Hubert Mayer - Reiseblogger - Onlinejunkie

Dieser Beitrag enthält Werbung. Ja? Nein? Und warum das hier gut sein kann…

Werbung

„Dieser Beitrag enthält Werbung!“

Wie oft liest man diesen Satz derzeit in Blogs? Viel, viel zu oft. Genauso wie „Unbezahlte Werbung“. Oder „Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.“

Ganz ehrlich Leute – es nervt! Ja, man kann überaus vorsichtig sein! Ja, es besteht ein Risiko! Und trotzdem. Ich halte es nicht für Werbung, nur weil ihr irgendwo einmal eingeladen wurdet (im Reisebloggerbereich). Auch ist es aus meiner Sicht keine Werbung, nur weil ein Ort bei Instagram getaggt wird, es ist keine Werbung, nur weil ihr mal einen Freund taggt, der möglicherweise selbstständig ist oder gar einen anderen Blog hat. Es ist immer der Einzelfall zu prüfen. Eindeutig ist es, wenn Geld für die Erstellung des Beitrages fließt. Wenn mit dem Beitrag Absatz angekoppelt werden soll, ist es meist auch recht eindeutig (doch was ist denn, wenn ich Werbung für einen gemeinnützigen Verein mache, um Mitglieder zu werben?)

Meine Meinung. Keine Rechtsberatung.

Wer wissen möchte, warum derzeit alles als Werbung bezeichnet wird in Blogs, der kann das an verschiedenen Stellen nachlesen – das ist nur eine kleine Auswahl…: Weiterlesen

Einen Menschen verändern – beim Digitalfoto geht das leicht. Lessons learned beim Barcamp Düsseldorf

Es war das zweite Barcamp in Düsseldorf. Das zweite Mal im Hause der rp online. Und ich war zum zweiten Mal dabei beim Barcamp Düsseldorf und habe neben vielen tollen Unterhaltungen und Kaffeegesprächen nebst verdammt leckerer Currywurst auch so einiges wieder gelernt und neue Tools kennengelernt, die das Leben erleichtern können. Vorneweg daher meinen Dank an Stefan, der das wieder großartig organisiert hat!

Organisator Stefan Evertz bei der Abschlussrunde - den Sponsoren sei gedankt für ein großartiges Barcamp Düsseldorf

Organisator Stefan Evertz bei der Abschlussrunde – den Sponsoren sei gedankt!

Weiterlesen

Links der Woche: iPhone und Twitter Rants, eBook schreiben, WordPress mehr

Screenshot von Google für meine Links der Woche

 

Trotz der gestrigen famosen #Hachzeit sitze ich nun wieder in meinem stillen Kämmerchen und schaue mal, was es vergangene Woche so gab, was euch gefallen könnte. Und siehe da, da gibt es einiges: Der Caschy hat sich über die iPhonediskussion ausgelassen, Mike über Twitter. Dann geht die Reihe weiter, wie man eBooks schreibt, wie man alte Blogartikel nutzt für Traffic und Einnahmen, ob der SEO ein Werk- oder ein Dienstvertrag ist, erfährt man ebenfalls bei entsprechendem Klick.

Neues gibt es auch bei WordPress mit dem Google+ SignIn und Autorship, wie man Artikelbilder einbindet oder auch welche Plugins man nutzen kann, wenn man mit Co-Autoren bloggt. Ihr seht, sind auch dieses Mal recht umfangreiche Links der Woche zu diversen Themen geworden. Dann stürzt euch jetzt mal in das Vergnügen, würde ich sagen, oder? Zuvor aber noch der Hinweis auf meine Reiselinks der Woche, die es drüben im Travellerblog. Dort geht es um Fotoausrüstungen von Reisebloggern, Bozen, Dinge, die man an einem Flughafen nicht tun sollte, die Touch & Travel App der Deutschen Bahn (die euch grade extra Bahnpunkte bringt, wenn ihr sie noch nicht nutzt) und einiges mehr. Weiterlesen