ja, gut, bissle krumm ;) Aber wir sind happy

Wie eine Woche nicht beginnen sollte und wie es weiter ging…

Die Woche begann – ich kann es nicht anders sagen – furchtbar. Nachts mehrfach auf der Toilette, Details erspare ich euch. Gemischt mit (kalten) Schweissausbrüchen, Sodbrennen… Montagmorgen wurde das ganze noch schlimmer und daher habe ich dieses Jahr bereits meinen dritten Tag krank Zuhause verbracht. So viele habe ich teilweise früher in zwei Jahren nicht gehabt. Abends wurde ich dann genötigt, wenigstens eine Scheibe Brot zu essen. Das ging glücklicherweise gut.

Dienstag dann planmäßig frei, weil sich der Minolableser auf das tolle Zeitfenster 11:50 – 13:00 Uhr angekündigt hat. Eigentlich wollte ich viel Schreiben dann, doch ich muss doch immer wieder mal Pause machen. Aber wenigstens habe ich ein wenig Haushaltsaufgaben wieder erledigen können.

Am späten Nachmittag dann ein schöner Spaziergang mit tollem Abendrot und Co.

Schöne Spiegelung zum Sonnenuntergang im Mittleren Schlossgarten in Stuttgart

Schöne Spiegelung zum Sonnenuntergang im Mittleren Schlossgarten in Stuttgart

Am Abend dann der Ehrenamtsstammtisch des Forums der Kulturen, dieses Mal das erste Mal dabei: Weiterlesen

Bifteki mit Pommes in der Arche Stuttgart

Ein Bloggerstammtisch, mehr fuddern, Medientournee Atout France, Vesperkirche und ne Müsli Revivalparty (KW6/2019)

Und wieder geht eine ereignisreiche Woche zu Ende. Einen Termin (WP Meetup Stuttgart) habe ich sogar abgesagt, weil ich leicht kränkelte wieder und ich vielleicht auch besser mal etwas langsamer mache. Und trotzdem gab es wieder viel zu erleben, wenn Du neugierig bist, was das so alles war, dann kannst Du ja weiterlesen. Wie immer alles privates Gedöns…

Der Montag begann in eher kleiner Runde beim Stuttgarter Bloggerstammtisch, dieses Mal im Schellenturm. Da war ich schon viele Jahre nicht mehr – eigentlich schade, denn hier ist es sehr gemütlich und das Essen und Service ordentlich: Weiterlesen

Weinverkostung bei Wacka's Rebdach

Von leckeren Wein, riesen Pizza mit traurigem Service und mehr (KW05/2019)

Schon wieder ist es Samstag als ich diesen Beitrag beginne. Gefühlt bin ich zu wenig gekommen diese Woche, aber trotzdem: Ich mag nicht klagen, denn auch die kleinen Schritte sind wertvoll. Und die Begegnungen. Doch bevor ich von der Woche plaudere: Sabrina hat zur letzten Woche kommentiert:

Ehrlich, dieses Leben würde mich schwindelig machen. War da nicht mal was mit Ankommen und Selbstreflexion (und Abnehmen)?

Das hat mich ein wenig nachdenklich gemacht. Denn tatsächlich eile ich schon wieder von einer Verabredung zur nächsten. Halte die Vorsätze, täglich lesen und YouTube schauen nicht ein. Esse wieder sehr viel und undiszipliniert, oft auswärts. Dennoch – mir geht es gut, doch ja, ein wenig langsamer wäre toll. Der Umstieg auf das Android Gerät macht mir gerade noch ein wenig Kummer, gleich werde ich es das erste Mal mitnehmen und die Karte aktivieren. Doch komme ich damit zurecht? Ich bin mir noch nicht so ganz sicher…

Was aber viel wichtiger ist momentan: Ich bin happy. Trotzdem allem, was mir durch den Kopf geht und ich gar nicht weiss, wo anfangen, bekomme ich in einem wichtigen Punkt Ruhe: Beziehung. Wer mich kennt, der weiss, dass das schnell und oft wirr wird. Und gerade ist seit der CMT Night alles anders. Obwohl ich Nic schon vorher kannte, kam sie vollkommen überraschend für diesen Moment in mein Leben. Und auf einmal genieße ich jede freie Minute mit ihr. Kennst Du Zeiten, in denen ich so gut wie gar nicht auf das Handy schaue? Auf einmal mehr als 1.000 ungelesene Tweets habe? Ich bislang auch nicht. Aber genau das passiert derzeit. Ganz oder gar nicht. Und wir haben uns auf ganz eingefühlt… Weiterlesen

Einkäufe von der 0711spirtits in Stuttgart 2019...

KW4/2019 – die ist schnell erzählt…

Montag. Ja.Den gab es bestimmt. Aber außer dass ich Büro eine erste Einführung in DoPix hatte, weiss ich nicht mehr so recht, was ich gemacht habe. Also nach der Arbeit. Der Kalender ist leer… HA. Die Bilder retten mein Gedächtnis – da hab ich euch ja gefragt, was ich beim Umstieg vom iPhone auf das Mate 20 pro beachten muss. Den ich immer noch nicht vollzogen habe.. Muss mich erst immer noch um den Google Authenticator kümmern, damit das nicht schief läuft.

Dienstag dann wieder bei der Schule, Kopfschmerzengalore war morgens besser als am Montag, kam dann aber wieder. Eine kräftige Erkältung war im Anmarsch. Wenn keine Schulung gewesen wäre, wär ich auch daheim geblieben. Abends dann noch lecker essen gehen mit Martin, das Restaurant Ha Long kann ich empfehlen. hatte gehofft, dass das scharfe Essen auch ein wenig hilft, aber nein. Und daher ist die Woche schnell erzählt. Weiterlesen