Hubert Mayer Onlinejunkie

7. Oktober 2013

13-Wochen Projekt: Wochenetappe fast geschafft, Ausblick auf Woche 5

Filed under: Bloggen,Stuttgart,Veranstaltung,WordPress — Schlagwörter: , — Hubert Mayer @ 09:00
Planung der Aktion auf Papier

Papier. Jawohl. Wie die meisten meiner To-Do Listen…

 

Unfassbar, dass schon wieder eine Woche vorbei ist – eine Woche, in der ich einiges geplant hatte und da ich nicht nur Montag frei hatte, sondern die Woche auch sonst nur mit wenigen fixen Terminen belegt war, auch davon ausging, das Wochenziel locker zu erfüllen. Aber es kommt doch immer anders als man denkt. Wer wissen will, was es mit dem 13-Wochen Projekt auf sich hat, kann das in meinem ersten Beitrag dazu nachlesen – oder direkt beim Initiator Peer.

Was kam denn dazwischen? Erst das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Stuttgart. Das hatte ich irgendwie gar nicht auf den Schirm – und dann wurde ich auf einmal gefragt, ob ich Lust habe, während der Konzerte in den Pressegraben zu gehen und meine neue Kamera zu testen. Holy Shit, da sage ich nicht nein. Und dann musste ich natürlich auch den Rest anschauen, den Blogpost dazu habe ich noch nicht einmal geschafft, doch es war eine gigantische Feier, die mich zwei Tage in Atem hielt.

Dann hat auch noch der GiGi Burger in Stuttgart aufgemacht, angetreten mit der Ansage der beste Burger der Stadt zu sein: Auch da musste ich sofort hin und darüber schreiben. Genug Ablenkung? Nein, dann kam auch noch eine Einladung zum Wasen für Freitagabend dazwischen, was zu einem nicht so produktiven Sonntag führte und schlussendlich „musste“ ich noch einen Auftragsblogpost schreiben gestern, der kommt dann auf hubert-testet.de heute. Jetzt wisst ihr Bescheid, was ich alles so an Ausreden zur Verfügung hatte, nun aber los zum 13-Wochen Projekt:

Rückblick auf die 4. Woche des 13- Wochen Projekts

Am Montag schrieb ich noch:

„Da sollte also genug Zeit sein, die für diese Woche in Angriff genommenen To-Tos zu bewältigen:

Installation von WordPress auf den beiden vorgenannten Seiten, Erstellung der Impressi und “Über mich” sowie “Über diese Seite” Seiten sowie Anmeldung der Seiten in den Google Webmaster Tools, bei Google Analytics, bei Bing sowie Verknüpfung mit Google+.“

Naja, ihr ahnt es schon, das hat nur bedingt geklappt. Gestern Abend schaffte ich es gerade mal, noch die beiden Themes zu kaufen, auf dem Server zu installieren, den bei 1blu lästigerweise vorgegeben Standarduser „Admin“ wieder zu löschen, nachdem ich einen neuen angelegt habe und einige der wichtigsten Plugins zu installieren.

Anzeige:

Imressi und über mich scheiterten schon vorher, da ich es wieder nicht hinbekommen habe, die Installation von WordPress, die in einem Unterordner erfolgte, so hinzubekommen, dass die Website erscheint, wenn man nur die Domain (ebook-neuigkeiten.de bzw. finanz-bildung.de) eingibt. Im Ergebnis ist jetzt mal wieder gar nichts zu sehen 🙁  Das werde ich wohl nie lernen. Jedes Mal mache in an der Stelle ewig rum – und dazu hatte ich gestern Abend keine Lust mehr, nachdem ich schon den ganzen Tag am Rechner sass ohne Pause. Und ja, was bei wpde.org dazu steht, denke ich gemacht zu haben, aber das mit dem Stammverzeichnis ist für mich immer so unverständlich, wenn mehrere Domains auf einem Server sind. Auf den ersten Blick sieht es aber so aus, wie auf einer ähnlichen Installation (die funktioniert), deswegen habe ich irgendwann kurz vor NCIS gestern das Handtuch geworfen.

Ausblick auf die 5. Woche des 13-Wochen Projekts

Favicons für alle meine Seiten finden, die noch keines haben. Da hoffe ich sehr auf meinen lieben Freund Robert (da muss ich mir dann auch langsam mal was einfallen lassen, wie ich mich bedanke), der mir bereits das Favicon/Logo für hubert-testet.de gemacht hat und auch schon für den travellerblog.eu (hier brauche ich aber noch eine kleine Überarbeitung für das Favicon).

Ob das wohl hinhauen wird? Schließlich rechne ich hier mit der Arbeit anderer, ohne auch nur vorher gefragt zu haben – oder auch nur seine Kapas zu kennen.  Daher bin  ich in dieser Woche auch nicht böse, wenn das nicht klappt. dazu kommt, dass es am WE nach Düsseldorf zum Barcamp geht und zuvor am Donnerstagabend das erste WPmeetUp in Stuttgart geplant werden soll. Mittwoch kommt noch die Social Media Night, mein eigener Kalender ist also auch wieder gut voll.

Euch allen eine erfolgreiche Woche!

Anzeige:

Powered by WordPress

%d Bloggern gefällt das: