Hubert Mayer Onlinejunkie

22. September 2012

Barcamp Stuttgart 2012 – Vorabendparty bei Lightwerk #bcs5

Filed under: Barcamp,Stuttgart — Schlagwörter: , , , , , , — Hubert Mayer @ 01:07

Barcamp Stuttgart 2012 – Vorabendparty bei Lightwerk #bcs5

 

Endlich – das 5.  Barcamp Stuttgart hat begonnen – mit der Vorabendparty beim Sponsor Lightwerk in Stuttgart-Vaihingen. Vorab – klasse wars! Mehr als 100 wollten hin, da waren ca. 85 Leute, wenn ich die Liste richtig runtergezählt habe.

Lage / Ort

Logo des Sponsors Lightwerk

Die Agentur Lightwerk ist in Stuttgart Vaihingen, also etwas außerhalb. Man erreicht diese entweder mit dem Auto oder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, der Bus vom Bahnhof Vaihingen (Linie 80) hält direkt vor der Türe (Haltestelle: Schulze-Delitzsch-Straße) – blöderweise nicht für die Rückfahrt, denn der letzte Bus ging schon um 19.34 Uhr.

Aber wir hatten Glück – und wurden bis fast vor die Haustüre gefahren – Danke!

Diese Lage hatte dann bereits im Vorfeld bei einigen Barcamp Teilnehmern zu Unmut geführt, die – verständlicherweise – lieber eine Party in der Innenstadt sich gewünscht hätten. Trotzdem finde ich Lightwerk als Location klasse – schade, dass es gegen später geregnet hat, denn die Dachterrasse ist echt super! Und auch der Empfang war sehr nett!

Empfang innerhalb des 5. Stocks von Lightwerk

Das Catering von Esskultur

Unschlagbar! Sorry, aber anders kann ich es nicht nennen. Jedes Mal wieder ein Genuß, was Jens bzw. sein Team von Esskultur für Gäste bereitstellt. Diesmal gab es Gegrilltes – für mich Bratwurst und Rote.

Blick auf mein Essen bei der Vorabendparty des Barcamps Stuttgart

Fleisch gabs auch, wenn ich das richtig gesehen habe, war es Pute und Schwein. Und vegetarische Spieße ebenfalls… Dazu einige Salate.

Bild der Salate auf der Vorabendparty des Barcamps Stuttgart

Die Party / Die Menschen

Ihr wart schon mal auf einem Barcamp? Dann wisst ihr, was folgt – die Menschen, die da waren, waren toll! Habe mich sehr gefreut, viele wieder zu sehen, die ich auf Barcamps in den letzten Jahren gesehen habe. Und einige neu kennengelernt – ich habe mich dabei bemüht, einen möglichst schlechten Eindruck zu hinterlassen *fg* Bin gespannt, wie die das abkönnen…

Diverse Sponsoren gaben sich auch Mühe, uns nicht Verdursten zu lassen. So gab es nicht nur Bier von Fürstenberg, sondern auch zahllose Dosen Getränke von whole earth. Cola war erst lecker, aber der Nachgeschmack nicht meines. Lemon fand ich sehr lecker!

Fazit

Sehr netter Abend dank Lightwerk als Raumsponsor und Esskultur für das Essen sowie Fürstenberg und whole earth für die Getränke! Und  dank der Gäste, die da waren!

Weitere Eindrücke des Abends in der kleine Gallerie

 

Powered by WordPress

%d Bloggern gefällt das: