Die erste Hälfte der acht Whiskyproben zum Atmen vorbereitet für das Blindtasting Islay Whiskys

KW47-23 Montag! Agiler Touchpoint, Reisebloggerfachaustausch, Besen, Islay Whiskyprobe

Das war ein echter Montag. Nicht nur, dass ich aus einem Alptraum nachts hochfuhr und eine ganze Weile nicht wieder einschlafen konnte (wollte…), nein, der Tag begann auch mit Hindernissen. Erst war ein System nicht verfügbar, dann habe ich es auch noch geschafft, einen Testfall versehentlich in der Produktionsumgebung anzulegen. Komplett Tomaten auf den Augen.

Abends, als ich meinen Spätdienst ohne einen Anruf hinter mir hatte, gab es dann beim Edeka auch kein Brot mehr :/

Naja, dafür gab es beim videodingsen mit Papa wenigstens keine schlechten Nachrichten und Mails, dass eine Weinbestellung auf dem Weg zu mir ist, kamen auch an. Dann war noch Zeit für eine Bestellung und für die VVB Jahrestagung in Hamburg nächstes Jahr habe ich auch ein günstiges Hotel gebucht. Liegt zwar nicht gerade zentral, aber durch U-Bahn sollte ich einigermaßen gut überall hinkommen.

Später machte ich es mir wieder auf der Couch gemütlich und schaute NCIS LA weiter.

Am Dienstag ging es ins Büro und von 11 bis 17 Uhr auf den 1. agilen Touchpoint zu den Themen Fehlerkultur und psychologische Sicherheit. Das war wieder sehr interessant und ich habe da auch wieder was mitnehmen können. Mittags gab es eine gut aussehende, aber leider eher langweilige Portion Spaghetti Carbonara.

Spaghetti Carbonara
Spaghetti Carbonara

Die Rückfahrt war anstrengend, ich musste Umwege fahren, da die Zufahrt zum Herdweg von der Stadt her immer noch gesperrt ist. Und das scheinen einige zu machen und meine Fahrtzeit hat sich um 100 % verlängert :/

Abends war wieder der Fachaustausch unter Reisebloggern, folgende Themen hatten wir:

  • Habt ihr Tipps für gute Black Friday Deals?
  • Wer Erfahrungen mit Bluesky?
  • Neues Cookie Banner (für Ads verpflichtend Google zertifizierte CMP) – – wie sieht es mit den differenzierten Einwilligungen aus?
  • Resümee zum Ende des Jahres. Wie viele Blogartikel habt ihr geschrieben?
  • Amazon-Bilder einbinden ohne Site Stripe – wie macht ihr das?
  • Macht ihr eine Weihnachts-/Advents-Aktion auf eurem Blog?

Danach? Logisch, NCIS LA.

Am Mittwoch fuhr ich dann mit der S-Bahn ins Büro, das hat erstaunlich gut geklappt. Mittags gab es anständiges Essen als Grundlage für den Abend,

Chili Cheese Fries, auch liebevoll Drecksauessen genannt von mir
Chili Cheese Fries, auch liebevoll Drecksauessen genannt von mir

denn da fuhr ich mit Stefan in den Ulmers Besen nach Zuffenhausen.

Maultaschen mit Kartoffelsalat im Ulmers/Zuffenhausen
Maultaschen mit Kartoffelsalat im Ulmers/Zuffenhausen

Der Abend wurde lang, obwohl Stefan schon nach dem dritten Wein ging… Ich verquatschte mich irgendwie mit den Einheimischen dort.

Am Donnerstag fuhr ich dann lieber noch einmal mit der Bahn, ein klein wenig Restalkohol war da noch übrig. Gut, dass es donnerstags immer LKW im Büro gibt, den holte ich mir direkt bei Ankunft.

Den Tag brachte ich auch gut herum, inklusive eines weiteren Gesprächs mit den Wirtschaftsprüfern. Mittags gab es dann Cordon bleu mit Pommes. Oder so ähnlich.

Cordon bleu mit Fritten
Cordon bleu mit Fritten

Und auch an dem Abend hat die Rückfahrt recht gut funktioniert. Und nach einem kurzen Einkauf ging es auch schon wieder auf die Couch zu NCIS LA.

Freitag? Endlich wieder Homeoffice und auch nur bis mittags, 14 Uhr war Systemschluss, da die jährliche Beitragsanpassung alle Serverkapazitäten benötigt.

Ich konnte derweil dann in den DHL Shop, endlich mein Islay Whiskypaket abholen, das da seit Dienstag auf mich wartete. Und dann hieß es warten, dass es endlich 19:30 Uhr wurde und die Online Islay Whisky Blindverkostungsprobe startete!

Die erste Hälfte der acht Whiskyproben zum Atmen vorbereitet für das Blindtasting Islay Whiskys
Die erste Hälfte der acht Whiskyproben zum Atmen vorbereitet für das Blindtasting Islay Whiskys

In den Gläsern waren in dieser Reihenfolge:

  • Es begann sehr lecker: Bowmore No. 1
  • Bunnahabhain 12
  • Bruichladdich Islay Barley 2013
  • Kilchoman Loch Gruinard
  • Caol Ila 11
  • Ardbeg Ten, den niemand erkannt hat ;)
  • Lagavulin 8 Jahre
  • Laphroaig Lore

Wie immer bin ich total fasziniert gewesen, was Menschen da alles so schmecken in den Gläsern. Hier kannst Du das Tasting beim Initiator Jochen nachlesen.

Da der Paramount+ Kanal bei Amazon Prime sich weigerte, die Folgen 23 und 24 von Staffel 9 NCIS LA auszuspielen, habe ich danach noch begonnen, Navy Seals zu schauen. Bin gespannt, ob das noch besser wird, nach zwei Folgen überzeugt es mich noch nicht.

Der Wecker am Samstag stand auf 8 Uhr, gegen 10 ging es los zum Autohaus. Nach einer Probefahrt wurde gekauft. Also nicht ich, mein Yaris muss noch eine Weile halten. Aber der neue wusste zu begeistern. Offenbar noch mehr Anzug und trotzdem leiser, dazu endlich zwei Stufen für die Sitzheizung und auch die sonstigen Instrumente besser angeordnet.

Am Abend gab es dann erstmal einen Butternut Kürbis, mit Hackfleisch, Paprika, Tomaten, Knoblauch und Käse. Ein gut gelungener Erstversuch, lecker war das!

Butternut Kürbis mit Hack, Tomaten, Paprika, Knoblauch und Käse
Butternut Kürbis mit Hack, Tomaten, Paprika, Knoblauch und Käse

Den Rest des Abends war wieder entspanntes Couchen inklusive grober Reiseplanung für 2024 angesagt. Stand heute geht es zu meinem 51. Geburtstag nach Dresden und danach noch weiter nach Bamberg (also auf der Rückfahrt). Im Frühsommer, wenn es klappt, zwei Wochen nach Slowenien und im August dann ins Burgund.

Weihnachten ist jetzt Papa fest eingeplant, leider ohne Nic, dafür kommt sie im April mit, wenn meine Tante aus Amerika da ist.

Heute war wieder ausschlafen auf dem Plan, Kaffee und Handy im Bett und dann ein leckeres Weißwurstfrühstück.

Weißwurstfrühstück mit Brezel und süßem Senf
Weißwurstfrühstück mit Brezel und süßem Senf

Anschließend las ich in aller Ruhe auf der Couch, erst die Panorama (DAV Mitgliederzeitschrift), dann das Globetrottermagazin und anschließend einige Zeitschriften via Readly. Und schon war es an der Zeit, die gemeinsame #Glühwein Saison, kombiniert mit #keinTagohneBalkon einzuläuten!

Glühwein und Stollen auf dem Balkon
Glühwein und Stollen auf dem Balkon

Nach dem Glühwein war vor dem Abendessen, nach massivem Druck konnte ich Nic überreden, dass es endlich mal wieder eine Bolognese gab. Hieß aber auch für mich: Erst mal ab in die Küche, Zwiebeln schneiden und Knoblauch schälen. Aber das sind überschaubare Aufgaben, die ich beherrsche *g*.

Das Ergebnis: Lecker wie eh und je…

Nics fantastische Bolognese mit Spaghetti
Nics fantastische Bolognese mit Spaghetti

Wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag!

Diese Woche gelernt / empfehle ich euch gerne:
  • Fehler entstehen und können aufgelöst werden durch: Kommunikation
  • Ich habe mit Abstand die wenigstens Beiträge im Reiseblog dieses Jahr geschrieben von den Teilnehmenden des Fachaustauschs unter Reisebloggern
  • Whisky ist unglaublich vielschichtig, aber ich schmecke nie so Zeuchs, was die anderen schmecken
  • Der neue Yaris ist echt toll geworden, immer noch schön kurz, aber zieht noch besser als meiner und ist trotzdem leiser und fährt auch bis 80 km/h elektrisch.

Anzeigen / Affiliatelinks*)

Dauerwerbung:

Mein aktuell liebstes Fortbewegungsmittel in der Stadt ist ein Scooter. Da habe ich mittlerweile bei VOI einen Freischaltpass (2,99 EUR/Monat; unbegrenzt Freischaltungen, so zahle ich nur die zeitabhängigen Gebühren). Wenn Du noch nie VOI benutzt hast, bekommst Du mit diesem Code 5 EUR Guthaben (und ich 15 EUR nach Deiner ersten bezahlten Fahrt).

Meine neue Kreditkarte ist dauerhaft ohne Jahresgebühr und ohne Gebühren (bis auf Automatengebühren der Aufsteller) auch für Fremdwährungen nutzbar. Dazu wird für alle 100 EUR Umsatz ein Baum gepflanzt, das finde ich charmant! Diese Karte kannst Du auch bestellen, sie ist an kein Konto gebunden. Du bekommst zudem ein Startguthaben von 20 EUR, wenn Du sie innerhalb der ersten sechs Wochen wenigstens einmal für einen Kauf eingesetzt hast. Und ich bekomme dann auch 20 EUR :) (Achtung: Setze die Rückzahlung aber bitte direkt auf 100 %, sobald Du die App hast!)

Wer einen Werbeblocker drin hat, sieht die folgenden Amazon Produktbilder natürlich nicht, daher sind die Produkte auch als Text verlinkt.

Kennst Du mein Amazon Schaufenster, wo ich Dir empfehle, was ich auch selbst so gekauft habe?

Diese Woche gekauft:

Zwei Merino-T-Shirts über eine Facebook-Werbeanzeige (ja, da zeigt sich, dass personalisierte Werbung auch was Gutes sein kann), bin gespannt, ob die etwas taugen. Dank Black Friday gibt es die gerade ziemlich günstig. Das hier war der Händler, Nexural (kein Affiliatelink).

Dann noch eine flüssige Überraschung für Nic, daher darf ich das hier nicht schreiben, was es ist :-p

Und was ist kommende Woche geplant?

Am Montag bin ich im Büro, der zweite Agile Touchpoint findet statt. Ansonsten nur noch am Donnerstagabend der Open Call, dann am Freitag die Weihnachtsfeier im Büro und am Sonntag treffe ich Quasi-Verwandtschaft.

Wissenswertes über mich auf Reisen

Ihr wollt schneller und „live” bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir” – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzdem – Falls ein Partner Bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch etwas Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

Ich bin ja echt Fan von Amazon Prime. Meist keine Versandkosten, ordentliche Serien- und Filmauswahl (mein Netflixersatz) und Amazon Music als Ergänzung.




Hubert Mayer
Folge mir:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Consent Management Platform von Real Cookie Banner