Wow, immerhin schon der 18 regelmäßige Post „Links der Woche“. Hätte nicht gedacht, dass ich das dann doch so regelmäßig durchhalte. Nächsten Sonntag könnte das übrigens soweit sein, dass die später kommen, da da ja auch noch das Barcamp Stuttgart ist. Ansonsten habe ich heute erstmal das herrliche Spätsommerwetter genossen – die kommende Woche ist dafür voll mit Terminen, vorrangig der FDP (Bezirksbeirat am Montag, Grundsatzwerkstätte am Mittwoch, Wege aus der Krise am Donnerstag), aber auch die Socialbar Stuttgart mit dem Thema „Nachhaltiger Konsum“. Interessenten für die Socialbar werden gebeten, sich auch ins Wiki einzutragen, um die spätere Vernetzung mit den Teilnehmern zu vereinfachen! Jetzt aber zu den Links der Woche:

Facebooks Smart Lists

Den Beitrag habe ich beim Dauerkandidaten für die Links der Woche gefunden, also bei Caschy. In seinem Blogpost beschreibt er, wie diese neuen Listen bei Facebook funktionieren und wie sie genutzt werden können.

Entzugsklinik – 55 Symptome einer Social-Media-Sucht

Die Karrierebibel hat 55 Symptome identifiziert, die auf eine Social-Media-Sucht schliessen lassen. Liest sich sehr nett – ich komme persönlich auf rund 21 davon… 😉

How-To: Von o auf Podcast in zwei Wochen

Die t3n ist bekanntlich ebenfalls einer der Dauerkandidaten für die Links der Woche, dort finden sich einfach regelmäßig klasse Dinge. Diesmal ein Beitrag von Florian Krakau, wie er zur Produktion des dailycoffeebreak gekommen ist und wie er diesen produziert. Wer schon immer mal einen Podcast starten wollte, findet hier also eine gute Anregung.

Smartphone in der Transsib

Julian genießt derzeit seinen Urlaub in der Transsibirischen Eisenbahn (ist aber nur der Beginn einer neunmonatigen Reise) und räumt in diesem Post auf mit dem Gedanken, dass man dort kein Smartphone brauchen könne. Tatsächlich stellt er dabei verschiedene iPhone Apps vor, die für Reisen nützlich sind – wer also auf diese seltsame Technik steht, sollte sich das anschauen. Ansonsten lohnt sein Blog aber auch so, die Geschichten seiner Reise sind sehr interessant – und er ein prima Kerl, der auch mal größere Umwege für einen fährt. danke nochmals 😉

Facebook: Wie Du den neuen Ticker wieder los wirst

So titelt die t3n diesen Beitrag, der wohl schon von der Überschrift her selbst erklärend ist. Lässt sich aber nicht innerhalb von Facebook abschalten, sondern mit Browser Plugins/Extensions…

Traufgänge

Was ganz anderes sind die Traufgänge, die haben nichts mit Technik zu tun – und ich bin über den Stuttgart Stadtanzeiger darauf gestossen. Traufgänge sind Wanderwege, die an dem Trauf der Schwäbischen Alb entlang gehen – und die haben mir so gut gefallen, dass ich das baldmöglichst machen möchte. Bin schliesslich gerne draussen, wandere auch sehr gerne, auch wenn ich technikvernarrt bin!

Barcamp Orga

Da bin ich heute morgen auf zwei Seiten gestossen, als ich gemütlich im Bett auf dem Smartphone endlich mal die Blogbeiträge zum Barcamp Hannover gelesen habe. Herzlichen Dank an dieser Stelle an das dortige Orga-Team, die Idee, eine gewisse Zeit nach dem Barcamp nochmals eine Mail mit dank, Sponsoren und Blogposts zum Barcamp zu senden, halte ich für eine tolle Idee. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr dran teilnehmen kann, dieses Jahr hat es leider nicht geklappt. Irgendwo in den Beiträgen hatte jemand auf die Blogposts, wie man Barcamps organisiert, von Stefan Evertz und Vivian Pein verlinkt. Klasse Sache!

Tja, das war es auch schon wieder für heute, nun heisst es den Abend noch gemütlich ausklingen lassen mit NCIS und The Mentalist, die kommende Woche überstehen (irgendwie schon klasse, jeden Tag bis zu einer Abendveranstaltung zu arbeiten, wenn jeden Tag herrliche Spätsommertemperaturen von rund 25 Grad bei Sonnenschein angesagt werden) – und am Freitag ist es dann endlich soweit: Das Barcamp Stuttgart beginnt mit der Vorabendparty – und ich freu mich schon auf meine Gäste, den Marco und evtl. die Bianca, denen ich gerne Unterschlupf in Stuttgart gewähre 😉

%d Bloggern gefällt das: