Was für ein Sonntag – bis nach 15 Uhr im Bett nach einer tollen Party mit alten Bekannten, dann aber doch noch aufgestanden, um euch mit den Links der Woche zu versorgen. Heute für euch im Angebot: Nervige Spieleanfragen bei Facebook blockieren, wie man erfolgreich bloggt, neues Theme bei WordPress testen, ohne die Besucher zu vergraulen, Mailverkehr verschlüsseln, Google nutzen, Dubai und Wandern mit der Familie auf dem Jenner. Und last, but not least, 10 Apps für Android, die euch für den Urlaub nützlich sein könnten!

Ihr seht, wieder eine wilde Mischung – das ist es auch, was meinen Feedreader ausmacht. Fürs Protokoll: Auf dem Smartphone verwende ich immer noch gReader pro, der als Datenlieferant jetzt Feedly nutzt, womit ich die Feeds auch online am Rechner lese. So, jetzt aber zu den Links:

Wie blocke ich schnell Apps bei Facebook?

Grade wieder genutzt – auch wenn ich das schon vorher wusste, wie es geht: Nicole liefert euch im Beitrag „Wie blocke ich schnell Apps bei Facebook?“ eine einfache Anleitung, wie ihr der nervigen Facebookspiele Anfragen und ähnlichem Schrott Herr werdet! Denke, dass einigen von euch diese Anleitung noch hilfreich sein könnte 😉 In diesem Zusammenhang gleich der Hinweis: Verschont mich mit diesen blöden Anfragen. Danke!

Erfolgreich Bloggen – Wie findet man die passende Nische?

Für die, die erstmals über Bloggen nachdenken, hat Jonathan eine kurze Einführung unter „Erfolgreich Bloggen – Wie findet man die passende Nische?“ geschrieben. Schaut euch das also einfach mal an, wenn ihr noch nicht bloggt, aber irgendwie denkt, dass ihr euch mitteilen könntet…

WordPress: unterschiedliche Themes für Besucher und Admins bzw. Entwickler

Euer Themes ist so altbacken wie meines hier und soll runderneuert, also ausgetauscht werden? Ihr wollt sehen, wie das aussieht – aber ohne eure Besucher zu vergraulen, weil es vielleicht doch nicht so gut aussieht? Dann schaut euch mal das WordPress Plugin Theme Test Drive an, das Perun im Artikel „WordPress: unterschiedliche Themes für Besucher und Admins bzw. Entwickler“ vorstellt.
Anzeige:

Mailverschlüsselung in 15 Minuten

Eine schnelle Anleitung für Mac-Nutzer gibt euch Erik in „Mailverschlüsselung in 15 Minuten“ – und versicherte mir via Twitter, dass es für Windows genauso einfach geht. Nur – ich bin faul…

9 Google-Abfragen, die einem die weitere Suche ersparen

Kai hat es grade wieder mit Zahlen in Blogtiteln, wie dieser und der nächste zeigen, trotzdem lohnt es sich, sich mal die „9 Google-Abfragen, die einem die weitere Suche ersparen“ anzusehen. Wusstet ihr, dass ihr bei Google direkt rechnen könnt? Oder direkt das Wetter anzeigen lassen (ok, bevor wer meckert: die Wettervorhersage)?

10 Dinge, die man vor dem 1. Besuch in Dubai wissen sollte

Wie angekündigt gleich weiter mit Kai: „10 Dinge, die man vor dem 1. Besuch in Dubai wissen sollte“ fand ich sehr spannend – vorallem, weil er ja immer so über Dubai schwärmt, so dass ich auch Lust bekommen habe, da mal hinzufliegen. Folgende Fragen beantwortet er euch:

  • Was ist ein Dirham und was ist der Wert?
  • Benötige ich ein Visum?
  • Wie weit komme ich mit Englisch?
  • Wie kleide ich mich?
  • Wie bewege ich mich fort?
  • Was ist mit Alkohol / Zigaretten?
  • Wie viel Trinkgeld gebe ich?
  • Warum haben die Taxen andersfarbige Dächer?
  • Wie verhalte ich mich als Paar?
  • Was darf ich fotografieren?

Mit der ganzen Familie auf den Jenner

Weiter geht es mit einem anderen Reisethema: „Mit der ganzen Familie auf den Jenner“ – Axel zeigt euch schön bebildert den Weg auf den Jenner (Berchtesgadener Land; 1.874 m), der durchaus familientauglich ist.

Die 10 besten Urlaubs-Apps

Gerade beim Schreiben noch dazu gekommen sind „Die 10 besten Urlaubs-Apps“ bei t3n. Mit OsmAnd Karten und WiFi Finder auch noch zwei für mich nützliche Apps entdeckt, die ich gerade runterlade. Aber auch die anderen Apps sind interessant (und nutze ich auch teilweise schon).

 

So, wieder ne Menge für euch zusammengeschrieben. Gefällt euch? Dann kommentiert, flattrt oder klickt einfach mal.. Oder gebt mir mal ein Bierchen aus 😉

Zum Abschluss statt echter Werbung heute mal mein Amazon Wunschzettel (den ich aus der Sidebar rausgenommen habe), da gibt es Dinge in allen Preisklassen 😉

%d Bloggern gefällt das: