Hubert Mayer Onlinejunkie

7. April 2013

Erstes Treffen der Iron Blogger Stuttgarts im Primafila

Filed under: Bloggen,Restaurants,Stuttgart — Schlagwörter: , , , , , — Hubert Mayer @ 12:00
Logo der Iron Blogger Stuttgart - ein in das RSS Symbol integrierter Fernsehturm

Logo der Iron Blogger Stuttgart

Anfang April 2013 – ganz Deutschland diskutiert, ob Bloggen sinnvoll ist oder nicht. Wir tun es einfach! Wir, das sind die Iron Blogger Stuttgart, gegründet auf dem Barcamp Stuttgart im September 2012. Was Iron Blogger kennzeichnet? Lediglich die Freude am Bloggen verbunden mit der Selbstverpflichtung, mindestens einen Blogpost in der Woche zu schreiben. Länge? Inhalt? Bleibt jedem selbst überlassen – soll sich aber niemand wundern, wenn er/sie ausgelacht wird 😉 Wer nicht schreibt (Slacker) – zahlt! Fünf Euro in die Kasse, bei 30 Euro Schulden ist erst mal Schluss, dann wird die Person quasi auf Eis gelegt, damit sich niemand zu hoch verschuldet. Wiedereinstieg ist jederzeit gegen Zahlung der offenen 30 Euro möglich. Und was passiert mit dem Geld? Genau das, was hier im Titel steht: Es wird gefeiert.

Die verschiedenen Orte, an denen es Iron Blogger gibt, handhaben das unterschiedlich. Die Iron Blogger in Hamburg „versäuft“ nur die Hälfte und spendet die andere Hälfte an ein unterstützenswertes Projekt. Berlins Iron Blogger feieren einfach so (beispielsweise auf der Re:Publica), ich meine mit Übernahme der Getränkerechnung, bis Guthaben aufgebraucht ist. Und wir? Wir haben einfach das Guthaben auf die zum Treffen angemeldeten Personen runtergebrochen, abgerundet und Jan hat das Geld mitgebracht zur freien Verfügung unseres Abends. Und das war:

Iron Blogger Stuttgart entern das Primafila

Wir sind ein ganzer Haufen Menschen, entsprechend gab es einige Diskussionen und auch Unstimmigkeiten im Vorfeld, wann und wo unser erstes Treffen der Iron Blogger Stuttgart stattfinden soll. Mehrheitlich durchgesetzt hat sich das Primafila (ja, da zu gibt es noch einen eigenen Bericht auf hubert-testet.de, ist doch klar – und ja, ich konnte mich mit meinem Schnitzelwunsch da nicht durchsetzen) und der 06.04.2013 – passt, so hatte Jan gleich seine Geburtstagsfeier 😉 18 Uhr sollte es losgehen – ich war wenige  Minuten früher da

Primafila von außen

Und nicht der erste. Wie erwartet, war Dani schon da – und auch unser Geburtstagskind Jan und auch die Zauberwürfelkönigin Anja. Die Lokalität war gut gewählt, danke Dani für den Vorschlag. Service passte sehr gut, WLAN gibt es – aber wie geschrieben, mehr dazu in einem extra Beitrag zum Primafila. Unser Nebenraum, der eigentlich der Raucherraum ist, aber an diesem Abend zur Hälfte für uns reserviert (und es war kein Rauchgeruch vorhanden aus Vortagen), war auch sehr schön:

(Eigentlich Raucherraum) – Unser Raum im Primafila Stuttgart

Der Abend war sehr schön und unterhaltsam – Blogger sind eben grundsätzlich (ja, Juristen verstehen sofort, dass es da auch genug Ausnahmen geben mag) tolle Menschen! Danke euch alle für diesen tollen Abend!

WERBUNG (für die ohne Webeblocker zumindest)



Und auch das Essen war sehr lecker!

Spaghetti Carbonara

Spass hatten wir auch, vor allem zu Beginn, als Sascha (Du nimmst mir das nicht übel, oder? ;)) sich auf dem Weg zu seinem Platz auf Jans Geburtstagsgeschenk, das wir in einer Tüte versteckten, setzte *g* – die Kehrschaufel und der Besen haben das nicht ganz überlebt, aber das nahm Jan später sportlich. 🙂

Danke euch allen also für einen klasse Abend mit sehr netten Unterhaltungen, interessanten Infos – es war einfach schön: Und ich hoffe, dass ihr all weniger bloggt, damit wir das bald wiederholen können 🙂

Iron Blogger Stuttgart bei ihrem ersten Treffen

Ich bin übrigens nicht der Erste, der davon schreibt, Dirk kam mir zuvor – und auf der Website der Iron Blogger Stuttgart (s.o.) wird heute nach 0 Uhr der Wochenbericht veröffentlicht, da bin ich jetzt schon überzeugt, dass noch einige von dem Abend schreiben werden 😉 Mäh. Während das nachstehende Video noch hochlädt, kam dann auch schon Danis Blogpost

Das Video von Jans Geschenk Unboxing reiche ich euch nach – zuhause wird das richtig herum angezeigt, bei YouTube dann mit 90° verdreht 🙁 [Update: Jetzt isses fertig:]

Und für die ohne Blocker, ein wenig Werbung zum Schluss 😉

Powered by WordPress

%d Bloggern gefällt das: