Ein weiterer Beitrag zum Thema Blogeinnahmen und Transparenz: Meine Blogeinnahmen im August 2013. Vorab kann ich verraten, dass diese etwas gesunken sind im Vergleich zum Juli, aber nicht wesentlich. Dafür habe ich viel geblogt und habe noch viele Beiträge vor mir, da die Fahrten mit dem Deutschlandpass eine Menge Material lieferten. Jetzt aber erst Mal zu den Blogeinnahmen:


Alle drei Blogs, die mit Werbung ausgestattet sind, sind in meinen Blogeinnahmen für August 2013 berücksichtig. Ebenso gibt es für alle drei auch wieder die Zugriffszahlen und andere Kennzahlen sowie Infos zu sonstigen Vorteilen, die mir gewährt (oder angekündigt) wurden.

Foto von Geld - leider nicht meinen Blogeinnahmen entsprechend ;)

So viel war es dann leider nicht, aber das wäre ein erstrebenswertes Ziel für die Blogeinnahmen bis zum Jahresende (monatlich natürlich)

Wieder knapp verfehlt im August…

Blogeinnahmen im August 2013

Flattr:

  • August 2012: 0,08 EUR
  • September 2012: 0,37 EUR
  • Oktober 2012: 0,66 EUR
  • November 2012: 2,78 EUR (!)
  • Dezember 2012: 0,43 EUR
  • Januar 2013: 1,13 EUR
  • Februar 2013: 2,77 EUR
  • März 2013: 1,20 EUR
  • April 2013: 0,75 EUR
  • Mai 2013: 2,14 EUR
  • Juni 2013:  0,50 EUR
  • Juli 2013:  0,61 EUR
  • August 2013: 2,00 EUR (vorläufige Einnahmen)

Google adsense

auf hubert-testet:

  • November 2012: 1,56 EUR
  • Dezember 2012: 0.78 EUR
  • Januar 2013: 0,40 EUR
  • Februar 2013: 0,25 EUR
  • März 2013: 0,29 EUR
  • April 2013: 0,54 EUR
  • Mai 2013: 0,47 EUR
  • Juni 2013: 5,31 EUR
  • Juli 2013: 7,25 EUR
  • August 2013: 3,22 EUR

Hier auf hubert-mayer:

  • Februar 2013: 1,23 EUR
  • März 2013: 0,00 EUR
  • April 2013: 0,14 EUR
  • Mai 2013: 1,45 EUR
  • Juni 2013: 0,00 EUR
  • Juli 2013: 0,84 EUR
  • August 2013: 2,23 EUR

Auf dem travellerblog

  • Juli 2013: 0,03 EUR
  • August 2013: 0,32 EUR

Google Adsense gesamt im August 2013: 5,77 EUR (vorläufig)

Anzeige:

summer race_468x60_Starbucks

Amazon Partner Programm

  • Dezember 2012: 1,45 EUR
  • Januar 2013: 3,29 EUR (hubert-mayer.de)
  • Februar 2013: 0,60 EUR (hubert-testet.de)
  • März 2013: 15,09 EUR (hubert-mayer.de)
  • April 2013: 3,29 EUR (hubert-mayer.de)
  • Mai 2013: 0,73 EUR (hubert-mayer.de)
  • Juni 2013: 14,46 EUR (hubert-testet.de)
  • Juli 2013: 16,78 EUR (hubert-testet.de: 15,52 EUR, hubert-mayer.de 1,26 EUR)
  • August 2013: 13,35 EUR (hubert-testet.de: 13,16 EUR, hubert-mayer.de 0,19 EUR)

Amazon gesamt im August 2013:  13,35 EUR 

Hier sind allerdings noch drei Bestellungen offen, da kommt also auch wohl im September wieder was rein. Schön war hier, dass das alles „kleinere“ Bestellungen waren, bei denen die Einnahmen also aus der „Masse“ kamen und nicht durch eine Bestellung eines teuren Gerätes.

Mein Wunschzettel bei Amazon scheint weiterhin niemanden zu interessieren, denn auch im August wollte mir keine(r) etwas spendieren, was auf der Liste steht…

Gesamteinnahmen im August 2013

  •  hubert-mayer.de:   4,42 EUR
  • hubert-testet.de:   16,38 EUR
  • Travellerblog: 0,23 EUR
  • Summe:  25,51 EUR         

Es zeigt sich schon ein Rückgang, der jedoch sich in Grenzen hält, wie ich finde.

Wobei – tatsächlich ist es ja ein starker Rückgang, denn im Juli habe ich an dieser Stelle geschrieben, dass noch 85 EUR dazu kommen könnten, die über ein Affiliateprogramm als „offen“ gekennzeichnet waren. Diese wurden mittlerweile bestätigt, damit waren die Blogeinnahmen für Juli erstmals über 100 EUR… Und kein Cent steht über die Affiliateprogramme im August bei mir an. Hier sollte ich mal schauen, ob es nicht auch dort welche gibt, die für den Klick bereits bezahlen, denn alle, bei denen ich angemeldet bin, bezahlen für Leads bzw. Sales.

Weitere in Anspruch genommene Vorteile: Im Juli schon angekündigt, kam August auch das folgende Rezensionsexemplar bei mir an, das ich derzeit lese:

Das Buch gefällt mir schon recht gut, so weit wie ich bislang gekommen bin. Ist aber auch kein Wunder, hatten mir ja auch (Affiliatelinks zu Amazon:)  Blog Boosting: Marketing | Content | Design | SEO (mitp Business) und Die Macht der Worte: Schreiben als Beruf (meine Rezension „Die Macht der Worte„) gut gefallen!

Zugriffszahlen / Seitenaufrufe / etc im August 2013

Die aus meiner Sicht relevanten Zahlen für August 2013 findet ihr nachstehend. Wenn ihr meint, das was fehlt -> ab in den Kommentar! In Klammern steht erst der Vormonat und der gleiche Monat des Vorjahres.

Hubert-Mayer.de:

  • Besuche:   1.939 (3.043/6.973)
  • Eindeutige Besucher: 1.726 (2.539/6.388)
  • Seitenaufrufe: 2.573 (4.079/8.706)
  • Durchschnittl. Besuchsdauer: 00:01:27 (00:01:08 /00:00:49)

Erschienene Artikel im August 2013: 8

hubert-testet.de

  • Besuche: 7.091 (6.481/34)
  • Eindeutige Besucher: 6.765 (6.170 /22)
  • Seitenaufrufe:   17.109 (15.475 /193)
  • Durchschnittl. Besuchsdauer:  00:00:43  (00:00:47/00:04:07)

Erschienene Artikel im August 2013: 9

travellerblog.eu

  • Besuche:  771  (347/0)
  • Eindeutige Besucher:  674 (310/0)
  • Seitenaufrufe:  1.082 (557 /0)
  • Durchschnittl. Besuchsdauer: 00:01:00 (00:01:24/0)

Erschienene Artikel im August 2013: 12

Bis auf die Anzahl der Artikel jeweils ermittelt mit Google Analytics.

Sehr wechselhaftes Bild im August 2013 – auf der Stammseite hubert-mayer.de ging es deutlich nach unten mit den Besucherzahlen, bei hubert-testet.de ein wenig nach oben und deutlich nach oben beim Travellerblog, was bei der „Menge“ an Beiträgen nicht verwundert.  Verantwortlich für die Besucherzahlen auf hubert-testet.de ist auch im August der Artikel zur DeutschlandSIM, der alleine 11.469 Seitenaufrufe erzeugte. Auf Platz 2 steht der Artikel zur 1. Klasse DB Lounge in Hamburg mit immerhin 622 Aufrufen, gefolgt von dem Beitrag zum Biergarten Eisenmann in Stuttgart-Rohr (221 Seitenaufrufe).

Auf hubert-mayer.de war nach der Startseite der Beitrag mit der Programmankündigung für das Labfestival 2013 mit gerade einmal 150 Seitenaufrufen am erfolgreichsten. Mit 133 Seitenaufrufen knapp dahinter liegt mein Beitrag zu den Blogeinnahmen im Juli 2013, dann folgt mein Artikel zur Partnerschaft der Bahn mit der Commerzbank bei der Bahnkreditkarte (125 Seitenaufrufe).

Beim Travellerblog hat der Beitrag zu den neuen Tarifen und zum Sitzabstand von Germanwings die Nase mit immerhin 118 Seitenbesuchen vorne.

So, das soll es für diesen Monat gewesen sein, wenn es euch gefallen hat – da hat es nen Flattrbutton in der Nähe, mein Amazon Wunschzettel steht euch ebenfalls zur Verfügung, gerne dürft ihr aber auch kommentieren, fragen, teilen…

Anzeige:
Der klassische Kindle wird für gerade mal 49 EUR angeboten.

%d Bloggern gefällt das: