Ich hatte ja schon hier berichtet, dass die Socialbar Stuttgart einen Preis der Bürgerstiftung Stuttgart erhalten hat. Nachdem sich die Jury unter anderem für uns entschieden hatte, wurden wir von der Bürgerstiftung Stuttgart darüber informiert und uns angekündigt, dass ein Imagefilm für die Preisverleihung über die Preisträger von der Firma avcommunication gedreht wird. Also auch einer über die Socialbar Stuttgart!

Hochmotiviert fanden wir uns dann an einem Samstag Morgen auf der Königstrasse ein, wo ein Teil des Filmes, nämlich der über uns selbst, gedreht wurde. Bereits am Vortag hatte das Team von avcommunications diejenigen besucht, die wir vorher gefragt hatten, ob sie bereit wären, ein Testimonial für uns abzugeben.

Der Dreh hat viel Spass gemacht und wir waren dann anschließend auch alle noch gemütlich was essen. Lustig war auch, wie mit beim Drehen eine etwas ältere Dame her kam und mitten ins Bild lief und nicht locker ließ mit ihren Fragen, was wir denn hier machen würden..

Von dem Film gibt es derzeit zwei Versionen, eine kurze, die auch auf der Preisverleihung im Porschemuseum gezeigt wurde und eine lange – und die seht ihr hier 😉

Besonders toll ist, dass wir a) den Film als Imagefilm verwenden dürfen und b) darüber hinaus uns das gesamte (!) Filmmaterial auf einer Festplatte, die wir abgegeben haben, zur Verfügung gestellt wurde, so dass wir daraus „nach Belieben“ weitere Filme schneiden können. Das dürfte wohl alles andere als selbstverständlich sein, daher hier nochmals ein herzliches Danke an avcommunications und die Bürgerstiftung als Rechteinhaber!

Wir bleiben dran, kämpfen für mehr und bessere Vernetzung der verschiedensten Organisation in Stuttgart – beseelt von dem Wunsch, Stuttgart noch lebenswerter zu machen, als es das eh schon ist! Wir und ich freuen uns über jeden kleinen Erfolg – und über jeden von euch, der/die mitmacht. Denn darum geht es – miteinander machen! Kommt zu den Socialbars, diskutiert mit, helft den Referenten und/oder helft bei der Organisation der nächsten Socialbars mit. Hier in Stuttgart – oder anderswo! Socialbars gründen sich an immer mehr Orten, derzeit gibt es in Deutschland in 20 Städten (und auch in Österreich und in der Schweiz bereits drei Mal) – überall ist Mithilfe gefragt. Und wenn es bei euch in der Nähe noch keine gibt: Dann gründet eine!

Kommendes Wochenende bin ich Donnerstag bis Sonntag in Bonn, um uns mit der „Globalen Leitung“ und Organisatoren von Socialbars in den anderen Städten auszutauschen und das Konzept weiterzuentwickeln – ich freue mich schon drauf! Habe dazu bereits angeboten, mich ein wenig um die Fragen der Organisationsform zu kümmern. Und widme mich daher in der KW 48 sehr stark meinem Buch zum Vereinsrecht 😉

%d Bloggern gefällt das: