KW36/20 IKS, Confluence und viel verpeilt

Herrlich entspannte Zeiten auf dem Balkon

Der Montag begann Zuhause statt auf dem Weg nach Hause, das war also schon mal kein Anfang der Woche, wie ich ihn mir wünsche. Irgendwie ist auch über den Tag reichlich wenig Produktives passiert, nur im #HomeOfficeLiebe hatte ich mir ein wenig Zeit genommen, mich neben IKS, was nochmal ein Schwerpunkt der Arbeit diese Woche war, viel mit Confluence zu beschäftigen. Und das die ganze Woche und ich bin doch recht begeistert, was man damit so alles machen kann, wenn man versucht, ein wenig Struktur reinzubekommen oder Übersichten über verschiedene Bereiche zu schaffen.

Letzteres war quasi ein Auftrag bzw. kam aus einer Frage einer geschätzten Person heraus, dass ich mich damit vertieft beschäftigt habe. Apropos Confluence: data-lazy-src=

KW35/20 Online-Weiterbildungen, Druckerärger, Hopper und Freiburg

Tolle Häuser gibt es in Freiburg

Montagmorgen ging es – nicht zu Fuß nach Hause, kein Podcast für mich. Denn ich hatte das Auto bei Nic nach dem Wochenende und so ging es also damit nach Hause. Der Arbeitstag war recht unspektakulär, und wie erwartet wurde am Nachmittag die Projektverschiebung verkündet… Den Abend habe ich dann zunächst für einige Weiterbildungen genutzt, erst stand das GetYourGuide Partnerforum auf dem Programm und es ging um SEO:

WeiterlesenKW35/20 Online-Weiterbildungen, Druckerärger, Hopper und Freiburg