Da hab ich nun beim Germanwings-Gewinnspiel auf Twitter erstmalig mitgemacht – und gleich gewonnen.  Als Gewinn kam ein 20 EUR Fluggutschein für das gesamte Netz von Germanwings – eigentlich etwas, worüber ich mich zunächst sehr gefreut hatte.

Nachdem ich den Gutschein, der heute per Mail gekommen ist,  angeschaut hab, ist die Begeisterung dann aber doch etwas abgeebbt – muss ich doch bis 31.03.2011 buchen, also innerhalb der nächsten sechs Wochen. Und zwar einen Flug bis spätestens 31.05.2011. Nun hab ich ja schon öfter mal geschaut, wenn Germanwings wieder den Newsletter versendet  und Flüge für 19.99 EUR angeboten hat. Gefunden habe ich so einen günstigen Flug aber noch nie…

Klar, ich darf den Gutschein auch für teurere Flüge nutzen und die Differenz aufzahlen. Trotzdem bleib ein bischen ein Beigeschmack für mich. Innerhalb von sechs Wochen soll ich jetzt was finden für nen Reisezeitraum innerhalb der nächsten 14 Wochen (davon abgesehen, dass ich am 4.3. Klausur habe udn zuvor in Berlin bin mit bereits gebuchten Flug, dann eine Woche arbeite, dann für 9 Tage in die Türkei will und am 1.4. meine Bachelorarbeit anfängt – weiss gar nicht, wann ich da überhaupt fliegen soll)..

Stellt sich mir die Frage, ob ich doch zu anspruchsvoll – denn „Nem g’schenkten Gaul schaut man ned ins Maul“ – oder doch?

%d Bloggern gefällt das: