Blogeinnahmen April 2013 – ein weiterer Beitrag zur Transparenz

Uff, der Monat April ging ja echt rasend schnell vorbei, daher wollt ihr hier was über meine Blogeinnahmen lesen.. Hat doch gerade erst angefangen – und schon ist er wieder vorbei. Gut, ich war auch eine Woche in Schottland im Urlaub und hab dort meinen 40. Geburtstag “gefeiert”, aber trotzdem ging das echt fix. Also, dann mal wieder los mit der Auflistung meiner Blogeinnahmen:

Weiterlesen

Transparenz – Blogeinnahmen Juli 2013: Es bleibt spannend

Nach den bereits für mich positiven Blogeinnahmen im Juni 2013, die jetzt für hubert-testet.de auch bei SiN im Einnahmenreport aufgenommen wurden, schauen auch die Blogeinnahmen Juli 2013 wieder sehr interessant aus. Vorschreiben tue ich den Beitrag am 31.07., da ich ab dem 01.08.2013 relativ viel mit dem Deutschlandpass unterwegs sein werde und nicht immer das Ultrabook mitnehme. Ich hoffe, ich komme trotzdem kurzfristig dazu, diesen Beitrag mit den endgültigen Zahlen zu füllen – denn die schauen doch wieder ganz gut aus:
Anzeige:

Weiterlesen

Links der Woche: WordPress, AdSense, Contentmarketing, SIM-Karte USA, Portmonee und Helfen

Hossa – diese Woche gibt es wieder ne Menge interessanter Links für euch, die ich gerne vorstelle. Dieses Mal wieder eine Menge zu WordPress (SocialMedia Buttons einbinden, Feeds, die WordPress generiert und Titel für Links via Plugin automatisch generieren lassen). Aber auch ein weiterer Beitrag zu Adsense ist ebenso dabei wie Recherchetools für Content-Marketing. Oder in eine ganz andere Ecke gehend:  SIM-Karte für das iPhone in den USA bekommen, ein schickes Portmonee und dann noch etwas zum Nachdenken… Viel Spass beim Lesen:

Weiterlesen

Links der Woche: Google Adsense Erklärungen, SEO: Lange oder kurze Beiträge, Snitch und Bump

Diese Woche müsst ihr stark sein – es gibt nur sehr wenige Links, die ich euch zusammen gestellt habe. Alles nicht so wirklich spannend, was sich da so gefunden hat in meinem Feedreader. Aber seht’s positiv, ihr seid umso schneller damit durch ;) Und was ich gefunden habe? Eine Erklärung der ganzen Buchstaben bei Google Adsense, einen Artikel, der die Frage beleuchtet, ob aus SEO Sicht lieber mehr kurze oder wenige  lange Fachartikel geschrieben werden sollten und dann noch ein WordPress Plugin, das die ausgehenden Verbindungen überwacht. Und dann auch noch ein Programm zum Austausch von Dateien zwischen Smartphone und PC. Here we go:

Weiterlesen