Hubert Mayer Onlinejunkie

5. Januar 2015

Mit Blogs Geld verdienen: Meine Blogeinnahmen von Dezember 2014

Foto von Geld

Blogeinnahmen (nicht die tatsächlichen)

Ja, ich habe euch im Dezember ein wenig im Stich gelassen und Blogeinnahmen von November nicht veröffentlicht. Warum? Weil ich nicht konnte/wollte. Im Sinne von: ich war ein wenig müde. Habe insgesamt nur wenig gebloggt, mehr das, was an (gefühlten) Verpflichtungen anstand. Als ich es mir dann für die Weihnachtszeit vorgenommen hab, kam zu allem Überfluss eine heftige Erkältung dazu, die meine Feiertage zu Bett-/Couch „Liegetagen“ machte. Komplett. Bis Arbeitsbeginn am Montag.

Mittlerweile bin ich wieder einigermaßen fit und hau wenigstens Mal den Einnahmenreport für Dezember 2014 raus – und habe da auch ja die Einnahmen von November 2014 als Vergleich dabei. Seid ihr gespannt, wie das Jahr ausgeklungen ist mit meinen Blogeinnahmen?

Bitte beachtet, dass alle Links hier im Beitrag Affiliate Links sind, über die ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr etwas bestellt. Euer Produkt wird dadurch nicht teurer!

Dann mal los:

Blogeinnahmen Dezember 2014

Flattr Blogeinnahmen:

Dezember 2013: 0,00 EUR
2013 insgesamt: 11,42 EUR

Januar 2014: 1,54 EUR
Februar 2014: 0,68 EUR
März 2014: 0,35
April 2014: 0,66 EUR
Mai 2014: 1,41 EUR
Juni 2014: 1,48 EUR
Juli 2014: 3,38 EUR
August 2014: 0,28 EUR
September 2014: 1,19 EUR
Oktober 2014: 0,74 EUR
November 2014: 0,16 EUR

Dezember 2014: 0,61 EUR (vorläufig)

Google Adsense Blogeinnahmen:

2012 insgesamt: 2,34 EUR

Oktober 2013: 6,39 EUR
November 2013: 7,62 EUR
Dezember 2013: 6,42 EUR

2013 insgesamt: 50,95 EUR

Januar 2014: 8,60 EUR
Februar 2014: 10,33 EUR
März 2014: 5,67 EUR
April 2014: 13,56 EUR
Mai 2014: 11,88 EUR
Juni 2014: 12,67 EUR
Juli 2014: 5,44 EUR
August 2014: 5,22 EUR
September 2014: 10,46 EUR
Oktober 2014: 13,25 EUR
November 2014: 20,78 EUR

Blogeinnahmen Google Adsense gesamt im Dezember 2014: 23,34 EUR (vorläufig)

Amazon Partner Programm Blogeinnahmen

2012: 1,45 EUR 

Dezember 2013: 79,23 EUR

2013 insgesamt: 195,79 EUR

Januar 2014: 36,16 EUR
Februar 2014: 15,37 EUR
März 2014: 19,88 EUR
April 2014: 14,45 EUR
Mai 2014: 11,10 EUR
Juni 2014: 10,73 EUR
Juli 2014: 11,25 EUR
August 2014: 11,75 EUR
September 2014: 20,66 EUR
Oktober 2014: 10,21 EUR
November 2014: 1,41 EUR

Blogeinnahmen Amazon Partnerprogramm gesamt im Dezember 2014: 30,68 EUR

Bestellt habe ich im November und Dezember dieses Mal nun wirklich sehr wenig:

Überschaubar, oder?

Blogeinnahmen aus Affiliateprogrammen im Dezember 2014

Affilinet

  • Registrierte: 13,80 EUR
  • Bestätigte (inkl. Vormonate ): 51,52 EUR
  • Stornos: 0,00 EUR
  • Tatsächlich ausgezahlt im Dezember 2014: 48,76 EUR

Im Dezember gab es keine bezahlten Beiträge für Hallimash, dafür zwei Sponsored Posts. Beziehungsweise zwei Rechnungen, eine davon wurde schon bezahlt (300 EUR), der Beitrag aber noch nicht geschrieben, einen geschrieben, aber die Rechnung erst am 29.12. verschickt (200 EUR).

Wenn Du nun selbst einen oder mehrere Blog(s) hast und Dir vorstellen kannst, Artikel gegen Bezahlung zu schreiben bzw. gegen Überlassung eines Gegenstandes (oder vielleicht auch einer Reise), dann schau trotzdem mal bei Hallimash vorbei:


Anzeige:

 


Wer Interesse hat, einen Banner auf meinen Blogs zu schalten, darf sich gerne melden – und am besten vorher die Mediadaten anschauen, die auf jedem Blog verlinkt sind.

Gesamteinnahmen meiner Blogs im Dezember 2014

Hier spalte ich auf in (ich nenne es jetzt mal) „eingestellte Einnahmen„, das sind also die im Amazonaccount im jeweiligen Monat genannten Einnahmen, die Adsenseangaben und die abgeschlossenen Schreibaufträge.

Nach nochmaligen Nachdenken zähle ich hier die „bestätigten“ der Affiliatenetzwerke ebenfalls dazu – die registrierten sind erst dann relevant, wenn sie bestätigt werden.

„Eingestellte Blogeinnahmen im Dezember 2014“ (in Klammern: Vormonat)

606,15 EUR (November nicht mehr nachvollziehbar, sorry)

Nochmal zum Verständnis dieser Zahlen: Alles, was in diesem Monat auf irgendeiner Plattform irgendwie als verdient eingestellt wurde. Ertrag könnte dafür der richtige Begriff sein *grübel*. Vor Steuern.

Die Auszahlung kann Monate später erfolgen. Teilweise, weil diese eingestellten „Sales“ in den Affiliateprogrammen erst von den Anbietern bestätigt werden müssen, teils, weil wie in diesem Monat die Mindestauszahlungsgrenze von Google Adsense und/oder Amazon nicht erreicht wurde. Fragen dazu? Ab in die Kommentare!

Trotzdem sag ich laut WOOP, WOOP! Das kann wegen mir so weiter gehen 😉

Tatsächlich ausgezahlt wurde im Dezember 2014: 379,63 EUR (November 2014: 303,29 EUR)

Das Ganze sind natürlich die Einnahmen vor Abzug der Steuer, da kommt leider noch einiges weg… Und da sind dann auch die Google Adsense Einnahmen der ganzen Zeit dabei, die endlich mal die Auszahlungsschwelle von 70 EUR überschritten haben.

Meine Ausgaben, die im Oktober von dem Konto abgeflossen sind, das ich für meine Bloggeschichten eingerichtet habe, egal ob die Zahlung für den laufenden Monat oder für ein Jahr war:

Ausgaben Dezember 2014: 167,60 EUR (November 2014: 167,06 EUR).

Da waren dann aber neben den laufenden Kosten für das Hosting auch Kosten für WordPress Themes dabei (Lifelong Membership für Theme Junkie – da gibt es grade übrigens einen Weihnachtssale mit 50 % Nachlass) und für ein Programm, dass mir helfen soll, die richtigen Keywords zu finden, um besser zu ranken mit meinen Blogbeiträgen (Marketing Samurai).

Nicht-monetäre Vorteile November und Dezember 2014:

Im November konnte ich endlich den AEG Staubsauger testen, den ich über hallimash erhalten habe. Dann war ich im November noch beim #kultup im Lindenmuseum mit einer interessanten Führung und Getränken (ok, nicht über den Blog, sondern via Twitter…) und Ende November ging es auf eine schöne Pressereise an den Wörthersee, vier Tage ohne Kosten in einem schönen Hotel, dem Werzer’s in Pörtschach.

Im Dezember gab es dann eine Einladung nach Frankfurt in das tolle runde Radisson Blu, auch hier wurden alle Kosten für Anfahrt, Übernachtung, Verpflegung und Stadtrundgang übernommen.

Und dank der Bekanntschaften, die ich über meinen Reiseblog vergangenes Jahr schliessen durfte, war ich an Silvester spontan zu Monika von Entdeckergreise an Silvester eingeladen. Natürlich mit Anreise auf meine Kosten und einem mitgebrachten Wein 😉

War noch was, was ich vergessen habe? Sagt es mir, ich ergänze den Beitrag!

Fazit zu meinen Blogeinnahmen im Dezember 2014:

Lief sehr gut, dürfte so weiter gehen. Leider hänge ich krankheits- und silvesterbedingt nun mit den Plänen für meine beiden Affiliateseiten weit zurück :/

Vorschau:

Es steht für den Januar derzeit fast nichts an – außer eine tolle Einladung zu einem Fotoworkshop von Cewe im Kaunertal. Auch hier werden die kompletten Kosten übernommen. Nur bloggen soll ich darüber (ohne Vorgabe). Und natürlich ist auch die CMT, für die ich wieder als Blogger akkreditiert bin. Und dann hoffe ich eben, dass die Ende Dezember geschickte Rechnung vielleicht auch schon bezahlt wird.

Zugriffszahlen / Seitenaufrufe / etc meiner Blogs  im Dezember 2014

Die aus meiner Sicht relevanten Zahlen für Dezember findet ihr nachstehend. Fehlt was aus eurer Sicht? Die Kommentarfunktion ist euer Freund…! In Klammern steht erst der Vormonat und der gleiche Monat des Vorjahres.

Hubert-Mayer.de:

Sitzungen: 1.921 (2.705/ 4.138)
Nutzer: 1.688 (2.398 / 3.677)
Seitenaufrufe: 2.576 (3.713 / 5.379)
Durchschnittl. Sitzungsdauer: 01:26 (01:03 / 00:53)
Erschienene Artikel im Dezember 2014: 3

hubert-testet.de

Sitzungen: 12.138 (11.866 / 10.704)
Nutzer: 11.053 (10.798 / 9.977)
Seitenaufrufe: 31.126 (31.368 / 30.114)
Durchschnittl. Sitzungsdauer: 01:04 (01:09 / 01:27)
Erschienene Artikel im Dezember 2014: 4

travellerblog.eu

Sitzungen: 2.847 (2.705 / 841)
Nutzer: 2.556 (2.398 / 760)
Seitenaufrufe: 3.969 (3.713 /1.343)
Durchschnittl. Sitzungsdauer: 01:07 (01:03 / 01:34)
Erschienene Artikel im Dezember 2014: 5

Bis auf die Anzahl der Artikel jeweils ermittelt mit Google Analytics.

Statistische Daten zu den Blogs:

Hier gibt es die Top 5 der aufgerufenen Beiträge (mit Seitenaufrufen in Klammern). Seid ihr bereit?

hubert-mayer.de:

  1. Ärger mit DHL (246)
  2. Bahncard Kreditkarte und Commerzbank – keine tolle Partnerschaft (153)
  3. Meine erfolgreichsten Instagram-Fotos 2014 (114)
  4. “Rewe” – Espresso Kapseln der Ethical Coffee Company – ein brauchbarer Nespresso Ersatz? Ein Test (99)
  5. Kinderwunschbaum im Rathaus in Stuttgart (101)

Hubert-testet.de

  1. Schlechte Erfahrungen mit DeutschlandSIM Service (Mobilfunk) (6.049)
  2. Mein neuer mobiler WLAN-Router (MiFi): Der M5350 von TP-Link im Test (3.233)
  3. Burger Berlin: Hans im Glück (2.255)
  4. Anzeige: Test des Bluetooth Receiver MAGINON BTR1 (1.854)
  5. Frühstück Saarbrücken: Das Cafe Bar Restaurant Manin überzeugt! (1.303)

Travellerblog.eu

  1. Silvester auf der PRINCESS SEAWAYS in Amsterdam – Danke #DFDS ! (380)
  2. Unterwegs mit der Bahn: Die (1. Klasse) DB Bahn Lounge München Hauptbahnhof (312)
  3. Die neue Germanwings ab 01.07.2013 – Tarife und satter Sitzabstand (273)
  4. Silvester feiern – Teil 1: Silvesterreisen innerhalb Deutschlands (230)
  5. Unterwegs mit der Bahn: 1. Klasse DB Lounge in Frankfurt (182)

 

Social Networks (Stand 02.01.2015, 23.15 Uhr):

Auf meiner Facebookseite zum Reiseblog habe ich meine Leser zeitnah, meist abends, auf meine Reisen mitgenommen und die Artikel, die auf dem Travellerblog erscheinen, geteilt. Noch zeitnaher, aber nicht mit allen Bildern, könnt ihr bei  Instagram mehr oder minder live auf meinen Reisen oder Freizeitaktivitäten dabei sein. Über Likes bzw. Folgende freue ich mich immer sehr!

Noch Fragen zu meinen Dezemberzahlen? Oder Geld verdienen mit Blogs? Unten ist ein immer geöffnetes Kommentarfeld, das dürft ihr gerne nutzen.

Für Dankesbekundungen steht Dir beispielsweise mein Amazon Wunschzettel zur Verfügung, gerne darfst Du aber auch kommentieren, fragen, teilen – egal ob auf Twitter, Facebook, Google+ oder was auch immer … Flattr wäre auch da – kann ich sonst noch was für Dich tun?


Anzeigen:

Du willst auch erfolgreich (Reise-) bloggen? Dann melde dich doch bei den bekannten Reisebloggern Conni und Sebastian zum Onlinekurs Blogcamp an!

 

 



Jetzt kostenlos testen!

Powered by WordPress

%d Bloggern gefällt das: