Kinderwunschbaum Stuttgart 2013

Update: Es wurden alle Postkarten mit Kinderwünschen gepflückt!
Heute mal wieder ein ernstes Thema – auch 2013 wird es in Stuttgart den Kinderwunschbaum geben. Ab dem 28.11.2013 steht der Kinderwunschbaum wieder im Rathaus für alle bereit, die den 1.500 Kindern, denen es weniger gut geht als uns vielleicht, etwas Gutes tun möchten. Bis maximal zum 13.12.2013 kann vom Kinderwunschbaum im Stuttgarter Rathaus ein oder mehrere Wünsche gepflückt werden. Wer Gutes tun will, ist, wie die letzten Jahre zeigten, gut damit beraten, eher zu Beginn dieses Zeitraums dort zu sein, denn die Stuttgarter haben die letzten Jahre schnell ihr gutes Herz bewiesen und den Kinderwunschbaum schnell leer gepflückt.
Weiterlesen

Letzte Woche gebloggt – Kinderwunschbaum, Links der Woche, Verlosung von Gutscheinbüchern, Brauhaus Weiss Bräu in Köln

Letzte Woche gebloggt – KW 48-49

Über das letzte Wochenende war ich noch fleissig und habe ein wenig gebloggt, die Woche über war ich in Köln auf dem Lehrgang zum Fachmann für die Berufsunfähigkeits-Leistungsprüfung, da war von vorne herein klar, dass ich kaum zum Bloggen kommen werde, war doch schon die erste Seminarwoche erstens voll mit Stoff und zweitens mit einer tollen Truppe gesegnet, mit denen ich jeden Abend dann um die Häuser zog. Den einen oder anderen konnte ich aber vorschreiben – und auch in Köln das eine oder andere andere Schnitzel essen ;) Jetzt aber mein Rückblick auf meine Blogposts seit letzten Freitag, 10 Uhr: Weiterlesen

Bild vom Kinderwunschbaum im Rathaus in Stuttgart

Kinderwunschbaum 2012 im Rathaus Stuttgart

Bild vom Kinderwunschbaum im Rathaus in Stuttgart

So sieht er aus, der Kinderwunschbaum!

 

Nur kurz informiert – der Kinderwunschbaum im Stuttgarter Rathaus erfreut sich auch dieses Jahr (glücklicherweise) großer Beliebtheit. Ihr solltet euch also beeilen, wenn ihr dort einen Wunsch pflücken wollt..

Ihr wisst nicht, was der Kinderwunschbaum ist? Ganz einfach – Kinder, denen es nicht vergönnt ist, Eltern zu haben, die Ihnen jeden Wunsch erfüllen können, dürfen einen Wunsch auf einer Postkarte vermerken. Weiterlesen

Kinderwunschbaum im Rathaus in Stuttgart

[Zum Kinderwunschbaum 2013 geht es hier]

Update: Alle Wunschzettel sind seit dem 30.11. gepflückt!

Ihr habt noch 20-30 EUR übrig in eurem Geldbeutel? Ich hab hatte da eine Idee, was ihr damit machen könnt konntet.


Auch in Stuttgart gibt es sozial benachteiligte Kinder. Kinder, die Wünsche haben, die Ihnen Ihre Eltern nicht erfüllen können. Kinder, denen es nicht so gut geht, wie Dir und mir. Als Kind wurde ich reich beschenkt von meinen Eltern, meiner Patentante und anderen Verwandten. An Heilig Abend war ich immer tierisch aufgeregt, wurde nach dem Abendbrot ins Kinderzimmer geschickt – und lauscht sehnsüchtig nach dem Glöckchen, das verkündete, dass der Tannenbaum brennt – ähm, die Kerzen brennen und ich endlich zu meinen Geschenken darf. Und die lagen immer zahlreich da. Meine Augen leuchteten eins ums andere Mal. In Erinnerung meiner damaligen Empfindungen bin ich gestern nach Stuttgart ins Rathaus. Und dort steht er, der Kinderwunschbaum:

Kinderwunschbaum im Rathaus in Stuttgart

Kinderwunschbaum im Rathaus in Stuttgart

Wer den noch nicht kennt, wird sich nun fragen, was das ist, ja? Ok, ganz einfach: Zahlreiche Kinder, denen es nicht so gut geht, haben über eine Einrichtung wie der Pro Familia oder der Diakonie Stetten einen Wunsch auf einer Postkarte notiert und diese ging an die Kinderbeauftragte der Stadt Stuttgart, Frau Roswitha Wenzel. So sind knapp 1.000 Kinderwünsche zusammengekommen – und diese hängen jetzt an diesem Baum im Stuttgarter Rathaus. Bis Freitag, 16.12. habt ihr nun Gelegenheit, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen! Einfach kurz ins Rathaus gehen, sich die vorhandenen Karten anschauen, eine (oder mehrere) aussuchen – und dann den Wunsch erfüllen! Das Geschenk fertig verpackt dann zusammen mit der Karte im Rathaus im Zimmer 142 abgeben. Fertig. Ist auch alles nochmal da beschrieben.

Ich hab da gestern gestöbert und recht schnell einen Wunsch gefunden, der leicht zu erfüllen war und eindeutig geäußert, so dass nichts schief gehen konnte. Praktisch, dass direkt gegenüber des Rathauses da so ein Spielwarenladen ist:

Ein Kinderwunsch

Ein Kinderwunsch

Und wenn sich jetzt jemand über die Werbung für das Spielwarengeschäft stört: Die netten Damen  im Rathaus haben mir versichert, dieses Geschäft die Aktion selbst auch unterstützt und beispielsweise Ausstattung zur Kinderbetreuung bereit stellt. Also hab ich kein Problem, das Bild hier zu verwenden ;)

Was ihr auf dem Bild nicht seht, ist die Rückseite der Karte. Da steht der Vorname des Kindes, der erste Buchstabe des Nachnamens – und ganz wichtig: Alter und Geschlecht (das man bei dem einen oder anderen ausländischen Namen nicht immer unbedingt parat hat).  Und so kam wunschgemäß ein Puzzle für einen Jungen dazu:

Geschenke für einen mir fremden Jungen

Geschenke für einen mir fremden Jungen

Hat nicht weh getan. Aber ungemein befriedigt. Ich bin sicher, er freut sich sehr, wenn Weihnachten sein Wunschpaket unter dem Weihnachtsbaum steht. Übrigens: Einen solchen Wunschweihnachtsbaum gibt es auch in anderen Städten. Sagt google. Schaut einfach mal bei euch, wenn ihr nicht aus Stuttgart seid.

Und euch möchte ich dazu anhalten, es mir gleich zu tun. Geht ins Rathaus, zieht euch eine Karte und bringt Kinderaugen zum Strahlen. Ist klasse. Ehrlich! Und jetzt klappt den Laptop zu oder fahrt den Rechner runter und ab ins Rathaus. Ist direkt am Marktplatz in Stuttgart ;) Und was auch nett ist – dort ist der Weihnachtsmarkt, so dass ihr euch direkt danach auch noch belohnen könnt für eure selbstlose Tat. Gönnt euch eine leckere Wurst, einen aromatischen Glühwein und/oder eine Schokobanane. Oder wonach euch sonst gelüstet.

Glühwein

Glühwein

Abschließend noch eine Glühweinempfehlung, weil es auch dort um einen guten Zweck geht: Am Schlossplatz, fast direkt an der Bolzstrasse, gibt es einen Stand „Glühwein für Anna“. Der Glühwein ist lecker dort – und der Gewinn wird vom RoundTable 82 Stuttgart direkt an den Verein „Anna“ gespendet, der sich für krebskranke Kinder einsetzt, gespendet. Eine tolle Sache, oder? Den Glühwein wolltet ihr doch eh gerade trinken… Damit ihr den Stand besser findet:

Glühwein für Anna - Foto vom Stand

Glühwein für Anna – Foto vom Stand

Anzeigen: