Screenshot von Google für meine Links der Woche„Immer wieder Sonntags“ so betitelt Caschy seinen Wochenrückblick, bei mir heißt es sonntags „immer“, Dir die interessantesten Artikel zusammenzustellen, die ich in der Woche gelesen habe. Auch heute gibt es wieder eine Menge zu lesen, insgesamt 10 Artikel warten auf Deine Aufmerksamkeit! Worum geht es heute?

Zeitmanagement (besser eine Aufgabe statt zehn gleichzeitig), Ideen für das derzeitige Buzzword Content Marketing und die besten Tools für Social Media Manager für Crosspostings.

Weiter geht es wieder mit ein wenig zu Facebook – Facebook Anzeigen für Anfänger und das Impressum sind hier die beiden Themen.

In eine ganz andere Richtung gehen die Artikel bei der Karrierebibel zum Vorbild sein und zum Personal Branding für Bewerber.

Dann wird euch noch eine Android Camera App für Panorama Aufnahmen vorgestellt und dann geht es um die Deutsche Bahn – da wäre einerseits eine App für die Ausübung von Fahrgastrechten, andererseits auch die Vorstellung eines ab morgen kommenden Angebotes der Bahn, das mir sehr gut gefällt!

Bevor es aber mit den 10 Artikeln, die Dir ans Herz legen möchte, los geht, hier noch der Hinweis auf meine Reiselinks der Woche, da waren wieder tolle Dinge dabei!

Lieber 1 Aufgabe zu Ende gebracht als 10 angefangen

Da bin ich ja prädestiniert dafür. Immer zahlreiche Tabs offen, weil ich ja dies und jenes machen wollte. Jetzt lege ich aber los mit bloggen – ah, ein Eichhörnchen… Du kennst das. Warum man besser eines nach dem anderen machen sollte, wird in dem Beitrag bei imgriff nachvollziehbar erläutert.

Content-Marketing: 5 Ideen für günstige und effiziente Inhalte

Die t3n stellt die nachstehenden fünf Ideen vor, wie man günstige und effiziente Inhalte für die Website erstellen kann. Über einen Podcast denke ich ja auch ab und zu nach, das Videothema empfinde ich sogar als immer brennender… Aber da muss ich noch viel lernen…

  • Content Recycling
  • Einen Wochenrückblick erstellen
  • Podcast produzieren
  • Video produzieren
  • Zuschauer von YouTube auf die eigenen Seite ziehen

Diese Tipps werden natürlich ausführlich erläutert, also schau mal rüber.

Crossposting: Die besten Tools für Social-Media-Manager

Ebenfalls bei t3n werden diverse Tools für Social Media Manager (oder einfach Online-Junkies wie mich…) vorgestellt, die einem helfen, auf verschiedenen Plattformen Inhalte zu teilen und die Plattformen teilweise im Auge zu behalten. Die meisten der vorgestellten Tools kenne ich, mit der Awesome Version von Buffer liebäugel ich sogar…


Anzeige:


Facebook-Anzeigen 2014 für Anfänger: Regelmäßige Auswertungen erhalten und drei Reports, die man kennen sollte

Hier geht es wohl wieder um mich – Einsteigerdinge für Facebook finde ich gut (und ich meine das ganz im Ernst, was Seiten anbelangt, muss ich noch extrem viel lernen!). In dieser Folge der Artikelreihe geht es um die Auswertung von Facebookanzeigen (ich habe mal ein für den Travellerblog geschalten – hat sic NULL gelohnt), konkret werden hier drei Reports von Facebook vorgestellt, die nach Meinung des Autors, Daniel Schalling, jeder kennen sollte. Muss ich mir also auch mal in Ruhe anschauen!

Das Impressum | Rechtliche Stolperfallen beim Facebook Marketing Teil 4

Und auch die Serie zu rechtlichen Fragen rund um Facebook von RA Thomas Schwenke geht weiter – diese Woche behandelt er ausführlich das Problem mit dem Impressum bei Facebook! Und ja, das ist ein Thema, das nicht ohne ist, auch wenn Thomas sich gerade mit XING und der Impressum Frage auseinandersetzen „muss“ *ggg*

Vorbild sein: 7 Tipps, wie Sie ein besseres Vorbild abgeben

Vorbild sein – wer möchte das nicht? Ich schon, und die Karrierebibel gibt hierzu sieben Tipps, wieder mit netten animierten Gifs hinterlegt, wie man ein besseres Vorbild abgeben kann. Mit Punkt 2 kann ich jetzt nicht sooooo viel anfangen, die anderen sollte ich mir immer wieder neu vor Augen halten…

Personal Branding: 99 Strategien für Bewerber

99! Das ist ne Ansage. Und damit wohl zu viel zum komplett lesen oder gar auszuprobieren. Aber einige der 99 Bewerberstrategien kann man durchaus mal ausprobieren, oder?

An der Stelle aber eine ganz andere Frage: Kurz unterhalb dem Bild kommt ein Google Adsense Block, der mir optisch sehr gut gefällt – aber in der Größe und der Darstellung hab ich sowas noch nie woanders, geschweige den bei Adsense, gesehen – was ist das?

Cycloramic PRO 360 Panorama: Panorama-Kamera-App mit Foto-Editor

Bei AndroidPIT wird die App Cycloramic Pro 360 Panorama vorgstellt. Die Beschreibung hat mir so gut gefallen, dass ich sie mir gleich installiert habe. Und natürlich auch ausprobiert. Ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber durchaus spannend, auch was die nachträglichen Bearbeitungsmöglichkeiten anbelangt. Auch spannend – man kann das Bild direkt aus der App hochladen, egal ob zu Facebook, Twitter, Dropbox oder was auch immer man noch so auf dem Android Smartphone hat.

Testbild mit der Android App Cycloramic PRO 360 Panorama

Testbild mit der Android App Cycloramic PRO 360 Panorama – direkt von meinem Balkon aus

Das verschobene Schriftbild kommt wohl davon, dass ich nachträglich mit Einstellungen rumgespielt habe.

Fahrgastrechte per App

Malte weist uns Bahnfahrer auf eine sehr interessante App hin – Fahrgastrechte geltend machen geht zwar tatsächlich doch nicht ganz per App, aber einen großen Teil der Arbeit kann man sich mit der hier vorgestellten App für Fahrgasterechte sparen.

Das Einsteiger-Ticket: hin und zurück für 79 Euro

So, zum Abschluss noch ein Angebot der Deutschen Bahn (Du weisst bestimmt, bin ich Fan von!) – ab morgen, 17.02.2014 bis zum 02.03.2014 kannst Du wieder günstig Zugtickets kaufen, wenn Du eine weitere STrecke fahren willst (und keine Bahncard hast, sonst musst Du schon selbst rechnen, ob ein normales Ticket nicht günstiger ist). Angeboten werden Fahrten in der 2. Klasse für 79 EUR (Hin- und Rückfahrt inkl. Sitzplatzreservierung (kostet sonst für beide Strecken mindestens 9 EUR!)), in der 1. Klasse für 109 EUR. Spannend ist, dass die Strecken für den halben Preis auch als einfache Strecke gebucht werden können. Teilweise sind auch internationale Strecken möglich. Die Pressemeldung der Bahn dazu gibt es hier.

Das war es wieder für diese Woche – lang genug bin ich daran gesessen. Wie immer freue ich mich über Kommentare, Anregungen und besonders natürlich auch das Teilen meines Beitrags, wenn er Dir gefallen hat. Meine Reiseblog Facebookseite kennst Du schon, oder? Und meinen Amazon Wunschzettel ebenfalls? 😉


Anzeigen:

2. DeutschlandSIM Karnevals-Aktion: Allnet-Flat mit SMS-Flat und 1GB Internet nur 14,95 Euro mtl.




maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

%d Bloggern gefällt das: