Mein erstes Mal… in diesem Internet

Bei Julian läuft gerade noch eine Blogparade, bei der ich doch gerne mit mache – schließlich ist meine Erinnerung daran noch sehr präsent. Angestupst hat er mich auf der Rückfahrt vom Summercamp Alfeld mit folgendem Tweet:

 

Und diese Blogparade läuft bis zum 15.07., bin also gerade noch just in time ;)

Also – was will Julian wissen?

Wir alle lieben das Internet. Vermutlich jeder aus ein wenig anderen Gründen. Doch erinnerst du dich noch an das erste Mal als du vor dem Internet saßt? In dieser Blogparade rufe ich dazu auf, in einem Blogpost mal zu beschreiben wie deine erste Begegnung mit dem Internet gewesen ist. Denn ich musste kürzlich selbst darüber nachdenken und es würde vermutlich nicht nur mich brennend interessieren.

Also wann warst du das erste mal online? War es dein eigener Computer? Was ging damals durch deinen Kopf? Welche Erwartungen hattest du und wie haben sich diese verändert? Und was hast du damals mit dem Internet gemacht? Emails? Foren? Newsgroups?

Da ich da tatsächlich häufiger dran denke, ist das nicht schwer: „Mein erstes Mal… in diesem Internet“ weiterlesen

Links der Woche – KW26-12: Gerät zur Mitarbeiterbindung, Ertrinken, WordPress Plugins, Weiterverkauf von Eintrittskarten und Geld mit Videos verdienen

Links der Woche – KW26-12: Gerät zur Mitarbeiterbindung, Ertrinken, WordPress Plugins, Weiterverkauf von Eintrittskarten und Geld mit Videos verdienen

Da schaut her – das ist wohl ein Titel, wie man ihn nicht machen sollte. Viel zu lang. Aber wisst ihr was? Interessiert mich nicht! Ich mach das trotzdem so, und ihr müsst das nicht lesen, wenn ihr nicht wollt. Hier also meine Fundstücke der Woche: „Links der Woche – KW26-12: Gerät zur Mitarbeiterbindung, Ertrinken, WordPress Plugins, Weiterverkauf von Eintrittskarten und Geld mit Videos verdienen“ weiterlesen

Rückblick re:publica 2012 – Der Mittwoch

Gespannt war ich auf meinen ersten Besuch der re:publica. Lese ich doch immer wieder auf diesem komischen Twitterdingens, wie toll das war, die letzten beiden Jahre. Diesmal dachte ich, schau ich mir das selbst mal an, dieses „Klassentreffen“, von dem alle sprechen. Montag reiste ich bereits an, um noch zwei schöne Tage in Berlin zu verbringen. Montag ging es los mit dem Currywurstmuseum und abends in Irish Pub, Dienstag dann eine lange Bootsfahrt (Bilder) und Abends Schnitzelessen und anschließend zur Vorabendparty im St. Oberholz. „Rückblick re:publica 2012 – Der Mittwoch“ weiterlesen