Auch diese Woche habe ich einige spannende Links für euch zusammengestellt. Es gibt Informationen zu Schadenersatz im Fotorecht, Photoshopalternativen, Geldquellen und Gründe fürs Scheitern von/für Selbstständige und zu den Creatice Common Licences. Mal sehen, wie lange ich das noch bieten kann, nachdem trunk.ly aufgekauft wurde und auf der Startseite steht: „Trunk.ly has now been acquired by AVOS (Delicious.com)! Read more here. We will continue to operate until January the 13th 2012.“ Macht mir etwas Sorge :(

Schadenersatz im Fotorecht

Hier kann ich mich kurz fassen – auf der Webseite rechtambild.de wurde ein neuer Podcast zum Thema „Schadenersatz im Fotorecht“ veröffentlicht. Für jeden, der eine kurze Einführung über die Berechnung und die Ursachen des Schadenersatzes haben möchte, sind das lohnende ca. 5-7 Minuten.

Alternativen zu Photoshop

Die Computerwoche stellt in diesem Artikel mehrere Alternativen zu Photoshop vor für verschiedene Systeme. Ergänzend hierzu hat auch Perun heute einen kurzen Beitrag über Paint.net geschrieben. Das sah mir auf den ersten Blick ganz brauchbar aus nach der Installation, ich werde das mal weiter testen, sobald ich es benötige.

Daran scheitern Selbstständige / Ohne Moos nix los

Gut zusammen passen die beiden weiteren Artikel, über die ich diese Woche gestolpert bin. In der Serie Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit beschreibt Peer Wandiger in seiner 17. Folge, woran Selbstständige scheitern. Er führt hier 15 Punkte auf. Bezüglich einiger Punkte, nämlich derer, die mit Geld zu tun haben, passt ganz gut der Verweis auf den Artikel von Christian Müller auf der Karierrebibel – „Ohne Moos nix los – hier gibt es Startkapital für Gründer“. Hier werden grundsätzliche Optionen für Gründer dargestellt, wo sie Geld herbekommen können und zu ausführlicheren Informationen verlinkt.

Creative Commons – Lizenzen für das Internet-Zeitalter

Einen Vortrag zu dem Thema Creative Commons – Lizenzen für das Internet-Zeitalter von Meike Richter an der Universität Hamburg wurde online gestellt. Nicht erschrecken, bei Klick auf den Link geht direkt das Video auf der Seite los. Die Vorlesung ist ein toller Einstieg in diese Art der Lizenzierung von Inhalten. Sehr informationsreich und mit vielen Beispielen versehen. Die runde 45 Minuten haben sich für mich gelohnt.

 

Das war es auch schon wieder für diese Woche – fast!Eine kurze Meldung noch – eine Restaurantempfehlung für Hungrige. Das Schnitzelkönig im Stuttgarter Westen ist einen Besuch wert. Einen ausführlichen Bericht gibt es ab 16.11.2011 11 Uhr hier (ja, bis dahin führt der Link ins Leere, ich weiss). Dort gibt es leckeres Essen und ordentliche Portionen zum Schwabenpreis:

Schnitzel im Schnitzelkönig im Stuttgarter Westen

Schnitzel im Schnitzelkönig im Stuttgarter Westen

Cevapcici im Schnitzelkönig im Stuttgarter Westen

Cevapcici im Schnitzelkönig im Stuttgarter Westen

%d Bloggern gefällt das: