Vorstellung der Sponsoren zum Bloggeburtstag 2013: Teil 4 – Brauhaus Schönbuch in Stuttgart

Passend zum heutigen Sonntag darf ich euch eine tollen weiteren Sponsor für meine Verlosung anläßlich des 3. Bloggeburtstags ab 29.12.2013 vorstellen: Das Brauhaus Schönbuch in Stuttgart! Warum passend zum Sonntag? Nun, seit September gibt es dort jeden Sonntag von 11 – 15 Uhr Brunch. Also jetzt gerade beispielsweise! Weiterlesen

Links der Woche: Jede Menge WordPress, Evernote, Umsatzsteuer-ID, Twittertools und mehr

Heute lass ich es wieder krachen – bislang (ich schreibe den Beitrag hier gerade am Freitag vor, da ich ab morgen früh unterwegs nach Schottland bin) 10 Links, über die ich diese Woche in diesem Internet gestolpert bin und die euch gerne zeige. Los geht es mit drei Beiträgen zu meinem bevorzugten CMS WordPress: Erst geht es um die Löschung des Nutzers „admin“, dann um Plugins, um WordPress sicherer zu machen und schließlich um ein WordPress Plugin zum Einbau von In-Text-Werbung. Weiter geht es mit dem Tool „Disconnect“, mit dem ihr seht, wer euch gerade trackt und das auch verhindern könnt.

Umsatzsteuer-ID für Kleinunternehmer? Ja, soll möglich sein, dazu ebenfalls eine Fundstelle. Dann könnt ihr mal an Pause denken, denn es gibt einen Stuggiburger. So gestärkt, stellt euch t3n sechs kostenlose Tools vor, um euren Twitteraccount zu analysieren. Wenn ihr euch die ganzen Dinge merken wollt, dann bietet sich beispielsweise Evernote an – und da habe ich dann gleich zwei Beiträge dazu, einmal fünf Gründe, warum jemand Evernote nutzt und dann ein Beispiel für einen Evernote Workflow. Zum vorläufigen Abschluss dann noch Kontaktdaten für Support bei Google.

Also, viel Spass beim Lesen! Weiterlesen

Erstes Treffen der Iron Blogger Stuttgarts im Primafila

Logo der Iron Blogger Stuttgart - ein in das RSS Symbol integrierter Fernsehturm

Logo der Iron Blogger Stuttgart

Anfang April 2013 – ganz Deutschland diskutiert, ob Bloggen sinnvoll ist oder nicht. Wir tun es einfach! Wir, das sind die Iron Blogger Stuttgart, gegründet auf dem Barcamp Stuttgart im September 2012. Was Iron Blogger kennzeichnet? Lediglich die Freude am Bloggen verbunden mit der Selbstverpflichtung, mindestens einen Blogpost in der Woche zu schreiben. Länge? Inhalt? Bleibt jedem selbst überlassen – soll sich aber niemand wundern, wenn er/sie ausgelacht wird ;) Wer nicht schreibt (Slacker) – zahlt! Fünf Euro in die Kasse, bei 30 Euro Schulden ist erst mal Schluss, dann wird die Person quasi auf Eis gelegt, damit sich niemand zu hoch verschuldet. Wiedereinstieg ist jederzeit gegen Zahlung der offenen 30 Euro möglich. Und was passiert mit dem Geld? Genau das, was hier im Titel steht: Es wird gefeiert. Weiterlesen