Hubert Mayer Onlinejunkie

8. Januar 2012

Links der Woche – KW1 2012: Übersicht Rabatte für Journalisten, Dateitypenbetrachter, Tipps für Aufbau Onlineportfolio für Fotografen, Facebookchronik säubern und die Socialbar Köln sowie das Schokocamp

Filed under: Allgemein,Barcamp — Schlagwörter: , , , , — Hubert Mayer @ 18:25


Ich weiss, ihr wartet alle schon sehnsüchtig darauf, deswegen bin ich extra früh um 16.30 Uhr heute aufgestanden, um euch die aktuellen Links der Woche zu präsentieren 😉

Die Top-100-Journalistenrabatte des Jahres 2011

Ist mir jetzt schon fast peinlich – normal verlinke ich ja die Seite, woher ich die Links tatsächlich habe, hier weiss ich es nicht mehr. Trotzdem sind die Top-100-Journalistenrabatte des Jahres 2011 sicher interessant, sowohl für diejenigen, die sich journalistisch betätigen, aber auch für diejenigen, die damit zu dem Schluss kommen könnten, dass die Medien wohl doch nicht so unbeeinflusst sind, wie das eine oder andere Medium behaupten mag. Aber da soll sich auch jeder selbst seine Meinung bilden, ich halte mich da raus.

Open Freely: Dutzende Dateitypen betrachten

Der schon fast obligatorische Verweis auf einen Beitrag im Blog Stadt-Bremerhaven.de fehlt natürlich auch nicht. Caschy hat dort über „Open Freely: Dutzende Dateitypen betrachten“ berichtet, eine Software (Freeware), die nahezu alles an Dateien öffnet, was man sich so vorstellen kann. Das meiste hab ich sicher mit den originären Programmen schon abgedeckt, aber eben nicht alles. Lohnt also!

11 Tipps zum Aufbau eines starken Online-Portfolio für Fotografen

Bei SiN fand sich diese Woche ein interessanter Artikel für Fotografen. Die Gastautorin Jana Mänz von fotografie-webinar.de teilt in dem Artikel „11 Tipps zum Aufbau eines starken Online-Portfolio für Fotografen“ ihre Tipps mit euch. Nicht verwirren lassen, dass da erst „10 Tipps“ steht, es folgen trotzdem 11 – und viel wichtiger: Diese Tipps sind mitnichten nur für Webseiten von Fotografen relevant, sondern für alle, die eine Dienstleistung oder ein Produkt über ihre Seite vermarkten wollen.

Facebook Chronik säubern – so geht’s

Ein ganz anderes Thema betrachtet die t3n im Artikel „Facebook Chronik säubern – so geht’s„. Mir selber gefällt die neue Chronik von Facebook ja gar nicht, weswegen ich auch noch nicht umgestellt habe – ja ich weiss, irgendwann wird es trotzdem passieren. Für all diejenigen, die die neue Chronik haben und damit unglücklich sind: Auf dem verlinkten Artikel wird ein Makro für den Firefox dargestellt, dass einem beim Löschungprozess der alten Posts hilft. Und zwei weitere Wege für Menschen wie mich, die die neue Chronik noch nicht haben. Sind beides ebenfalls Skripte. Wer also noch was verbergen möchte – macht euch an die Arbeit.

Redet miteinander!

Unter dieser Überschrift stellt Uwe Sievers die Socialbar vor. Besonders schön im Artikel „Redet miteinander!“ finde ich ja, dass auch die Stuttgarter socialbar erwähnt wird, weil wir den Bürgerpreis für Innovation von der Bürgerstiftung gewonnen haben 😉  Den Film, der zu dieser Preisverleihung gedreht wurde, habe ich ja bereits vorgestellt. Wer also schon immer mal wissen wollte, was die socialbar ist, ist mit diesem Artikel gut beraten, da sowohl Ursprung derselben und Sinn und Zweck dargestellt werden. Die Kölner socialbar wird übrigens im nachstehenden Beitrag bei soundcloud vorgestellt. Keine Sorge, die ersten Sekunden sind nur Hintergrundrauschen, danach geht es los mit dem Beitrag.

Socialbar am Beispiel von Koeln by socialbar

Schokocamp

In letzter Sekunde kam eben noch die Möglichkeit der Voranmeldung zum Schokocamp dazu. Wer sich also in der entsprechenden Community bei mixxt anmeldet, bleibt mit Sicherheit auf dem Laufenden, was geplante Schokocamp anbelangt. Da bin ich auch mächtig gespannt darauf 🙂

Powered by WordPress

%d Bloggern gefällt das: