Planung der Aktion auf Papier

Papier. Jawohl. Wie die meisten meiner To-Do Listen…

 

Montag. Und ich habe sogar mal frei. Einfach so. Zeit also, in Ruhe ein wenig zu reflektieren, wo ich gerade stehe beim 13-Wochen Projekt (Link zum diesjährigen Startbeitrag von Peer Wandiger; dort könnt ihr auch nachlesen, was es mit dem 13-Wochen Projekt denn auf sich hat) und ein, zwei Blogbeiträge zu schreiben. Und auch Zeit für mich (ich höre die Badewanne laut rufen), aber auch zum Schreibtisch aufräumen.

Genug geplaudert, ab zum Stand des 13-Wochen Projekts. Letzte Woche musste ich ja noch berichten, dass ich gnadenlos versagt habe in der zweiten Woche, als der Plan war, ein neues Theme für hubert-testet.de zu finden. Keine Zeit konnte ich als (tatsächlich guten) Grund dafür angeben – und das selbe Problem hatte ich auch schon im Rückblick letzte Woche für diese Woche angekündigt, da mein Terminkalender prall gefüllt war mit Terminen bis einschließlich dem Wochenende, wo ich endlich einen Einsteigerkurs in die DLSR Fotografie machen konnte. Und trotzdem habe ich es geschafft:

Theme für hubert-testet.de

Gestern Abend hatte ich nach dem Fotokurs und nach dem Schreiben der Links der Woche doch noch Zeit, zumindest ein klein wenig bei Elegant Themes zu stöbern. Für hubert-testet.de war ein Theme gesucht, das eben für verschiedene Tests geeignet ist – und da bot sich das Theme mit dem Namen InReview geradezu an, oder?

Das war dann also der nachgeholte Teil aus der zweiten Woche des 13-Wochen Projekts.

Themes für ebookneuigkeiten.de (ebook-neuigkeiten.de) und finanz-bildung.de

In der ersten Woche der Teilnahme hatte ich ja meinen Plan für das 13-Wochen Projekt erstellt. Für die dritte Woche stand auf dem Plan das Finden der Themes für die beiden in der Überschrift genannten Seiten. Nun, auch das habe ich geschafft, denn vermutlich werden die beiden Seiten ebenfalls mit Themes von Elegant Themes an den Start gehen (naja, vielleicht nicht ganz an den Start, siehe Ausblick auf die vierte Woche).

Gefallen tun mir sehr gut die folgenden Themes für

Ihr seht, ich habe aufgeholt und liege erst mal wieder im Zeitplan.

Wie gefallen euch denn die Themes, die ich da rausgesucht habe? Haltet ihr die für die Themen stimmig?

Ausblick auf die vierte Woche im 13-Wochen Projekt

Da sitze ich jetzt zuhause vor dem Rechner, habe mindestens den halben vom freigenommenen Tag zur Erholung eingeplant – und meine To-Liste wird von Minute zu Minute länger. Klingt nach schlechten Vorzeichen für diese vierte Woche, aber ein Blick in den Kalender verrät, dass die Chancen dennoch gut stehen: Heute abend „nur“ Burger in einem Imbiss angesagt, Morgen verplant, Mittwoch und Freitag ebenfalls nichts geplant nach der Arbeit, am Feiertag ebenfalls ein leerer Kalender (außer der Feierlichkeiten in Stuttgart) und selbst das Wochenende ist bis auf einen Samstagabend Thekendienst im LAB leer.

Da sollte also genug Zeit sein, die für diese Woche in Angriff genommenen To-Tos zu bewältigen:

„Installation von WordPress auf den beiden vorgenannten Seiten, Erstellung der Impressi und “Über mich” sowie “Über diese Seite” Seiten sowie Anmeldung der Seiten in den Google Webmaster Tools, bei Google Analytics, bei Bing sowie Verknüpfung mit Google+.

Oben angesprochen: Ob ich die Themes tatsächlich gleich installiere, hängt maßgeblich davon ab, wann welche Zahlungseingänge auf dem Geschäftskonto erfolgen. Die erste Privateinlage ist recht gering, und die Themes wollen bezahlt werden.

Zum Zeitplan diese Woche: Auch das ist nicht wenig Arbeit und die immer länger werdende To-Do Liste verheißt nichts Gutes, denn ein Test eines neuen Smartphones steht an (da könnt ich noch euer Feedback brauchen), es sind nahezu unzählige Blogbeiträge offen für Restaurants, der Reiseblog will auch endlich mal mit anderem als den Hotels gefüllt werden, das Gewerbe möchte angemeldet werden (bevor wieder erstaunte Rückfragen kommen: nur Nebenerwerb, also Blogeinnahmen, aber das Finanzamt sieht das als gewerbliche Tätigkeit, da kann ich dann auch die Vorteile nutzen…) und so weiter…

Genug gejammert, ich nehme die nächste häusliche Aufgabe in Angriff und vertage die Aufgaben des 13-Wochen Projekts auf Donnerstag bzw. das Wochenende.

Euch einen guten Wochenstart und wie immer steht das Kommentarfeld euch zur Verfügung.

Heute gibt es keine Werbung im Text, wer davon genervt ist, kann hier also aufhören mit Lesen. Wer neugierig ist, darf gerne weiterschauen, denn jetzt kommen die
Anzeigen:



Fidor - Prepaid MasterCard

%d Bloggern gefällt das: