Blick in den Sonnenuntergang über Stuttgart - mit Riesenrad vor dem neuen Schloss und Fernsehturm

KW40-21 Nass, Teams Summit, SEO Akademie, lange Arbeitstage, entspanntes Wochenende

Nass war es am Montagmorgen. Ich bin trotzdem trockener heim gekommen, als ich es erwartet hatte. Manchmal passt es halt doch. Der Arbeitstag war unspektakulär, mittags konnte ich den Rest der Gulasche (gibt es den Plural eigentlich?), sehr lecker – auch wenn ich es leider strecken musste (Wein, Paprika, Wasser, Pfeffer, mehr nicht), da es ansonsten zu wenig gewesen wäre..

Abends habe ich mich wieder von Papa updaten lassen, bevor es zur Höhle der Löwen ging. Der Facebook Ausfall tangierte mich nur peripher, hatte mich gewundert, dass eine Nachricht an Nic nicht raus ging, gegen Ende des Telefonats. Doch quasi zeitgleich schrieb sie mir vom Ausfall des Facebook Universums auf einem anderen Kanal. Störte mich daher dann reichlich wenig.

Dienstag war dann arbeitstechnisch mehr als entspannt, 2 Stunden minus standen am Ende des Tages (ja, das kann man auch als Nicht-Floskel verwenden) auf der Uhr, da ich lange Zeit ausgestempelt war und beim Teams Summit dabei. Da waren ein paar spannende Themen dabei!

Abends schaffte ich es, mich zu einem Spaziergang aufzuraffen. Etwa 7.000 Schritte wurden es. Nicht viel, aber besser als gar nichts, oder? Außerdem gab es tolle Aussichten, so wie auf das aktuell am neuen Schloss stehende Riesenrad (und den bekannten herausragenden Stuttgarter Fernsehturm)!

Blick in den Sonnenuntergang über Stuttgart - mit Riesenrad vor dem neuen Schloss und Fernsehturm
Blick in den Sonnenuntergang über Stuttgart – mit Riesenrad vor dem neuen Schloss und Fernsehturm

Dann buchte ich spontan noch ein Hotel für die #rp22, nachdem der Termin bekannt gegeben wurde. Mal vorsorglich für mich alleine, quasi gegenüber und nur mit je einem Tag vorher/nachher. Falls Nic mitkommen mag, dann buche ich wohl um.

Gegen später gab es noch ein spannendes Telefonat mit meinem lieben Schnappi

Der Mittwoch wurde wieder lang, erst viele Termine im Büro bis hin zum Partnerschaftsforum für insure Partner, wirklich was weggeschafft habe ich an dem Tag nicht, aber einiges an Klarheit gewonnen, was meine noch offenen Jiratickets anbelangt. In der Mittagspause bereitete ich mir auf die Schnelle Maultaschen zu, eine gab es dann direkt, die anderen beiden abends – mit Salat! Langsam scheint da noch was aus mir zu werden ;)

Maultasche in der Brühe und Salat
Maultasche in der Brühe und Salat

Knapp 2 Stunden hatte ich danach Pause, dann schnupperte ich bei der SEO Akademie von Max mal vorbei. Das war interessant, das Monatsthema ist die Search Console und an diesem Mittwoch ging es um den Einstieg in die Nutzung eben derselben. Die Zeit verging dabei wie im Flug, kaum angefangen waren zwei Stunden auch schon wieder rum.

Am Donnerstag bin ich kaum aus dem Bett gekommen, so anstrengend empfand ich die Woche bis dahin. Da wusste ich noch nicht, dass der Tag noch länger als erwartet wird. Zunächst musste ich mich sehr lange über das Thema Berechtigungsmanagement im AD mich austauschen – und dann am Nachmittag/Abend noch ausführlicher mit demselben Thema in Bezug auf das Testmanagement und die Stages. Ein 3,5 Stunden Marathon Termin wurde da draus – und ein Folgetermin steht an (wobei ich da hoffentlich nicht mit dabei sein muss).

In der Stunde Mittagspause, die ich geschafft habe, konnte ich mir wenigstens lecker Essen zubereiten: Fleischkäse gebraten mit Käse, Zwiebeln und Spiegeleiern – dazu einen Salat.

Fleischkäse mit Käse, Zwiebeln und Spiegeleiern mit Salat
Fleischkäse mit Käse, Zwiebeln und Spiegeleiern mit Salat

Bis zur Alex & Ragnar Show (ohne Alex) bin ich dann wenigstens mit Mails und News durchgekommen, danach nutzte ich meine Entdeckung von 10 kostenlosen LinkedIn Learning Kursen (siehe grüne Box) und gab mir die Grundlagen von Scrum.

Freitag entschied ich mich für fast ausschlafen, also Wecker auf 8 Uhr und dann gemütlich im Bett ein wenig die Nacht nachzulesen, bevor es dann an den Beitrag zur Salzburger Kulinarik ging. Daran saß ich dann auch etwa 5 Stunden, kaum zu glauben, wenn ich mir den Beitrag so anschaue.

Bevor es relativ spät zu Nic ging, ging ich noch den Teams Kurs bei LinkedIn Learning durch. Da waren dann auch ein paar interessante Dinge dabei, die mir so nicht bewusst waren…

Der Freitagabend war dann wieder unspektakulär, wir erzählten uns die Woche und es ging nicht allzu spät ins Bett.

Für Samstagmorgen stand der Wecker auf 8 Uhr. Nic hatte einiges zu erledigen und da sich die alte Bekannte nicht gemeldet hatte, entschied ich spontan, das gute Wetter zu nutzen und ging noch mal aufs Schiff.

In der Sonne war das sehr angenehm, im Schatten aber bereits bitter kalt. Wieder gab es sehr nette Gespräche mit Fremden und ich konnte gut abschalten.

Mittags gönnte ich mir dann Cevapcici bei Pana,

Cevapcici im Bootshaus bei Pana in Marbach
Cevapcici im Bootshaus bei Pana in Marbach

bevor es wieder zurück aufs Schiff und zu meinem Roman ging, den ich unterwegs zur Ablenkung gelesen habe. Am Abend wurde es dann reichlich frisch und ich war froh, warm angezogen zu sein. Dafür wurde das Licht wieder richtig schön und Du kannst sehen, warum ich diese Touren so gerne mache mit dem Neckar-Käpt’n.

Abendliche Weinberge am Neckar
Abendliche Weinberge am Neckar

Unterwegs meldete sich auch Nic, sie fahre jetzt heim und habe keine Lust zu kochen, ich möge mich um ein Abendessen kümmern. Ich kenne sie mittlerweile gut genug, mein Vorschlag wurde schnell angenommen. Also unterwegs noch bestellt und dann bei Bo’s Burger ein ungesundes Abendessen abgeholt.

Chili-Cheese-Burger von Bo's
Chili-Cheese-Burger von Bo’s

Sehr fein war das, auch wenn ich sowas nicht mehr gewohnt bin und es entsprechend schwer im Magen lag. Aber perfekt medium gegrillt und auch noch medium, als ich bei Nic ankomme!

Auch dieser Abend wurde nicht lange, heute wurden wir daher auch nicht allzu spät wach und genossen mal 3 Kaffee im Bett, bevor es noch eine Weile auf den Balkon ging. Dort brannte die Sonne regelrecht rein und durch die Reflexionen der weißen Wände war das noch richtig heiß.

Beim anschließenden Spaziergang dann schnell die bereits erwartete Ernüchterung: In Wirklichkeit ist draußen kalt!

An der Metzgerei war es zu voll, Sonne gab es auch keine, also führte uns unser Spaziergang zum Trollinger, denn uns gelüstete es nach Weißwürsten!

Weisswürste und Brezel im Trollinger am Feuersee
Weißwürste und Brezel im Trollinger am Feuersee

Die waren uns allerdings ein wenig zu salzig. Und leider das Hefeweizen von Sanwald :/

Ein kleiner weiterer Spaziergang schloss sich an, wir wollten noch Kuchen mitnehmen und wurden bei den Brotfreunden Grau fündig. Leider haben wir dann auf dem Balkon sitzend den irgendwie wieder recht lange vergessen. Bis 16:30 Uhr, um genau zu sein, denn da tippte ich diese Zeilen und da schoss mir der Gedanke an Kuchen wieder durch den Kopf…

Tja, aus dem wurde dann auch nichts mehr, stattdessen haben wir das Küchenregal aufgebaut.

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, bis nächste Woche…

Diese Woche gelernt / empfehle ich euch gerne:
Anzeigen / Affiliatelinks*)

Eine Vorbemerkung, weil es offenbar nicht allen klar ist: Wer über einen diesen Links etwas bei Amazon bestellt, der/die sorgt dafür, dass ich eine kleine Provision bekomme. Eurer Preis ändert sich dadurch aber nicht. Wer also sowieso vorhat, was bei Amazon zu kaufen – der darf mich und meine Blogarbeit auf diese Art gerne unterstützen. Wer einen Werbeblocker drin hat, sieht die Amazon Produktbilder natürlich nicht, daher sind die Produkte auch als Text verlinkt…

Kennst Du mein Amazon Schaufenster, wo ich Euch empfehle, was ich auch selbst so gekauft habe?

Diese Woche gekauft:

Nix…

Und was ist kommende Woche geplant?

Bianca treffen, wenn es klappt. Was mich mega freuen würde, haben uns das letzte Mal vor Corona gesehen. Mittwoch wieder SEO Abend und vorher noch zum WPmeetUp Stuttgart für eine Stunde, es geht um Themes.

Sonst: Bislang nichts, außer weiter ein paar der kostenlose LinkedIn Learning Kurse anzuschauen (Excel, Python lernen)

Und hier noch ein Block zum wöchentlichen Wiederholen mit wöchentlich stattfindenden Terminen, die ich empfehlen kann und wo ich dabei bin, wenn es geht:

– Dienstag 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr – D2M Talk.

– Mittwoch 08:20 Uhr bis 09:30 Uhr das Corporate Influencer Breakfast mit Klaus Eck und wechselnden Gästen.

– Ebenfalls mittwochs und wie oft genug genannt für mich ein Pflichttermin von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr das Lunch & Learn!

– Donnerstag 21:00 bis 21:45 Uhr (oder etwas länger *g*) – Alex & Ragnar (Stream auf diversen Kanälen von Twitter bis zu Twitch. Hier gibt es eine Übersicht über die Kanäle, auf die der Stream verteilt wird.

Wissenswertes über mich auf Reisen

Ihr wollt schneller und „live” bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir” – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzdem – Falls ein Partner bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

*) Erläuterung Affiliatelink: Wenn Du da drauf klickst und anschließend etwas auf der Seite bestellst, bekomme ich eine kleine Provision – Dein Preis ändert sich aber nicht. Du unterstützt damit meine Arbeit mit meinen Blogs. Und auch den finanziellen Aufwand, der mit dem Betrieb verbunden ist (Servermiete, Domain, kostenpflichtige Plugins, Speicherplatz für Backups etc…)

Ich bin ja echt Fan von Amazon Prime. Meist keine Versandkosten, ordentliche Serien- und Filmauswahl (mein Netflixersatz) und Amazon Music als Ergänzung.




Hubert Mayer
Folge mir:

2 Kommentare zu „KW40-21 Nass, Teams Summit, SEO Akademie, lange Arbeitstage, entspanntes Wochenende“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top