Blogeinnahmen Mai 2013 – Transparenz gelebt…

Mai – und wieder gab es Blogeinnahmen – wieder wenig. Die führe ich euch gerne auf, wieder hier, da ich mit hubertblogt.de noch nicht weiter gekommen bin. Mittlerweile weiß ich ja Dank meines Steuerbescheides für das Jahr 2012, dass die Blogeinnahmen als gewerbliche Einkünfte zu versteuern sind (siehe Nachtrag zum Blogpost „Fragen an das Finanzamt„). Weiterlesen