KW46/20 Innovationstag, Fotocamp, Schnaps…

Sessionplanung Fotocamp #HerbstlichT20

Das war spannend im Büro als der Innovationstag war. Da mag ich meinen Arbeitgeber gerade sehr – es ist einfach viel interessanter als früher. Ansonsten kann ich diese Woche reichlich wenig berichten. Daher lasse ich überwiegend die Bilder sprechen. Los ging es diese Woche mit Maultaschen – die gab es diese Woche in allen Formen … Weiterlesen

KW45/20 Irre USA Wahlen, Grippeschutzimpfung, #DBME20, Suits

Leckere Currywurst nach einem Rezept von Jay F Kay

Diese Wahl macht mich irre. Ich habe die nie ernsthaft verfolgt, aber dieses Jahr ist es anders. Auch, weil ich selbst wieder in die USA reisen möchte, aber nicht, solange diese Person Präsident ist. Dass das ganze zu einer so irren Veranstaltung nun auswächst, das hatte ich aber auch nicht erwartet. So viel CNN wie dieses Jahr habe ich auch erst einmal in meinem Leben geschaut – und das war 09/11… :/

Aus der Arbeit gibt es diese Woche nichts zu berichten, es war irgendwie zäh, gefühlt erst am Freitag habe ich wieder einiges weg bekommen. Stimmt zwar nicht ganz und ich habe unter der Woche auch mal den Kollegen etwas Arbeit weggenommen aus dem Tagesgeschäft, einfache simple Tätigkeiten, aber ich hoffe, es hat geholfen, dass der Rückstand nicht zu sehr ansteigt.

Dienstag wurde ich allerdings in Confluence direkt zum Lachen gebracht – das ist ein netter Vertippsler:

Weiterlesen

KW44/20 Diese Woche rauschte an mir vorbei. Und #WOL0711 Meetup, VVB-Beiratsitzung sowie Weinberge

Blick auf den Rotenberg und die Grabkapelle im Herbst mit bunten Weinbergen

Das war eine Woche, wo ich nun wirklich nicht viel erzählen kann. Montagmorgen ging es nach Hause und diese Woche stand im Büro ganz im Zeichen von Schutzbedarfsfeststellungen. Das durfte ich direkt mal für alle IKS-Prozesse bei uns in der Lebensversicherung machen. Und obendrein noch für die uns zugeordneten Prozesse der Unfall- und Hausratversicherung. Dazu habe es noch zwei Brownbags zu Strategiethemen, die haben sich für mich ziemlich gelohnt, denn wenn ich mich abgeholt fühlte und weiß, was das Unternehmen so plant, arbeite ich deutlich besser. :)

Auch privat ist diese Woche fast nichts passiert, der Blick in Google Fotos zeigt das auch recht deutlich. Zumindest unter der Woche…

Weiterlesen

KW43/20 Kulturtag, Pinterest Marketing Conference, Räuberhöhle, #SchnitzelS und so vieles mehr

Montagmorgen das übliche Spiel, erst nach Hause, wobei ich dieses Mal kurz warten musste – darf ja immer das Altglas mitnehmen und just zu der Zeit wurden die Container gerade geleert. Aber das ging auch fix und Zuhause musste ich mich etwas beeilen, dass ich rechtzeitig zu einem 2-wöchentlichen Jour-Fixe im Homeoffice aufnahmebereit war. Aber produktiv war diese Woche gefühlt leider nicht. Wobei: der ganze Kleinkram ist weg.

Am Abend dann wieder eine spannende, leider auch die letzte Folge der Staffel, #DHDL, immerhin fiel wenigstens einmal der Begriff #Familienunternehmen von Dagmar Wöhrl, sodass es auch einen Schnaps gab:

Weiterlesen