"Lobby2 des Boutique Hotel Marsil in Köln - sehr schön da!

KW12/19: Googeln lernen in Köln, Burger, #SchnitzelS und das Barcamp Ruhr

Was für eine Woche… Montag nach der Arbeit nach Köln, um morgens für zwei Tage auf einem Seminar sein zu können. Googeln lernen. Oder so ähnlich. Dazu gleich mehr.

Nach dem Checkin im Hotel Marsil in Köln, das übrigens echt schick ist,

"Lobby2 des Boutique Hotel Marsil in Köln - sehr schön da!

„Lobby2 des Boutique Hotel Marsil in Köln – sehr schön da!

dann los ins Brauhaus Hellers, wo ich mit einem alten Kumpel aus GiMiX Chat Zeiten verabredet war. Der Gedanke, ein GiMiX-Revival Treffen zu machen (also für die Roiberz), der wurde dabei auch wieder noch wünschenswerter ;) Das Brauhaus selbst hat mir recht gut gefallen, die Biere waren allerdings eher unspektakulär, das Essen auch… Beitrag folgt…

Schnitzel im Brauhaus Hellers in Köln

Schnitzel im Brauhaus Hellers

Dienstag dann die erste Überraschung im Hotel: Nur vegetarische Wurst zum Frühstück. Uff. Das war schon ne harte Keule, aber Dank Omelette und Croissants mit Butter hab ich das gut weggesteckt *g*

Die zweite Überraschung folgte auf dem Fuß beim Betreten des Seminarraums: War da tatsächlich doch eine Teilnehmerin dabei, mit der ich damals meinen BU-Leistungsprüfer Lehrgang gemacht habe. Das war natürlich ein feiner Auftakt. Tut mir immer gut, wenn ich jemanden kenne…

Doch nun ein paar Worte zum Seminar: Weiterlesen

Gin Tonic Schlachtfeld am nächsten Tag ...

KW11/19: O’Reilly’s Irish Pub, To-Do-Liste und ein Gin Tasting

Diese Woche begann ja mit einem Knaller. Begonnen hat es damit, dass ich verpeilt habe, dass kein VVB Stammtisch ist. Da ich danach zu Nic wollte, sie aber noch unterwegs war, dachte ich, ich warte in „irgendeiner“ Kneipe auf sie bei einem Bierchen. Das wurde dann der O’Reilly’s Irish Pub in Stuttgart in der Reuchlinstrasse. Das wurde zwar kein langes Warten, dafür ein um so längerer Abend, denn nicht nur dass es ein fantastisches Bier von Cast gab (Red Leader), nein, es waren auch Menge Gäste da, die den ganzen Abend musiziert haben! Flöten, Akkordeon, Gitarren, Violinen, dazu ab und an auch Gesang. Wahnsinn. Besser hätte mein erster Besuch dort nicht werden können: Weiterlesen

Ja, schon ganz nett, so einen Sonnenuntergang im Flugzeug...

KW10/19: Bloggerstammtisch, tolle ITB und vollgefressen

Moin aus Stuttgart!

Heute habe ich euch nur ein recht kurzes Update der Woche mit der ITB – auch weil ich bei Nic Zuhause sitze und nicht an meinem Rechner. Aber ganz mag ich euch die Woche nicht vorenthalten – ich weiss ja, dass es einige neugierige Menschen da draussen gibt, wenn ich mir die Zugriffe so anschaue, nachdem ich die Wochenupdates bei Facebook teile ;)

Die Woche begann mit dem Bloggerstammtisch bei einem Äthiopier in Bad Cannstatt und das war sehr lecker, da muss ich nochmal hin: Weiterlesen

Ich unter dem Handtuch beim Inhalieren....

Weinchen, verdammte Axt, schon wieder krank und ein gechilltes Wochenende

Die Woche begann ja eigentlich ganz gut, neben meinem Schatz aufwachen ist einfach was feines. Auch im Büro lief es ganz gut, einiges noch weg bekommen, DOPiX läuft auch einwandfrei und unser Proof of Concept konnte daher ab Dienstag beginnen. Montagabend lecker Weinchen im Ulmers Besen zusammen mit Andre und Jan getrunken und meine geliebten Maultaschen im Trollingersößle.

Lecker Maultaschen mit Trollingersössle im Ulmers Besen in Zuffenhausen

Lecker Maultaschen mit Trollingersössle im Ulmers Besen

Am Dienstag dann der Rückschlag – Nic schaffte es nicht zu mir (tja, Schatz ist halt nicht nur von mir, sondern auch im Job begehrt…). Dafür habe ich wenigstens kleine Erfolge feiern können, wie dass ich mal wieder nach Hause gelaufen bin, abends nur ein Jogurt gegessen habe, eine Fuhre Wäsche durch und auch einen Teil des Mülls runter habe. Magst Du jetzt drüber lachen – aber irgendwie gehen solche Dinge bei mir schnell unter.

Und noch etwas sinnvolles habe ich gemacht (hoffe ich) – mein Minigeldbeutel segnet ja so ziemlich das zeitliche und ich habe daher was neues bestellt. Und weil der mir echt gut gefällt, habe ich gleich einen zweiten (gleichen) hinterher bestellt: Weiterlesen