Links der Woche – KW51: Amazon verschenkt Bücher für Kindle, Videovergleich Galaxy Nexus und Galaxy Note, Fotos von Blinden, Weihnachtsgeschenke loswerden, Social Media Monitoring, Landingpages mit WordPress erstellen und kostenlos zur CeBIT


Huch, schon wieder ein Sonntag. Irgendwie fühle ich mich heute gar nicht nach Sonntag, was wohl daran liegt, dass ich den zweiten Tag in Folge 10h am Stück geschlafen habe. Sehr ungewohnt. Genug gequatscht, ab zu den Links der Woche, heute auch mal wieder ein paar mehr:

Amazon verschenkt Bücher für Kindle – auch ohne Kindle lesbar

Erst wurde ich direkt durch den  Newsletter von Amazon darauf hingewiesen, dann nochmal bei CaschyAmazon verschenkt Bücher für den Kindle – ab heute bis zum 06.01.2012 jeweils ein aktuelles Buch. Heute sind es sogar gleich zu Beginn fünf – drei davon habe ich mir gesichert. Und ich habe (noch?) keinen Kindle, nutze aber die Software auf dem Rechner zuhause und auch auf dem Android Handy. Die Software gibt es auch für Mac und iPhone und iPad. Und auch eine Übersichtsseite für die Kindle Software stellt amazon zur Verfügung. Also lohnt sich das, habe ich doch immer, wenn ich sonst nichts zu lesen dabei habe, wenigstens ein paar eBooks zur Hand. Welches Buch es neu gibt für Umme gibt, erfahrt ihr jede Tag im Kindleblog.

Videovergleich des Galaxy Nexus und des Galaxy Note

Dazu muss ich wohl nicht viel schreiben. Johannes von newgadgets.de hat mal die beiden Handys bei laufender Kamera miteinander verglichen. Finde ich sehr spannend, denke ich doch schon einige Zeit über den Kauf eines der beiden Geräte nach. Wird dann wohl eher das Note ;)

Fotos von Blinden

Sehr spannend ist auch eine Aktion von Kilian Foerster, der als Fotograf sich überlegt hat, wie Blinde ihre Umgebung wahrnehmen – und sie gebeten hat, ein Bild von einer vertrauten Umgebung zu machen und zu beschreiben, was an diesem Ort ist. Aufmerksam geworden auf diese Aktion bin ich durch den Artikel in der Süddeutschen Zeitung.

Weihnachtsgeschenke loswerden (in Stuttgart)

Wer mit seinen Weihnachtsgeschenken nicht so ganz glücklich ist, sollte am 29.12.2011 ins Cafe Galao (Achtung: Webseite kann Augenkrebs verursachen) gehen – dort gibt es ab 21 Uhr eine Charity Geschenke Versteigerung (Facebooklink). 20 % des Zuschlages gehen an trott-war – schon allein deswegen eine tolle Sache!

Social Media Community Report

Auf mediamonitoring-tests-tutorials.de bin ich auf ein kostenfreies Monitoringtool von Netbreeze gestossen. Dieses wird recht ausführlich dort vorgestellt, vielleicht ist das ja für den einen oder anderen interessant. Sehe jetzt schon wieder Philipp und Stefanie die Hände über den Kopf zusammenschlagen – bin gespannt auf eure Kritik ;)

LandingPages mit WordPress erstellen

Zum Thema LandingPages mit WordPress erstellen stellt t3n die Erweiterung Optimize Press vor. Alexander Steireif beschränkt sich nicht darauf, die Erweiterung vorzustellen sondern gibt auch eine kurze Erläuterung, was und wofür Landing Pages eigentlich (gut) sind.

Kostenlos zur CeBIT

Auch hier ist wieder Caschy die treibende Kraft: Er weist in seinem Artikel Kostenlos zur CeBIT 2012  darauf hin, dass auch Blogger grundsätzlich die Möglichkeit haben, einen Presseausweis der CeBIT zu erhalten. Mein Blog reicht aber dafür nicht aus, wie ich bei meinem Registrierungsversuch feststellen musste. Schade, das wäre mal eine spannende Sache gewesen. Ist aber verständlich, kommen Technikthemen bei mir ja vornehmlich in den Links der Woche vor. Aber vielleicht lohnt der Weg ja für euch!

 

Das war es auch schon wieder, heute mal etwas früher am Sonntag, da ich bald los „muss“, meine Patenkinder zu besuchen. Freu mich schon sehr darauf – und auch auf das nächtliche Sitzen vor dem Holzofen sowie den morgigen Thermalbadbesuch in der Mineraltherme Böblingen – mein persönlicher Entspannungsfavorit. Dort werde ich mich wieder schön ins heiße Wasser legen, vielleicht ein wenig in die Erdsauna – und den leckeren Salat Ioanna (ja, ihr lest richtig – SALAT!) genießen und ein „leichtes Weizen“ von Schönbuchbräu oder so trinken ;) Wünsche euch noch erholsame Feiertage, entspannt euch und genießt die Zeit!

Links der Woche – KW40: Fernwartung mit Google Crome, Campuslizenz von Citavi, 33 kostenlose eBooks und das Barcamp Stuttgart 2011 und 2012

Nach einem herrlich entspannten Sonntag in der Böblinger Therme hier mal kurz die Links der abgelaufenen Woche. Angefangen hatte die Woche ja mit einem entspannten Montag, der mit einem gemeinsamen Kinobesuch (Sneak Preview) von den letzten übrig gebliebenen vom Barcamp Stuttgart 2011.

Fernwartung mittels Google Chrome

Hatte ich vor kurzem geschrieben, dass fast keine Links der Woche ohne einen von @caschy auskommen? Ist wieder so ;)  Er verweist in seinem Post auf Chrome Remote Desktop (beta). Hiermit kann man andere Rechner fernwarten unter den üblichen Sicherheitsvorkehrungen – oder seinen Rechner eben von jemanden anderen fernwarten lassen.

Campuslizenz für Citavi für Fernuni Hagen Studenten

Ich muss ja gestehen, ich habe meine Seminararbeit und meine Bachelorarbeit (noch nicht bewertet…) ohne Citavi („Literaturverwaltung und Wissensorganisation“) geschrieben. Aber nur, weil ich mir die Zeit nicht nehmen wollte, mich da einzuarbeiten. Freut mich trotz dem sehr, dass die Fernuni Hagen diese Woche bekannt gab, dass Citavi nun als Campuslizenz kostenfrei zur Verfügung steht. Wenn ich mein letzte Woche begonnenes Masterstudium durchziehe, dann wird Citavi wohl spätestens zur Masterarbeit in Einsatz kommen.

33 + neue kostenlose eBooks für Existenzgründer, Selbständige und Webworker

So titelt Per Wandiger von Selbständig im Netz seine Zusammenfassung zahlreicher kostenfreier eBooks. Seine Seite gehört auch zu denen, die ich in meinen Feedreader nicht missen möchte, da er immer wieder tolle Tipps parat hält. Klare Empfehlung! Einige der eBooks habe ich auch zum späteren Lesen runtergeladen.

Barcamp Stuttgart 2011 und Barcamp Stuttgart 2012

Ok, über das Barcamp Stuttgart 2011 habe ich bereits geschrieben, auch über die Vorabendparty, jetzt noch ein paar Hinweise:

Auf der Mixxtseite des Barcamps könnt ihr einige der Blogposts, die darüber geschrieben wurde nachlesen. Alles, was mir via Twitter zu Augen kam, habe ich in meinem Diigo Account mit dem Tag bcs4 versehen. Solltet ihr hier finden. Ich versuche noch, die Berichte auch auf Mixxt nachzutragen, die die Schreiberlinge dort nicht eingetragen haben..

Auch einige der Sessions von Samstag und Sonntag könnt ihr nochmals anschauen (in unterschiedlichen Formaten).

Und zu Abschluss noch was wichtiges: Das Barcamp Stuttgart 2012 wird vom (21./) 22.09. – 23.09.2012 stattfinden – eine Option auf das euch bereits bekannte Literaturhaus konnte Jan schon sichern! Einen kurzen Rückblick auf das Barcamp 2011 (aus Orga-Sicht) mit Ausblick und Ankündigungen für das Barcamp Stuttgart 2012 hat er heute in seinem Blog veröffentlicht. Danke Dir nochmal herzlich für die Erwähnung – und ich bin nächstes Jahr wieder dabei und helfe, wo Du Dir helfen lassen magst, lieber Jan. Auch gerne noch bei der Sponsorensuche..