Challenge accepted: 13-Wochen Projekt 2013

Ich bin spät dran damit, ich weiss. Bereits am 02.09. gab Peer Wandinger von Selbständig im Netz bekannt, dass er wieder ein 13-Wochen Projekt startet. Was das 13-Wochen Projekt ist, da zitiere ich ihn am besten direkt, den Rest könnt ihr aber im eben verlinken Artikel nachlesen:

„Das Prinzip ist einfach. 13 Wochen lang nehme ich mir für jede Woche eine Aufgabe vor und versuche diese in 7 Tagen umzusetzen. Außer den normalen täglichen Arbeiten, wie z.B. neue Blogartikel schreiben, arbeite ich in diesen 13 Wochen an nichts anderes, sondern nur an der jeweiligen Wochenaufgabe.“

Wird bei mir nicht ganz so ablaufen können, da nebenher das Projekt „Selbstständigkeit im Nebenerwerb“ anläuft, also kann das „nur“ gleich doppelt nicht stattfinden, denn natürlich muss die Angestelltentätigkeit Priorität haben – aber auch die ganzen To-Tos des beginnenden Nebenerwerbs. Trotzdem stehen bei mir bereits einige Punkte seit längerem an, so dass ich diese einfach im Rahmen dieses Projekts umzusetzen versuchen will.

Weiterlesen

13-Wochen Projekt: Sollte ich besser aussteigen? #13wochen

Hmm, der Rückblick auf die letzte Woche des 13-Wochen Projekts ist schnell gegeben: Nichts habe ich gemacht. Ich kann mich grade kaum dazu motivieren, mich den Installationen zu widmen. Und als Ausblick auf diese Woche: Geplant war, jeweils eine Seite mit Mediadaten für die drei bestehenden aktiven Blogs einzurichten. Eigentlich wäre mir das sogar tatsächlich … Weiterlesen

13-Wochen Projekt: Woche 5 nicht erfolgreich, Ausblick Woche 6

Wieder ist eine Woche rum, Zeit also, einen Rückblick auf das 13-Wochen Projekt zu geben und einen Ausblick auf die aktuelle Woche zu geben – wenn auch mal nicht am Montag, sondern erst heute. Rückblick auf die fünfte Woche des 13-Wochen Projektes Ich hatte es ja letzte Woche bereits angedeutet, dass das Wochenziel evtl. nicht … Weiterlesen

13-Wochen Projekt: Woche 2 nachgeholt, 3 geschafft und Ausblick auf die 4. Woche

Planung der Aktion auf Papier
Papier. Jawohl. Wie die meisten meiner To-Do Listen…

 

Montag. Und ich habe sogar mal frei. Einfach so. Zeit also, in Ruhe ein wenig zu reflektieren, wo ich gerade stehe beim 13-Wochen Projekt (Link zum diesjährigen Startbeitrag von Peer Wandiger; dort könnt ihr auch nachlesen, was es mit dem 13-Wochen Projekt denn auf sich hat) und ein, zwei Blogbeiträge zu schreiben. Und auch Zeit für mich (ich höre die Badewanne laut rufen), aber auch zum Schreibtisch aufräumen.

Genug geplaudert, ab zum Stand des 13-Wochen Projekts. Letzte Woche musste ich ja noch berichten, dass ich gnadenlos versagt habe in der zweiten Woche, als der Plan war, ein neues Theme für hubert-testet.de zu finden. Keine Zeit konnte ich als (tatsächlich guten) Grund dafür angeben – und das selbe Problem hatte ich auch schon im Rückblick letzte Woche für diese Woche angekündigt, da mein Terminkalender prall gefüllt war mit Terminen bis einschließlich dem Wochenende, wo ich endlich einen Einsteigerkurs in die DLSR Fotografie machen konnte. Und trotzdem habe ich es geschafft:

Weiterlesen