10 Links der Woche: T-Shirt rollen, Überschriften, Blogger-Relations, E-Commerce, Geeks vs Nerds uvm

Screenshot von Google für meine Links der Woche Ich hoffe, ihr habt ein wenig Zeit für meine kommentierten Links der Woche mitgebracht, denn da hat sich einiges angesammelt – sogar zwei Videos sind dieses Mal dabei. T-Shirts rollen zum Einpacken, Überschriften schreiben, Do’s und Don’ts in Sachen Blogger-Relations sind da Themen.  Und Affiliate Einnahmen ohne Website könnten auch ein Thema sein – und wer dann doch eine Website mag, 15 Tipps für eine zukunftssichere Website. Oder aber auch Tools zur Geschwindigkeitsmessung der eigenen Website…

Immer noch nicht genug? Ok, dann hab ich euch noch einen Hinweis, was das Jetpack-Plugin mit dem Google Authorrank zu tun hat. Euch interessiert mehr Kommerzielles? Natürlich lasse ich euch da nicht im Stich und werfe den Hinweis auf fünf Paypal Alternativen ins Spiel und neues rund um das E-Commerce-Recht. Zum Schluss gibt es dann noch ein nettes Video: „Nerd oder Geek?“. Und wer meine Reiselinks der Woche noch sehen will (Indien, Mount Logan von oben und Isla Holbox), hier geht’s lang. Jetzt aber los: Weiterlesen

Schnitzel in Stuttgart – Teil 6: Sophie’s Brauhaus #SchnitzelS

Donnerstag Abend war es wieder so weit- eine lustige Truppe hat sich in Sophies Brauhaus zusammengefunden, um Schnitzel zu essen. Und das waren diesmal mit 15 Personen echt viele, sehr schön, dass auch mal neue mit dabei waren ;)

Der erste Tisch, den wir hatten, der war etwas zu klein, der nächste dann ebenfalls, aber findige Nerds wissen sich ja immer zu helfen:

 

image

War ein wenig eine dunkle Ecke, aber wir hatten unseren Spass. Und alle nahmen das, was der Name der Veranstaltung hergibt: Ein Schnitzel! Nur die was für eines, da gab es Unterscheide. Die einen nahmen ein Tellerschnitzel mit Salt, andere mit Pommes statt Salat – und andere die Pommes zusätzlich ;) Oder wie ich, ein Braumeisterscnitzel mit Pommes statt Salat. Und das war auch wirklich hervorragend lecker! Braumeisterschnitzel ist gefüllt mit Zwiebeln, Speck und ich glaube Gürkchen. Und dazu ein Biersössle. Das war so lecker, da könnte ich mich reinlegen.

 

Die Bedienung war auch recht auf Zack, der Laden war brechend voll, aber wir mussten eigentlich nie lange warten. Hat mir sehr gut gefallen. Und die meisten haben standesgemäß gehört, ihr Essen auch fotografiert, so gefällt mir das ;) Auch wenn ich vor Jahren mit dem Brunch sehr enttäuscht wurde in Sophie’s Brauhaus – das Abendessen in Form des Schnitzels ist wirklich sehr lecker! Und das hausgemachte Bier (für mich Hefeweizen) ebenfalls!

Auch der Termin für das nächste Mal wurde bereits festgelegt: Das SchnitzelS Nummer  8 wird stattfinden am 23.02.2012. Den Ort müssen wir noch festlegen, evtl. in der „Weinstube Viertelesschlotzer“ im Stuttgarter Westen. Ist eine Empfehlung von Robert, mal sehen, wie das wird. Hier noch ein abschließender Blick auf die gestrige Runde: