FREItag – und ich geh‘ arbeiten. Und auf das Lab-Festival. Und was sonst geschah diese Woche

Schon der zweite FREItag in Folge, an dem ich ins Büro gehe, wenn auch nur für etwa 5-6 Stunden. Eigentlich arbeite ich ja nur vier Tage die Woche, doch letzte Woche und diese Woche wurde ich gebeten, trotzdem zumindest zeitweise ins Büro zu kommen. Hat was mit Abwesenheit von Chefs zu tun. Und da ich weder letztes Wochenende noch dieses auf Reisen bin, macht mir das nichts aus (übrigens arbeite ich ab November dann bis einschließlich April wieder 5 Tage die Woche, das hat aber andere Gründe).

Spannend war gestern:

WeiterlesenFREItag – und ich geh‘ arbeiten. Und auf das Lab-Festival. Und was sonst geschah diese Woche

2011 – das ist nun wohl auch vorbei

Ok, nicht ganz, sind noch knapp 14 Stunden, aber so genau wollen wir grade nicht sein. Mal so überlegen, wie das Jahr für mich war, solange es grade draussen regnet und ich nicht raus möchte – dabei wartet in der Packstation doch was auf mich. Kann eigentlich nur mein bestellter Kindle sein… 2011 – mein … Weiterlesen 2011 – das ist nun wohl auch vorbei