Screenshot von Google für meine Links der WocheTrotz des Barcamps Nürnberg und leichter gesundheitlicher Angeschlagenheit müsst ihr natürlich nicht auf die Links der Woche verzichten. Diese Woche gab es auch viel zu viel spannendes, worüber ich euch unbedingt berichten muss.

Eine simulierte Gerichtsverhandlung beispielsweise.

Ein Social Media Redaktionsplan in Excel als Vorlage. Social Media und Twitter Walls, Content Delivery Networks für Blogs, Vorurteile über digitale Nomaden sind ebenso Thema wie der „Abschied“ von Bloggerrelations und Produktivität in den Ferien. Neugierig geworden? Dann lest mal weiter:

Elektronische Dokumente als Beweismittel zulässig

Sehr spannende Geschichte. Wie würden Gerichte wohl eingescannte Dokumente im Rahmen eines Verfahrens berücksichtigen? Die DATEV hat unter wissenschaftlicher Anleitung hierzu mehrere Gerichtsverfahren simulieren lassen, u.a. mit „echten“ Finanzrichtern. Das Ergebnis dieser „Test-Verfahren“: „Elektronische Dokumente als Beweismittel zulässig

JETZT VERFÜGBAR: SOCIAL MEDIA REDAKTIONSPLAN VORLAGE FÜR 2013

Auf dem Barcamp Nürnberg wies  mich Alexandra auf ein Muster für einen Social Media Redaktionsplan im Excelformat hin. Würde mich ja interessieren, ob das alle so machen, oder ob es da andere Methoden gibt. Hier aber das Muster: „JETZT VERFÜGBAR: SOCIAL MEDIA REDAKTIONSPLAN VORLAGE FÜR 2013„.

Social Media Walls und Twitter Walls: Tools und Anbieter

Mein lieber Freund Clemens hat sich mal so einige „Social Media Walls und Twitter Walls: Tools und Anbieter“ angeschaut. Neben ein paar altbekannten Anbietern sind da eine Menge dabei. Ihr könnt das ganze Ding auch noch unterstützen, wenn euch die Kosten für einige der kostenpflichtigen Tools bekannt sind.

CDN für Blogs – Was ist das und was bringt das?

Der erste Teil der Frage im Beitrag „CDN für Blogs – Was ist das und was bringt das?“ von Peer Wandiger könnte von mir kommen. Nur, dass er freundlicherweise die Antwort auch gleich mitliefert 😉 Grob gesagt geht es darum, euren Content teilweise von eurer Website, eurem Blog auszulagern, um deutliche Ladezeitengewinne zu erzielen. Auch das seht bei mir auf der To-Do Liste, da meine Blogs doch auch eher langsam laden…

11 Vorurteile über das Leben digitaler Nomaden

Ein sehr interessanter Beitrag vom von Patrick, der ja ständig unterwegs ist und arbeitet – „11 Vorurteile über das Leben digitaler Nomaden“ räumt einige der Vorurteile aus, einige kann er bestätigen und bei den meisten kommt es, wie es meistens kommt, wenn es um Menschen geht: „Es kommt darauf an“ 😉

Warum wir uns von den Blogger Relations verabschieden sollten.

Auch Johannes hat mit einem leicht provokanten Titel in der HuffPo einen interessanten Beitrag geleistet, dem ich vollumfänglich zustimmen kann. Eigentlich stünde unter „Warum wir uns von den Blogger Relations verabschieden sollten.“ ein entsprechend zustimmender Kommentar von mir, wenn die HuffPo nicht eine Facebookanmeldung erzwingen wöllte, egal, welches Auth-Verfahren ich eigentlich anklicke :/

Produktiv während den Ferien II

Sehr spannend sich die Gedanken im Rückblick auf seinen Urlaub von Patrick im Beitrag „Produktiv während den Ferien II„. Schön zeigt er, wie arbeiten und Erholung im Urlaub gelingen „kann“, aber auch, was dabei schief laufen kann, insbesondere auch bei der Planung – beispielsweise bei der Auswahl des Hotels in Bezug auf WLAN 😉

So, seid ihr zufrieden mit der Zusammenstellung?

Anzeige:

%d Bloggern gefällt das: