Links der Woche: Mammoth, Evernote, Timesheet, RSS und div. Tipplisten

Screenshot meiner Mammoth Oberfläche nach dem Einloggen

Immer wieder sonntags – ich knalle euch meine gefundenen und gespeicherten Links um die Ohren, die ich in der abgelaufenen Woche interessant fand. Im Schnelldurchlauf waren das diese Woche: Die neue Sau, die durch das Internetdörfchen getrieben wurde. Mammoth, die Ankündigung von Evernote, künftig einen Reminder zu bekommen, die App Timesheet zur Arbeitszeiterfassung unter Android, eine Meinung zum Thema Social Media vs. RSS. Und dann folgen da noch 10 Gründe, warum Du Twitterfollower verlierst, weitere 10 Tipps für Spass und Erfolg beim Bloggen und 7 Grundregeln für Blog Kommentare. Zum Abschluss kommen dann noch zwei Hinweise in eigener Sache.

Dann also mal los:

Weiterlesen

Links der Woche: Evernotesicherheit, WordPresssicherheit, Geld verdienen, Online auf Reisen uvm

Links der Woche sind dieses Mal sehr, sehr umfangreich geworden. Deswegen auch nur kurz die Ankündigung, was euch erwartet: Evernote Sicherheits-Funktionen, Tipps zu Videoblogging, WordPress Shortcodes in Codebeispielen, WP-Appbox, Tipps für die bessere Lesbarkeit von Blogartikeln, Blogs mit AdSense monetarisieren, Optimale Nutzung der 336×280 Anzeigen bei AdSense, Anzeige der Rechte von Erweiterungen oder Apps in Chrome, Bildbearbeitungssoftware Cyberlink PhotoDirector 3 grade kostenlos, Google Rankingfaktoren auf einen Blick, Bahnstrecken mit WLAN Versorgung, und der TUI Surfstick Tarif. Ihr seht, da kommt eine Menge zusammen – und daher schnell rein ins Vergnügen.

Anzeige:

Weiterlesen

Links der Woche: Jede Menge WordPress, Evernote, Umsatzsteuer-ID, Twittertools und mehr

Heute lass ich es wieder krachen – bislang (ich schreibe den Beitrag hier gerade am Freitag vor, da ich ab morgen früh unterwegs nach Schottland bin) 10 Links, über die ich diese Woche in diesem Internet gestolpert bin und die euch gerne zeige. Los geht es mit drei Beiträgen zu meinem bevorzugten CMS WordPress: Erst geht es um die Löschung des Nutzers „admin“, dann um Plugins, um WordPress sicherer zu machen und schließlich um ein WordPress Plugin zum Einbau von In-Text-Werbung. Weiter geht es mit dem Tool „Disconnect“, mit dem ihr seht, wer euch gerade trackt und das auch verhindern könnt.

Umsatzsteuer-ID für Kleinunternehmer? Ja, soll möglich sein, dazu ebenfalls eine Fundstelle. Dann könnt ihr mal an Pause denken, denn es gibt einen Stuggiburger. So gestärkt, stellt euch t3n sechs kostenlose Tools vor, um euren Twitteraccount zu analysieren. Wenn ihr euch die ganzen Dinge merken wollt, dann bietet sich beispielsweise Evernote an – und da habe ich dann gleich zwei Beiträge dazu, einmal fünf Gründe, warum jemand Evernote nutzt und dann ein Beispiel für einen Evernote Workflow. Zum vorläufigen Abschluss dann noch Kontaktdaten für Support bei Google.

Also, viel Spass beim Lesen!

Weiterlesen

16 Artikel, die ich diese Woche gelesen habe und Dir empfehle: Evernote, FB, Google uvm

Screenshot von Google für meine Links der WocheIch hoffe, Du hast ein wenig Zeit mitgebracht. Denn diese Woche sind es sage und schreibe 16 Artikel, die ich Dir ans Herz lege zum Lesen, wenn Du sie noch nicht kennst. Los geht es mit Michael Firnkes, der sich über Blogger auslässt.

Weiter dann zu Evernote und der Verwaltung von Visitenkarten, um dann erst mal in die rechtliche Ecke einzusteigen: Urheberpersönlichkeitsrechte und Stolperfallen beim Facebookmarketing. Mit Facebook geht es dann auch weiter, das Update im Newsfeed Algorithmus ist ebenfalls Thema. Und dann noch eine Hilfe, wie man schnell zur richtigen Bildgröße für verschiedene Social Media Plattformen kommt.

Dann mal eine Warnung bezüglich Gastbeiträgen zum Linkaufbau eingeschoben, um dann aber wieder positiven Aspekten weiter zu machen: Ein Glossar als Trafficgarant, 11 Zutaten für gute Blogposts, wie man mehr Besucher bekommt und 100 gute Überschriften analysiert.

Und dann noch ein wenig in die Monetarisierungsecke – da gibt es zunächst Ideensuche für die Selbstständigkeit, dann Erfahrungen und Tipps mit AdSense und ein WordPress Plugin, das Dich Affiliateumsätze auswerten lässt. Und dann noch ein Onlinetool zur Steuererklärung für Freiberufler und Selbstständige.

Zum Abschluss gibt es noch einen Tipp für Berliner und Kölner Blogger, die mal raus und was ehrenamtliches machen wollen.

Jetzt aber los, doch zuvor noch der kurze Hinweis auf meine Reiselinks der Woche, die im Reiseblog veröffentlicht werden (dazugehörige Facebookseite mit Spontanberichen vor Ort).

Weiterlesen