Pyramide auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt vor dem Alten Schloß

KW51/19 Weihnachtsmarkt hoch 2, #SchnitzelS und Urlaub

So wahnsinnig viel zu erzählen habe ich diese Woche gar nicht. Der Montag begann alleine in meinem eigenen Bett, das kannte ich aus den letzten Wochen besser – aber manchmal geht halt ned, was man so haben möchte :)

Am Abend ging es auf alle Fälle mit Jan und Andre zum Jahresabschluss der Stuttgarter Reiseblogger auf den Weihnachtsmarkt. Das war ein entspannter Abend und all zu viel Glühwein gab es auch nicht für mich. Dafür dann eine kurze Nacht, weil ich Zuhause angefangen habe, Elementary weiter zu schauen. Und da gibt sich leider eine Folge der anderen…

Am Dienstag dann schön weiter geschaut, nachdem mit dem Beitrag zur Burg Forchtenstein angefangen habe und am Mittwoch dann wieder auf den Weihnachtsmarkt, da ein lieber Freund von den #Auswärtsschnitzeln da war aus München. Weiterlesen

Die DHL schickt mich als Kunden durch die Gegend...

KW50/19 Nix, Besen, nix und HISS im Laboratorium

Die Woche war sehr, sehr unspektakulär. Bis auf mein persönliches Hasserlebnis mit DHL. Insgesamt hat es 6 (!) Besuche gebraucht, bis ich zwei Pakete bekommen habe, da zwei Filialen sich gegenseitig zugeschoben haben, wo denn meine Sendungen seien…

Die DHL schickt mich als Kunden durch die Gegend...

Die DHL schickt mich als Kunden durch die Gegend…

Am Mittwoch war ich das erste Mal weg diese Woche, gemütlich mit Andre im Ulmers Besen – das war dann auch ne ganz ordentliche Rechnung. Aber ein schön unterhaltsamer Abend mit älteren Herren aus Zuffenhausen und Feuerbach. Und natürlich lecker Essen, wie immer im Ulmers. Ich wiederhole mich ja, aber in die Maultaschen im Trollingersössle kann ich mich einfach fast reinlegen…: Weiterlesen

Detlef D Soest bei seinem Vortrag auf der #thisismarketing

KW49/19 Stuttgarter Bloggerstammtisch, krank und #thisismarketing

Auch diese Woche durfte gemütlich beginnen, nur ich leider immer noch erkältet. Am Abend dann nach der Arbeit zum Stuttgarter Bloggerstammtisch ins „Drei Mohren“ – ein thailändisch-schwäbisches Restaurant. Und ja, so seltsam das klingt, das geht gut zusammen bei einer gemeinsamen Familie dort :)

Für mich gab es thailändisches Essen – verdammt lecker war das wieder: Weiterlesen

Und auch die Wilhelma ist mit einem Elefanten bei den Stuttgarter Glanzlichtern vertreten

KW48/19 Vorstandssitzung des Fördervereins, Hausarbeiten, Zahnarzt, Korsika und ein Wochenende

Die Woche begann gemütlich – und nach der Arbeit war es sehr nett, die Vorstandssitzung des Fördervereins des Forums der Kulturen nicht zu lange, das anschließende Abendessen im Wok’s Tây Hô‘ wieder sehr lecker. Und dieses Mal tatsächlich ohne Pilze :)

Dieses Mal gab es mit

Mi Tom Tron

Mi Tom Tron

ein vietnamesisches Gericht mit Rind, Schwein, Huhn und Garnelen ;)- da schau, so lecker wir es aussieht war es nämlich auch: Weiterlesen