Hubert Mayer vom Reiseblog travellerblog.eu in Bremerhaven auf der FMS Gera

Neues von mir…

Hier im Blog ist es ja immer noch recht ruhig. Wenn alles klappt, ändert sich das aber bald. Ein Teil des Wahnsinns ist schon erledigt. Und ich bin dabei alle Websites auf neue Themes umzustellen, damit sie etwas moderner und hübscher rüber kommen.

Diese Seite soll künftig mehr private Inhalte bekommen, kurze Ankündigungen für meine Reisen vielleicht, berichte über Veranstaltungen und Barcamps, Konzerte oder ähnliches. Einfach ein ganz klassischer alter Blog, wie es sie früher einmal gab.

Arbeiten an meinen Websites

Die ersten Umstellungen sind auch gemacht. Dieser Blog hat bereits ein neues Theme, ganz klassisches Blogtheme. Die Ladezeit scheint es schon mal extrem zu danken :)

Aber auch der Testblog hat schon ein neues Gewand bekommen, mein Reiseblog zu Kurzreisen und Genußreisen wird bald folgen (und dem Testblog sehr ähneln, zumindest Stand heute).

Wie gefallen euch den die neuen Aufmachungen dieses Blogs und des Testblogs (geht lieber nicht drauf, wenn ihr gerade hungrig seid…)? Und wenn ihr Fehler findet, sagt gerne Bescheid!

Oft sind es die Kleinigkeiten, die sich dabei als Zeitfresser herausstellen. Das Optimieren nach dem großen Ganzen. Und ja, alles ist noch nicht fertig, aber ich wollte mich nicht noch länger abhalten lassen. Ganz im Sinne eines Podcasts, den ich gerne höre: „MACH ES einfach und mach es EINFACH“ von Ben Quattara. Denn das ist etwas, was ich zu wenig tue: Ins Handeln kommen. Über Dinge nachdenken, planen, sie ausmalen – das kann ich gut. Doch dann zögere ich oft oder lasse mich von anderen Dingen ablenken. Das möchte ich ändern. Und das tut man doch am besten, indem man es öffentlich macht, oder?

Dazu passt auch ganz gut: Weiterlesen

Rathaus am Stadtmarkt Wolfenbüttel

Reisebloggercamp 2018 in der tollen Fachwerkstadt Wolfenbüttel

Wolfenbüttel? Wo liegt das denn, fragst Dich vielleicht. Und nein, es ist auch nicht Wolfsburg. Und was ist ein Reisebloggercamp? Oder ein Barcamp überhaupt?

Schöne Zeichnung eines lieben Freundes von mir, der auch einen Wanderblog hat

Schöne Zeichnung eines lieben Freundes von mir, der auch einen Wanderblog hat

Erklärt habe ich das übrigens hier, was ein Barcamp ist.

Fangen wir mit dem einfachen Teil an – Wolfenbüttel liegt in Niedersachsen in der Nähe von Braunschweig! Es ist eine der 17 „about cities“ von Niedersachen, kleine schöne Städte, die sich zur gemeinsamen Vermarktung zusammengeschlossen haben. Weiterlesen

Mein 9. Barcamp Stuttgart: Video, Podcast, ein altes Buch und Freunde wieder sehen, neue Bekanntschaften #bcs10

Das 10. Barcamp in Stuttgart war mein 9. Zum 1. hat mich Jan zwar eingeladen, aber ich vehement mich geweigert wegen meiner Fernuni Klausuren. Was ich verpasst haben sollte, das lernte ich dann auf dem #bcs2. Doch genug der Vergangenheit, es wird Zeit, mit diesem Jubiläumsbarcamp in Stuttgart wieder an alte Traditionen anzuknüpfen, die ich zu lange hab schleifen lassen (wie auch diese Website): Einen Blogartikel zum Barcamp.

Was war denn nun das 10. Stuttgarter Barcamp für mich?

Jan Theofel eröffnet das Jubiläums Barcamp in Stuttgart 2017: Danke an die Sponsoren, links im Bild!

Jan Theofel eröffnet das Jubiläums Barcamp in Stuttgart 2017: Danke an die Sponsoren, links im Bild!

Vor allem ein Wiedersehen mit alten Freunden, manche davon sehe ich nur 1-2 Mal im Jahr, andere öfter. Und dieses Jahr hat mich der Barcamp Spirit seit langem auch wieder voll in den Bann gezogen und ich habe das gemacht, in dem ich neben meinem Reiseblog gut bin: Mich mit neuen Menschen vernetzt. Waren es auf den letzten Barcamps immer nur 1-5 neue Personen, die ich kennengelernt habe, waren es dieses Jahr bestimmt 10 oder mehr. Und das ist neben dem wahnsinnigen Input, den ein Barcamp bietet, einer der verdammt guten Gründe, auf ein Barcamp zu gehen! Weiterlesen

Barcamp Ruhr X – eines der besten ever #bcruhrX

Obwohl ich viel später als sonst zum Barcamp Ruhr komme, erst nach der Vorstellungsrunde und zum Ende der Sessionplanung, statt wie sonst üblich am Freitag, wird das eines der besten Barcamps Ruhr ever werden. Warum? Kann ich so eigentlich gar nicht an was fest machen – die tolle Mischung von mir unbekannten Personen und alten Bekannten. Die wahnsinnig tolle Auswahl an Sessions von super motivierten Sessiongebern, toll mitmachende Teilgeber – ach, ich weiss es nicht!

Die digitalen Sessionboards des Barcamp Ruhr X findest Du hier. Analog gab es das unter anderem getwittert von Simon: Weiterlesen