Kindle eBooks ohne Kindle lesen / Angebote für den Kindle

by Hubert Mayer on 9. August 2012

Kindle eBooks ohne Kindle lesen / Angebote für den Kindle

Ok, ich nehme zur Kenntnis, dass die Frage immer wieder auftaucht (meist via Facebook), wie man denn Kindle eBooks auch ohne Kindle lesen kann. Oder die Menschen nicht wissen, dass es überhaupt geht und sich ärgern, dass sie die Angebote, wenn Amazon mal wieder ein eBook für lau raushaut, nicht nutzen können.  Oder dass ihr nicht mitbekommt, was es für Angebote gibt. Aber gut, hier bekommt ihr die Lösungen:

Kindle eBooks ohne Kindle lesen

Amazon bietet euch nicht nur den Kindle zum Kauf an, sondern auch Software für fast alle Devices, die ihr so habt. Ihr glaubt das nicht? Dann schaut doch einfach mal die Übersicht über die Kindlesoftware an.

Oder schaut euch die Informationen zur jeweiligen Software für euer Device einfach direkt unter:

an.

Angebote für den Kindle

Euer Problem ist nicht, wie ihr die eBooks lest, sondern ihr verpasst immer wieder die Aktionen? Auch nicht gut. Aber auch dafür gibt es eine Lösung. Ihr könnt einfach diesen Blog in euren Feed-Reader eures Vertrauens werfen. Ich versuche immer darauf hinzuweisen, wenn es wieder was gibt. Oder ihr schaut bei Perun, der macht das in aller Regel auch.

Und woher wir unsere Informationen nehmen? Keine Ahnung, woher Perun die nimmt, ich habe für mich den RSS-Feed vom deutschen Kindle Blog abonniert.

Dort wird nicht nur auf die kostenlosen Angebote für den Kindle hingewiesen, sondern auch täglich ein englisches eBook für in der Regel 99 Cent, ab und an auch für 1,09-1,39 EUR vorgestellt, das ihr an diesem Tag für diesen Preis kaufen könnt.

Dazu kommen ab und an Interviews mit Autoren oder sonstige Dinge rund um den Kindle.

Ihr nutzt iffft? Dann stellt euch einfach für Infos per E-Mail, wenn es was neues kostenlos gibt, das Recipe 49580 ein…

Ansonsten heißt es Augen und Ohren offen halten – im Rauschen des Internets finden sich immer wieder ein paar Schnäppchen oder Gutscheincodes. Grober Anhaltspunkt ist übrigens: Ferien, Feiertage, große Ereignisse. Da gibt es öfters was umsonst.

Übrigens: Es gibt auch eine Seite mit kostenlosen Klassikern bei Amazon. Ihr sucht eher Bestseller? Werdet ihr hier fündig – je 100 kostenlos und 100 kostenpflichtig. Das ganze reicht euch noch nicht? Dann gibt Amazon euch noch weitere Tipps für kostenlose englische eBooks.

Ihr wollt andere Formate auf den Kindle bringen? Dann schaut mal bei Wolfgang Tischer von literaturcafe.de vorbei. Ganz unten werdet ihr auch hierzu fündig.

Ich hoffe, die Tipps helfen euch weiter. Ihr habt weitere Tipps? Also echte Tipps, nicht nur schnöde Eigenwerbung? Dann nur her damit in den Kommentaren. Oder ihr habt weitere Fragen? Vielleicht kann ich sie euch beantworten – oder es findet sich wer, der/die das kann, also seid ned schüchtern…!

Ihr wollt doch einen Kindle kaufen? Dann könnt ihr gerne über den folgenden Link zu Amazon gehen und ich bekomme bei einem Kauf eine kleine Provision.

WERBUNG:

flattr this!

Previous post:

Next post: