Hubert Mayer Onlinejunkie

23. September 2012

Barcamp Stuttgart 2012 – der Samstag #bcs5

Filed under: Barcamp,Stuttgart — Schlagwörter: , — Hubert Mayer @ 09:28

Barcamp Stuttgart 2012 – der Samstag #bcs5

 

Boah, was für ein Tag! Das Barcamp Stuttgart hat nun richtig begonnen. Freitag war ja schon die Vorabendparty, Samstag dann der erste Barcamptag! 2012 sollte das Jahr der Rekorde für Stuttgart werden, leider begann es mit einem Negativrekord: Der Himmel war grau! GRAU! Beim Barcamp Stuttgart! Dabei gab es bislang doch immer Sonnengarantie. Aber natürlich klarte es im Laufe des Tages auf und die Sonne kam dann doch noch heraus.. Dafür jetzt aber die echten Rekorde:

Rekorde beim Barcamp Stuttgart 2012

326 freigegebene Plätze für Teilnehmer am Samstag (281 für Sonntag). Dazu 10 Sessionräume, wo Sessions angeboten werden konnten. Tatsächlich da waren ca. 260 Teilnehmer – und es wurden inklusive Nachtsessions etwas über 60 Sessions angeboten

Die Lage

Das Barcamp (<-Erklärung, was ein Barcamp ist, findet ihr dort) fand dank des Raumsponsors MFG wieder im Literaturhaus in Stuttgart statt. Diesmal mit deutlichen größeren Umfang als in den letzten Jahren, u.a. haben wir auch das im Erdgeschoss befindliche Restaurant Vinum mitgenutzt! Unter anderem zum Frühstücken, was den Teilnehmer dann auch sehr zusagte, wenn ich die Tweets richtig deute.

Bild vom Eingang des Literaturhauses

Das Frühstück

Gerade noch rechtzeitig kam ich zum Frühstück, dass von dem Team von Esskultur wieder in vorbildlich aufgebaut wurde – und ausreichend für alle Teilnehmer war 😉

Ein Bild von einem Teil des Frühstücks beim Barcamp Stuttgart 2012

Lecker war es wieder, daher auch mein herzlicher Dank an den Sponsor Esskultur!

Ablauf

Schon vor dem Frühstück hat Paula eine Yogasession angeboten – da sass ich aber noch zuhause am Rechner 😉 Ab 9 Uhr gab es dann das Frühstück, siehe oben… Weiter ging es mit der obligatorischen Begrüßungsrunde, in der auch die Sponsoren von Jan vorgestellt wurden. Weiter dann mit der Vorstellungsrunde, die aufgrund der Disziplin aller Teilnehmer trotz der großen Anzahl (da waren dann wohl gut 200 anwesend zu der Zeit) in knapp über 30 Minuten durch war! Eine tolle Idee hatte Andreas, der alle mit dem iPhone bei der Vorstellung filmte und auf die Leinwand bei der Bühne warf. So konnte man auch mal die sehen, die viel weiter weg sassen. Dann ging es über zur Sessionplanung – da herrrschte wieder ein mächtiger Andrang!

Bild vom Andrang bei der Sessionplanung

Meine besuchten Sessions

Nö, die hole ich nach, es waren aber:

  • Digitale Zertifikate nutzen
  • Die richtige Rechtsformwahl
  • Social Media Monitoring mit Scanthe.net
  • Leben mit Ablenkungen
  • Was ist Security
  • Iron Blogging Stuttgart

Mittag und Abendessen

Hach ja, lecker war das mal wieder, vor allem aber herrschte bei der Teilnehmerzahl ein riesen Andrang. Jan hat aber schon festgestellt, dass er hier organisatorisch was ändern muss, denn bei der Masse an Teilnehmern wurde die Schlange einfach zu lang..

Mittags gab es Fingerfood, leckere Wraps, Spießchen und sowas 😉 Abends dann Kartoffeln, Fleisch und Pasta für die Vegetarier…

Bild von meinem Mittagessen Blick auf das Abendessen Bilder von den Wraps von Esskultur Blick über Mittagsbuffett beim Barcamp Stuttgart

Nachtsessions

Auch einige Nachtsessions wurden angeboten – die obligatorische Werwolfsession von Oliver, die Tacsession, die es in Stuttgart auch immer gibt, Jans erweiterte Selbstfindungssession – und Andreas hatte auch einiges im Köcher. ich selbst wurde ebenfalls „genötigt“, eine Sessions anzubieten – „Schüttelsession“ für „Schlumpfpisse“ 😉

Bild von der Schlumpfpisse - Wodka mit Bonbons gefärbt

Einfach zuzubereiten – einen Teil Wodka abgießen, dann mit Bonbons auffüllen und schütteln… 😉

Später ging es dann noch für mich auf ein paar Abstecher zu TAC und Werwolf – und dann noch kurz ins Besitos, wo ich auf die Jungs und Mädels von flinc und pix0ona traf. Netter Ausklang des Abends!

Bilder reiche ich euch noch nach, da muss ich noch ein wenig aussortieren, sorry!

Powered by WordPress

%d Bloggern gefällt das: