Screenshot von Google für meine Links der WocheNatürlich habe ich euch auch diese Woche wieder ein schönes Päckchen an interessanten Websites geschnürt, auf deren Beiträge ich vergangene Woche gestossen bin. Bevor ich es aber vergesse, zu meinen Reiselinks der Woche geht es hier lang.

Jetzt aber erst mal die Links der Woche, die nichts mit reisen zu tun haben: Da wären einige Fragen der Leser an Peer Wandiger zu seinem Leben als Selbstständiger im Netz, dazu sein Report über andere Websites, die ihre Einnahmen veröffentlichen (meine ist auch dabei ;)).

Und etwas zum Thema Reichweite bei Facebook nach den Änderungen, Anfängerfehler beim Bloggen und Todsünden in Social Media und, wenn wir gerade so schön dabei sind, auch noch rechtliche Hinweise zur Verdachtsberichterstattung.

Reicht euch nicht? Gut, als Nachschlag hätte ich euch noch, wie man ortsunabhängig Daten zu Evernote schickt. Und? Neugierig geworden? Dann lest mal schön weiter…

Leser fragen, Ich antworte – Teil 1: Motivation, Arbeitstag, Einnahmen, Social Media und mehr

Peer Wandiger hat Anfang des Monats seine Leser gebeten, ihn zu fragen, wie er seine Arbeit so gestaltet. Den ersten Teil zu Motivation, Arbeitstag, Einnahmen, Social Media und mehr könnt ihr zwischenzeitlich hier nachlesen.

Einnahmen-Report 15 deutscher Blogs im November 2013

Zu dem Thema muss ich nicht viel dazu schreiben – diesen Report veröffentlicht Peer jeden Monat. Der November ist traditionell gut für Blogeinnahmen, warum, das lest ihr dort. Irgendwann muss ich die mir auch mal gesammelt durchlesen und analysieren, was ich besser machen kann.
Anzeige:


Reichweite auf Facebook: Stichprobe zeigt überraschende Entwicklung

Allfacebook.de und Fanpage Karma haben die Entwicklung der Reichweite von 750 Faebookseiten analysiert und kamen zu zwei recht überraschenden Ergebnissen. Die Zusammenfassung gibt es bei t3n.

Bloggen kann jeder, nur lesen mag’s keiner: 10 typische Anfängerfehler

Gleich zweimal vertreten heute ist auch die Karrierebibel – los geht es mit typischen Anfängerfehlern beim Bloggen. Auch wenn es aus der Überschrift nicht hervorgeht – es geht dabei um Cooperate Blogs. Lesenswert ist es allemal, auch für „privat“ Blogger.

Autsch! 33 Todsünden in Social Media

Diese Woche scheint der Schwerpunkt auf „Fehlern“ gelegen zu haben, denn auch im zweiten Beitrag, den ich euch vorstelle, geht es darum.  Eine der Todsünden lautet hier:

  • Beziehungsaufbau braucht Zeit, on- wie offline. Wenn Sie versuchen, diesen Prozess zu beschleunigen, kann das nur schief gehen.

Das kann ich sehr nachvollziehen! Nicht alle Punkte teile ich dort, aber die meisten schon, auch wenn einige selbstverständlich sein sollten…

8 Regeln für die Verdachtsberichterstattung, die Journalisten und Blogger kennen müssen

Einen sehr interessanten Beitrag hat auch Thomas (Schwenke) wieder für euch geschrieben – sollte euch ein wenig zum Nachdenken anregen, wie ich finde. Denn auch mir ist es oft ein Graus, was ich meist so (übrigens häufiger auf Verlagsseiten als bei Bloggern) an Vorverurteilungen lese.

Ortsabhängig Daten an Evernote senden

Leider nur für diese seltsamen iOS Nutzer derzeit verfügbar: Die IFTTT App kann nun ortsabhängig Aktionen auslösen. Wie ihr das beispielsweise beruflich nutzen könnt im Zusammenhang mit Evernote, das erfahrt ihr hier.
Das solls für heute wieder gewesen sein. Ich hoffe, Ihr habt was interessantes mitgenommen. Ob es nächsten Sonntag neben der Verlosung zum 3. Bloggeburtstag und dem damit verbundenen Jahresrückblick die Links der Woche geben wird, weiss ich noch nicht so recht…

Anzeigen:




%d Bloggern gefällt das: