Blogparade des R+V Blogs: „Blogs finde ich gut, weil…“

Gerade auf den letzten Drücker schaffe ich es noch, bei der Blogparade der R+V mitzumachen. Die wollen wissen:

„Blogs finde ich gut, weil…“

Nun, da kann ich ja Romane schreiben, wie ihr euch denken könnt – schreibe ich ja selber nicht nur diesen Blog hier, sondern auch – derzeit und auch langfristig geplant bevorzugt – meinen Reiseblog Travellerblog.eu und meinen Testblog. Und dann sind da noch ein paar weitere Projekte geplant, nur meinen Versicherungsblog, den vernachlässige ich sträflich – schade, aber im Büro kann ich ja leider nicht…

Doch darum soll es in der Blogparade gar nicht gehen, denn dort heißt es:

“ Mögliche Fragen in Ihrem Artikel könnten zum Beispiel sein:

  • Gibt es ein Blog oder mehrere Blogs, bei denen Sie oft hängen bleiben?
  • Was gefällt Ihnen besonders an Blogs besonders/wozu nutzen Sie Blogs?
  • Haben Sie einen Lieblingsautoren und warum?
  • Was ist Ihr persönlicher Lesetipp?“

Dann mache ich es mir doch einfach, und beantworte diese Fragen.

Ein Blog oder mehrere, bei denen ich oft hängen bleibe? Gaaaaaaaaaanz viele! Heute bin ich endlich mal vorangekommen, meinen Feedreader (Feedly nach dem Abgang des Google Readers) ein wenig zu leeren, daher sieht das sehr leer aus:

Screenshot Feedly
Screenshot Feedly

Da sind aber dennoch gleich zu Beginn noch einige zu sehen, die ich sehr häufig lese, also beispielsweise Caschy, MobileGeeks, SiN, Affenblog, t3n und natürlich auch viele Reiseblogs, die da gerade nicht zu sehen. tatsächlich habe ich 552 RSS Feeds in meinem Feedreader, der Großteil davon Blogs…

Wozu ich Blogs nutze/ was mir daran gefällt: Einerseits die Aktualität, so wie sie in meinen Feedreader bzw. noch schneller bei Twitter rein kommen. Dann gerade bei den o.g. auch die offen zur Schau gestellte persönliche Meinung zu Themen, die mich interessieren.

Einen Lieblingsautoren? Sorry, nee, da sind zu viele (m/w) dabei, die ich wirklich gerne lese, da will ich mich nicht festlegen!

Und die Lesetipps, die habe ich ja schon verlinkt. Da sollte das doch reichen, oder? Oder noch ein paar Reiseblogs? Nee, sorry, zu viele, die ich liebe.. Wenn ihr viele tolle Reiseblogs sehen wollt, dann schaut doch einfach mal beim Reiseblogger Kodex vorbei.