KW28/20 Einfach nur Urlaub! Rügen erleben. Göhren, Sellin, Baumwipfelpfad…

Ich am Südstrand von Göhren mit Werbung ;)

Spät aufgestanden sind wir hier im Urlaub auf Rügen eigentlich jeden Tag, ich erspare mir die tägliche Erwähnung, ja?

Am Montag haben wir einen Ausflug nach Sellin gemacht – und wären um ein Haar klatschnass geworden. Auf der Suche nach einem Parkplatz kam ein übler Regenguss runter! Doch nachdem wir geparkt hatten, zeigte sich sogar die Sonne ein wenig und wir bekamen einen Blick auf die beeindruckende Seebrücke von Sellin:

WeiterlesenKW28/20 Einfach nur Urlaub! Rügen erleben. Göhren, Sellin, Baumwipfelpfad…

KW27/20 Ein mega spannendes Angebot, WOL und ab in den Urlaub

Sonnenuntergang an der Seebrücke Göhren

Diese Woche fasse ich mich hoffentlich kurz, mal sehen, ob da was draus wird. Montag ging es recht entspannt zurück nach Hause, nur die extreme Luftfeuchtigkeit hatte mir etwas zu schaffen gemacht. Der Arbeitstag war entspannt, am Abend ein Webinar geplant, das aus technischen Gründen auf Dienstag verschoben werden musste. Das machte aber nichts, dafür hab ich gute 1,5 – 2 Stunden mit Alex mich in einem GoToMeeting getroffen, um das mal als Moderator auch zu testen. Ihr erinnert euch – der mit den tollen Wanderwegen in Bayern.

Am Dienstag entspann sich ein recht überraschender Mailverkehr mit unserem IT Vorstand, der mich mega gefreut hat – selbst jetzt grinse ich bei dem Gedanken noch.

Einigermaßen zeitig machte ich Feierabend, um meinen Wanderbeitrag über Bad Neualbenreuth (Nurtschweg, Rinnlstein-Rundweg und viel Essen) fertig zu machen und zu veröffentlichen.

Am Abend habe ich mir dann zur Feier des Tages schön lecker Pasta gekocht:

WeiterlesenKW27/20 Ein mega spannendes Angebot, WOL und ab in den Urlaub

KW26/20 Balkonleben, Bloggen, WOL und die Suche nach einem Auto

Lecker asiatisch gekocht Zuhause: Pute, Bambussprossen, Knoblauch, Zwiebeln, Kokosnussmilch, Kartoffeln

Der Montag begann unentspannt. Ich war ja zu Hause geblieben am Sonntagabend, schließlich war ich das erste Mal unter mehreren Menschen am Wochenende, da wollte ich erst mal eine Woche abwarten, bevor ich meinen Schatz sehe. Und ich musste Montagmorgen den Mietwagen zurückbringen – nach Sindelfingen, zu dem Chaos habe ich ja letzte Woche was geschrieben.

Geschlagene 2,5 Stunden war ich am Ende unterwegs. Die Hinfahrt ging ganz gut, dort musste ich dann aber 30-40 Minuten warten für die 2 Minuten Übergabe, da alles in Ordnung war. Gut, fürs nächste Mal weiss ich auch, dass ich einfach auch abends das Auto auf den Hof stellen kann und den Schlüssel in den Tresor einwerfen ;)

Und ich habe noch etwas gelernt – der Golf hatte sowas wie eine intelligente Kurzzeithandbremse, soll heißen, das Auto rollt noch nicht mal rückwärts, wenn Du die Kupplung gedrückt hältst und nicht auf der Bremse stehst. Wenn mir mal jemand sagen kann, wie sich diese Funktion nennt, das wäre nett ;)

Auch nett fand ich das Warnsysmbol im Außenspiegel, sobald in anderes Fahrzeug neben mir war. Gab es bei meinem letzten Auto alles nicht.

Zurück zu Hause ging es dann auf den Balkon, die Sonne noch etwas genießen und dann in die Küche:

WeiterlesenKW26/20 Balkonleben, Bloggen, WOL und die Suche nach einem Auto

KW25/20 Gelbe Kultur, Urlaub gefixt, erstmals wieder Auto gefahren und unter Menschen: Wanderbloggertreffen Bad Neualbenreuth

Startpunkt unserer Wanderung, die Gästeinfo Bad Neualbenreuth

Eine spannende Woche geht zuende!

Gut, der Montag war komplett unspannend, doch seit Dienstag ging es bergauf.

Nur mit lecker Maultaschen kann ich für Montag als Erinnerung dienen:

WeiterlesenKW25/20 Gelbe Kultur, Urlaub gefixt, erstmals wieder Auto gefahren und unter Menschen: Wanderbloggertreffen Bad Neualbenreuth