktober 2013: 6

travellerblog.eu

  • Besuche: 651 (574 /0)
  • Eindeutige Besucher: 605 ( 516/0)
  • Seitenaufrufe: 961  (860 /0)
  • Durchschnittl. Besuchsdauer: 00:01:08 (00:01:11/0)

Erschienene Artikel im Oktober 2013: 7

Bis auf die Anzahl der Artikel jeweils ermittelt mit Google Analytics.

Auch im Oktober ist es wiederum der Artikel zur DeutschlandSIM, der mit 8.009 Aufrufen die Besucherzahlen auf dem Testblog hoch hält. Erfreulich ist, dass der Beitrag „GiGi Burger Bar Test: Neu in Stuttgart – der beste Burger?“ sehr gut ankommt (und viele kommen via Google) und mit 2.408 Seitenaufrufen Platz 2 einnimmt. Und und auch der dritte Platz handelt vom Essen mit immerhin 596 Aufrufen: Orientalisch essen in Stuttgart: Das YAZ – neu ab 29.09.2013 in Stuttgart.

Auf hubert-mayer.de war es wiederum nach der Startseite der Beitrag “Bahncard Kreditkarte und Commerzbank – keine tolle Partnerschaft” (175 Seitenaufrufe), der am häufigsten gelesen wurde. Der Beitrag zu ““Rewe” – Espresso Kapseln der Ethical Coffee Company – ein brauchbarer Nespresso Ersatz? Ein Test” hatte im Oktober 169 Views. Bis dahin also wie im Vormonat, nur der Platz drei der meistgelesenen Artikel geht im Oktober 2013 an den Transparenzbeitrag von September: „Transparenz: Blogeinnahmen im September 2013 – ich bin zufrieden / Blogstatistik (138 Seitenaufrufe).

Beim Travellerblog ist der Mengentreiber immer noch der Beitrag zu den neuen Tarifen und zum Sitzabstand von Germanwings (185 Seitenbesuchen).

Das soll es für den Monat Oktober 2013 und meine Blogeinnahmen und die Statistik gewesen sein. Wenn es euch gefallen hat – da hat es nen Flattrbutton in der Nähe, mein Amazon Wunschzettel steht euch ebenfalls zur Verfügung, gerne dürft ihr aber auch kommentieren, fragen, teilen…

Anzeige:

%d Bloggern gefällt das: